Innenminister Herrmann will Dialog mit Asylhelfern fortführen

Arbeitsgenehmigungen für Flüchtlinge

Innenminister Herrmann will Dialog mit Asylhelfern fortführen

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat gestern Asylhelfer im Ministerium empfangen. Bei dem Gespräch ging es vor allem um die Arbeitsgenehmigungen. Denn trotz der Lockerung hat sich vor Ort nicht viel verändert. Herrmann nahm diese Rückmeldung ernst – und versprach, nachzubessern.
Innenminister Herrmann will Dialog mit Asylhelfern fortführen

Dissens in der Koalition

Differenzen hinter verschlossenen Türen: Freie Wähler monieren Asylkurs der CSU

Hinterher betonen beide Seiten, wie harmonisch das Treffen abgelaufen sei. Doch beim Besuch von Joachim Herrmann bei der Fraktion der Freien Wähler gab es Kritik an der Asylpolitik der CSU - besonders an den Abschiebungen.
Differenzen hinter verschlossenen Türen: Freie Wähler monieren Asylkurs der CSU
Erst Absage, jetzt Einladung: CSU und Asylhelfer nähern sich an - das steckt dahinter!

Gesprächsbereit

Erst Absage, jetzt Einladung: CSU und Asylhelfer nähern sich an - das steckt dahinter!

Innenminister Joachim Herrmann hat die bayerischen Asylhelfer zu einem Gespräch eingeladen. Genau zwei Jahre, nachdem er sie hatte abblitzen lassen. Aber die Themen, die den Ehrenamtlichen damals auf dem Herzen lagen, sind noch aktuell.
Erst Absage, jetzt Einladung: CSU und Asylhelfer nähern sich an - das steckt dahinter!
Familiennachzug von Flüchtlingen: Obergrenze wurde zu Jahresbeginn erstmals erreicht

News-Ticker zur Migrationspolitik

Familiennachzug von Flüchtlingen: Obergrenze wurde zu Jahresbeginn erstmals erreicht

Die Migrationspolitik bleibt auch im Jahr 2019 das große Thema. Nun offenbaren neueste Zahlen, dass die Obergrenze beim Familiennachzug von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus erstmals erreicht wurde.
Familiennachzug von Flüchtlingen: Obergrenze wurde zu Jahresbeginn erstmals erreicht
Interview mit Joachim Herrmann: Minister will Polizeigesetz korrigieren

Nachgefragt zu PAG und Migrationspolitik

Interview mit Joachim Herrmann: Minister will Polizeigesetz korrigieren

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann will beim umstrittenen Polizeiaufgabengesetz Missverständnisse ausräumen. Das sagte der Minister jetzt in einem Interview mit dem Münchner Merkur.
Interview mit Joachim Herrmann: Minister will Polizeigesetz korrigieren
Bayerns Innenminister Herrmann will Straftäter abschieben - auch nach Syrien

Neuer Vorstoß

Bayerns Innenminister Herrmann will Straftäter abschieben - auch nach Syrien

„Wer schwere Straftaten begeht, kann doch nicht erwarten, dass er Schutz findet“, meint Joachim Herrmann - er will künftig Straftäter aus Syrien in ihr Heimatland abschieben.
Bayerns Innenminister Herrmann will Straftäter abschieben - auch nach Syrien
Ergebnis der Landtagswahl 2018 im Stimmkreis Erlangen-Stadt

Regionale Ergebnisse und Kandidaten

Ergebnis der Landtagswahl 2018 im Stimmkreis Erlangen-Stadt

Ergebnis im Stimmkreis Erlangen-Stadt bei der Landtagswahl 2018 in Bayern: Hier sehen Sie, wie die Parteien und Kandidaten abgeschnitten haben.
Ergebnis der Landtagswahl 2018 im Stimmkreis Erlangen-Stadt
Herrmann will Arbeitserlaubnis für abgelehnte Asylbewerber

Die Menschenwürde müsse geachtet werden

Herrmann will Arbeitserlaubnis für abgelehnte Asylbewerber

Bayerns Innenminister Joachim Hermann (CSU) hat sich für die Erteilung einer Arbeitserlaubnis für abgelehnte Asylbewerber ausgesprochen, die nicht abgeschoben werden können.
Herrmann will Arbeitserlaubnis für abgelehnte Asylbewerber
Naht am Gesäß aufgeplatzt: Neue Polizei-Uniform besteht Praxis-Test nicht

Einsatz in Bayern nimmt kurioses Ende

Naht am Gesäß aufgeplatzt: Neue Polizei-Uniform besteht Praxis-Test nicht

Bayerns Polizisten tragen seit August einheitlich blau statt grün. Im Berufsalltag bringt die neue Uniform allerdings einige Probleme mit sich. Das sorgt für Kritik von Seiten der Beamten.
Naht am Gesäß aufgeplatzt: Neue Polizei-Uniform besteht Praxis-Test nicht
„Spurwechsel“ für abgelehnte Asylbewerber: Das sagen Merkel und Seehofer

Neuer Streit in der Union?

„Spurwechsel“ für abgelehnte Asylbewerber: Das sagen Merkel und Seehofer

Die CSU wendet sich gegen den Vorstoß, bestimmten abgelehnten Asylbewerbern einen Weg auf den Arbeitsmarkt zu eröffnen. In der CDU sieht die Stimmungslage anders aus.
„Spurwechsel“ für abgelehnte Asylbewerber: Das sagen Merkel und Seehofer