Erste Ausfahrt mit dem Cross-Over

Kia XCeed Facelift: Mehr Ausstattung, höhere Preise

Rückwärtskamera auch bei Tempo 180, die Heckklappe öffnet sich automatisch, wenn man die Hände voll hat. Das bietet das Facelift des Kia XCeed.
Kia XCeed Facelift: Mehr Ausstattung, höhere Preise
Drei elektrische Varianten: Unterwegs im neuen Kia Niro

Testfahrt

Drei elektrische Varianten: Unterwegs im neuen Kia Niro
Drei elektrische Varianten: Unterwegs im neuen Kia Niro
Elektrischer Kia EV6 kommt auch als sportlicher GT

Tiefer, breiter, härter

Elektrischer Kia EV6 kommt auch als sportlicher GT
Elektrischer Kia EV6 kommt auch als sportlicher GT

Neuheit im Kia-Portfolio

XCeed mit aufgefrischtem Design und digitalem Cockpit

Er zählt zu den erfolgreichsten Neuheiten im Kia-Portfolio. Doch auch ein Bestseller braucht bisweilen ein paar Frischzellen. So überarbeitet Kia nach rund drei Jahren den XCeed - was kommt neu?
XCeed mit aufgefrischtem Design und digitalem Cockpit

Keine Kompromisse

Der neue Kia Niro EV im Test: Elektroantrieb schlägt Hybrid

Der Bestseller Kia Niro kommt neu auf den Markt. Nicht mehr als reiner Verbrenner, sondern als Elektro-Trio. Welcher ist der Beste: BEV, PHEV oder HEV?
Der neue Kia Niro EV im Test: Elektroantrieb schlägt Hybrid

Neuer Kia

Niro kommt als Hybrid, Plug-in oder E-Auto

Ein paar hundert Meter, 65 oder 460 Kilometer: Beim neuen Niro lässt Kia den Kunden die Wahl, wie weit sie stromern wollen. Denn das kompakte SUV gibt es vom Start weg als Hybrid, Plug-in oder E-Auto.
Niro kommt als Hybrid, Plug-in oder E-Auto

Kompakt-SUV jetzt auch mit Stecker

Förderung bald ganz weg: Macht ein Plug-In-Hybrid wie der Kia Sportage noch Sinn?

Mit 265 PS ist der Plug-In-Hybrid des Kia-Sportage das stärkste Modell. Noch gibt es 6.750 Euro Prämie vom Bund für so ein Auto. Fahrspaß und Geld sparen – der Fahrtest.
Förderung bald ganz weg: Macht ein Plug-In-Hybrid wie der Kia Sportage noch Sinn?

Wir durften schon im Prototypen Platz nehmen

Neuer Kia EV6 GT – erste Mitfahrt im koreanischen Elektro-Monster

Mit dem GT-Modell des Stromers EV6 bringt Kia sein stärkstes Serienauto auf den Markt. 585 PS und 740 Nm Drehmoment – schon die Mitfahrt ist ein Erlebnis.
Neuer Kia EV6 GT – erste Mitfahrt im koreanischen Elektro-Monster

Gebrauchtwagen-Check

Der Kia Sportage (2010 bis 2021)

Nicht zu groß und nicht zu klein - wer ein kompaktes, gebrauchtes SUV sucht, kann zu Autos wie Ford Kuga, VW Tiguan, Peugeot 3008 oder Opel Grandland greifen. Oder eben zum Kia Sportage - was ist zu wissen?
Der Kia Sportage (2010 bis 2021)

Autobranche

Hyundai verdreifacht Gewinn

Der südkoreanische Autohersteller Hyundai steigert seinen weltweiten Absatz um 3,9 Prozent auf rund 3,9 Millionen Autos.
Hyundai verdreifacht Gewinn

Diskussion im Netz

Hyundai Ioniq 5: Darum fehlt dem Stromer dieses wichtige Bauteil

Sparsamkeit versus Sicherheit? Bei Hyundai Ioniq 5 und Kia EV6 garantiert kein Heckscheibenwischer freie Sicht nach hinten – was vor allem daran liegt, dass sie Elektroautos sind.
Hyundai Ioniq 5: Darum fehlt dem Stromer dieses wichtige Bauteil

Tigernase statt Tiguan

Autotest: Hat der Kia Sportage das Zeug zum Bestseller?

Von wegen Golf und Co: Auch in der Kompaktklasse spielt die Musik längst bei den SUV. Und der VW Tiguan gibt dort bislang den Ton an. Doch mit dem neuen Sportage will Kia ihm ab dem Frühjahr Konkurrenz machen.
Autotest: Hat der Kia Sportage das Zeug zum Bestseller?

Wendiger Kleinstwagen

Der Kia Picanto (2011 bis 2017) im Gebrauchtwagen-Check

Kleiner als Opel Corsa, VW Polo und Co. sind Autos wie etwa der Toyota Aygo, der Twingo von Renault oder der VW Up. Der Picanto von Kia könnte sich anbieten - was muss man beim Gebrauchtkauf wissen?
Der Kia Picanto (2011 bis 2017) im Gebrauchtwagen-Check