Tragischer Vorfall in Finnland: Deutscher Pilot von Flugzeugtür erschlagen

War der Druck zu hoch?

Tragischer Vorfall in Finnland: Deutscher Pilot von Flugzeugtür erschlagen

Ein deutscher Pilot ist in Kittilä im finnischen Lappland von einer Flugzeugtür erschlagen worden.
Tragischer Vorfall in Finnland: Deutscher Pilot von Flugzeugtür erschlagen
Von der Schule ins Eis: Berufspraktikum in Lappland
Von der Schule ins Eis: Berufspraktikum in Lappland
Machtwechsel in Oslo zeichnet sich ab

Rechtsruck

Machtwechsel in Oslo zeichnet sich ab
Machtwechsel in Oslo zeichnet sich ab

Traumtouren im Eis

Bizarre Eisformationen und mächtige Gebirge - Die Arktis und ihr Gegenstück am Südpol sind nicht gerade klassische Wanderziele. Vielleicht kommt das ja im Zuge des Klimawandels.
Traumtouren im Eis

Nichts für Einzelgänger -Trekking als Event

Eine Trekkingtour durch skandinavische Weiten – davon träumen viele Wanderer, trauen sich den Trip aber allein nicht zu. Für solche Fälle gibt es den Fjällräven Classic, das wohl beliebteste Weitwander- Event der Welt.
Nichts für Einzelgänger -Trekking als Event

Nichts für Einzelgänger -Trekking als Event

Eine Trekkingtour durch skandinavische Weiten – davon träumen viele Wanderer, trauen sich den Trip aber allein nicht zu. Für solche Fälle gibt es den Fjällräven Classic, das wohl beliebteste Weitwander- Event der Welt.
Nichts für Einzelgänger -Trekking als Event

Lappland: Weites Land und Stille

Die Bergbirken färben sich gelb, die Gebirgsheide leuchtet purpurn: Wer im Herbst durch das schwedische Lappland wandert, teilt sich die unberührte Natur nur mit den Rentieren...
Lappland: Weites Land und Stille

Das besondere Erlebnis, das Icehotel in Kiruna

Anzeige - Kiruna ist die nördlichste Stadt Schwedens, gelegen in der historischen Provinz schwedisch Lappland. Wenn wir in Deutschland schon lange keinen richtigen Winter mehr hatten, können Sie ihn in Lappland garantiert finden.
Das besondere Erlebnis, das Icehotel in Kiruna

Maria Riesch Dritte beim Slalom-Auftakt

Levi/Finnland - Maria Riesch hat den deutschen Alpin-Damen im zweiten Saisonrennen den ersten Podestplatz des WM-Winters beschert. Drei Wochen nach dem Weltcup-Auftakt landete die Skirennfahrerin aus Partenkirchen am Samstag im finnischen Levi beim Sieg von Lindsey Vonn (USA) auf dem dritten Platz.
Maria Riesch Dritte beim Slalom-Auftakt