Luise Kinseher verrät ihre Pläne nach dem Nockherberg-Aus

So geht es Mama Bavaria

Luise Kinseher verrät ihre Pläne nach dem Nockherberg-Aus

Kabarettistin Luise Kinseher (49) überraschte am Ende ihrer Fastenpredigt auf dem Nockherberg wohl alle. Zum ersten Mal zeigt sich die Ex-Mama Bavaria auf einer Premiere und verrät ihre Pläne. 
Luise Kinseher verrät ihre Pläne nach dem Nockherberg-Aus
Luise Kinseher erklärt ihren Abschied vom Nockherberg

„Es war immer unerbittlich“

Luise Kinseher erklärt ihren Abschied vom Nockherberg

Das war ein Paukenschlag: Luise Kinseher überraschte am Ende ihrer Fastenpredigt auf dem Nockherberg alle, indem sie ihren Rückzug erklärte. Im Interview erklärt sie die Gründe.
Luise Kinseher erklärt ihren Abschied vom Nockherberg
Mama Bavarias letzte Schlacht - und es war ihre beste!

Gefeierte Starkbierrede am Nockherberg

Mama Bavarias letzte Schlacht - und es war ihre beste!

Es war ihre letzte Fastenpredigt auf dem Nockherberg, und es war ihre beste, lautet das einhellige Urteil. Luise Kinseher hat sich böse Seitenhiebe anscheinend bis zum Schluss aufgehoben. 
Mama Bavarias letzte Schlacht - und es war ihre beste!
Nach Trennung: Verwirrung um den Facebook-Account von Kinsehers Freund

Rechte Parolen auf Facebook

Nach Trennung: Verwirrung um den Facebook-Account von Kinsehers Freund

Die „Mama Bavaria“ hat sich von ihrem Freund und Tour-Manager Franz Alfred Kiermaier getrennt. Der Grund: rechte Parolen auf Facebook. Erst am Donnerstag wollten beide die Polizei wegen eines gehackten Accounts einschalten. Die Hintergründe.
Nach Trennung: Verwirrung um den Facebook-Account von Kinsehers Freund
Wegen rechter Posts: Kinseher trennt sich von Partner

„Ich distanziere mich nachdrücklich davon“

Wegen rechter Posts: Kinseher trennt sich von Partner

Wegen Äußerungen, die er auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken getätigt haben soll, hat sich Luise Kinseher von ihrem Freund getrennt. 
Wegen rechter Posts: Kinseher trennt sich von Partner
Eklat am Nockherberg: CSU-Politikerinnen boykottieren Derblecken

Der Streit geht weiter

Eklat am Nockherberg: CSU-Politikerinnen boykottieren Derblecken

München - Beim „Derblecken“ am Nockherberg bekommen Politiker traditionell ihr Fett weg. Mit prominenten CSU-Frauen ging „Mama Bavaria“ dieses Jahr hart ins Gericht. Zweien davon passt das nicht.
Eklat am Nockherberg: CSU-Politikerinnen boykottieren Derblecken
Paulaner-Chef Steinfatt: „Früher haben sich Politiker andauernd beschwert“

Nach der Fastenpredigt am Nockherberg

Paulaner-Chef Steinfatt: „Früher haben sich Politiker andauernd beschwert“

München - Nach ihrer Fastenpredigt bei der Salvatorprobe am Nockherberg nimmt Paulaner-Chef Andreas Steinfatt "Mama Bavaria" Luise Kinseher in Schutz. Sie habe ihre bislang beste Rede gehalten.
Paulaner-Chef Steinfatt: „Früher haben sich Politiker andauernd beschwert“
Luise Kinseher: „Ich brauche keine Gnade der CSU“

Ärger um Nockherberg-Rede

Luise Kinseher: „Ich brauche keine Gnade der CSU“

München - Ungewohnt scharf haben CSU-Politiker am Mittwoch auf die Fastenpredigt von Luise Kinseher auf dem Nockherberg reagiert. Auch am Tag danach zeigt sich der besonders gescholtene Finanzminister Markus Söder noch dünnhäutig – aber auch betont gnädig. Kinseher sagt: Auf Gnade sei sie nicht angewiesen.
Luise Kinseher: „Ich brauche keine Gnade der CSU“
Die ewige Mama Bavaria: So war ihre Rede auf dem Nockherberg

Fastenpredigt in der Analyse

Die ewige Mama Bavaria: So war ihre Rede auf dem Nockherberg

München – Seit sechs Jahren hält Luise Kinseher als Bavaria die Rede am Nockherberg. Noch nie war es wohl so schwierig, dabei den richtigen Ton zu treffen. Doch es gelingt ihr vielleicht besser denn je. Nicht allen gefällt das.
Die ewige Mama Bavaria: So war ihre Rede auf dem Nockherberg
Was in München wichtig war: Der große Jahresrückblick 2015

Ereignisse in der Stadt

Was in München wichtig war: Der große Jahresrückblick 2015

München - Großdemonstrationen, spektakuläre Polizeieinsätze, Flüchtlingsansturm und ein Rekord-Sommer: Auch in der Landeshauptstadt ist 2015 viel passiert. Erinnern Sie sich noch an alles? Wir haben im großen Jahresrückblick eine Auswahl der wichtigsten Ereignisse für Sie zusammengestellt.  
Was in München wichtig war: Der große Jahresrückblick 2015