Alle Infos und Kanäle

Markus Söder - der bayerische Ministerpräsident

+
Der bayerische Finanzminister Markus Söder in Nürnberg.

Markus Söder (CSU) ist bayerischer Ministerpräsident. Hier finden sie alle Infos rund um den fränkischen Politiker.

Der bayerische Politiker Markus Söder (CSU) ist als Arbeiterkind im Westen von Nürnberg aufgewachsen. Seine politische Karriere beginnt schon früh, Söder ist gerade einmal 16 Jahre alt, als er 1983 zunächst Mitglied in der Jungen Union und später Mitglied in der Christlich Sozialen Union wird. Mit dem Landesvorsitz Markus Söders der JU-Bayern beginnt der politische Aufstieg.

Erstmals wurde Markus Söder 1994 für den Stimmkreis seiner Heimat zum Mitglied des Bayerischen Landtages gewählt. Im November 2003 wurde er Generalsekretär der CSU. Der damalige Ministerpräsident Edmund Stoiber hatte ihn vorgeschlagen. Seit 2007 gehört Markus Söder der Staatsregierung an. Erst als Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten, dann (nach der Landtagswahl 2008) als Staatsminister für Umwelt und Gesundheit, ab 2011 als Staatsminister der Finanzen. 

2013 wird Markus Söder dann sogenannter Finanz- und Heimatminister, genauer: Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat. Fast fünf Jahre leitete der gebürtige Franke dieses Ministerium, ehe am 16. März dann der vorläufige Höhepunkt seiner politischen Karriere ansteht: die Ernennung zum Bayerischen Ministerpräsidenten. Söder tritt hierbei die Nachfolge von Horst Seehofer an, der als CSU-Parteichef in die Bundespolitik wechselt und Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat im Kabinett Merkel IV wird. 

Dr. Markus Söder - Studium und Lebenslauf

Trotz seines umfangreichen politischen Engagements in der CSU in jungen Jahren beginnt Markus Söder ein Jahr nach seinem Abitur das Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Das schließt er nach vier Jahren mit dem ersten Staatsexamen ab.

Nach einem Volontariat beim Bayerischen Rundfunk und seiner Arbeit als Redakteur, kehrt Markus Söder an die Universität Erlangen-Nürnberg zurück, um zu promovieren. Der sperrige Titel seiner Doktorarbeit: "Von altdeutschen Rechtstraditionen zu einem modernen Gemeindeedikt. Die Entwicklung der Kommunalgesetzgebung im rechtsrheinischen Bayern zwischen 1802 und 1818". Markus Söder darf sich seit 1998 offiziell Dr.jur. Markus Söder nennen.

Die Söders privat: Markus und seine Ehefrau Karin Baumüller-Söder

Seit mittlerweile 19 Jahren ist Markus Söder nun schon mit Karin Baumüller, die einen Doppelnamen trägt, verheiratet. Das Paar hat drei Kinder, das letzte kam 2007 auf die Welt. Aus einer früheren kurzen Beziehung brachte Markus Söder eine Tochter mit in die Ehe.

Das war ein offenes Geheimnis, bis die Zeitschrift "Die Bunte" die Angelegenheit im Jahr 2007 an die Öffentlichkeit gebracht hat, während Ehefrau Karin Baumüller-Söder mit dem dritten Kind schwanger war. Grund für die öffentliche Darstellung sei angeblich der Zorn der Mutter von Markus Söders unehelichem Kind, Ulrike B., über die Doppelmoral der CSU in ihrer Familienpolitik gewesen. "Alleinerziehende Mütter, die für ihre Existenz arbeiten müssen, existieren für die CSU gar nicht", sagte die Mutter 2007 gegenüber dem "Stern". Markus Söder und seine Ehefrau leben in Nürnberg - nur 20 Minuten von Ulrike B. entfernt.

Markus Söder auf Facebook und auf Twitter

Kommunikativ, wie Markus Söder ist, postet, twittert und fotografiert er auf allen Kanälen. Fans fällt es daher nicht schwer, dem Franken bei seinen täglichen Terminen zu folgen. Zuletzt hatte ein Post von Markus Söder auf Facebook für Spott im Netz gesorgtDas Bild zeigt ihn in jungen Jahren vor einem Bild von Franz Josef Strauß. Auch allerlei Privates findet sich unter den Posts bei Markus Söders offiziellem Facebook-Account. Und auch auf seinem offiziellen Twitter Account gibt es immer wieder Selfies von dem bayerischen Finanzminister zu bewundern.

Kontakt - So erreichen Sie Markus Söder

Als Finanz- und Heimatminister hat Markus Söder eine schwierige Doppelaufgabe zu bewältigen: Söders Ministerium selbst ist in München am Odeonsplatz 4. Markus Söder pendelt allerdings zwischen München und seiner Heimat Nürnberg hin und her. Das Ministerium hat im Zentrum von Nürnberg ebenfalls einen Dienstsitz. Wie Sie mit dem Finanzminister Markus Söder Kontakt aufnehmen können, erfahren Sie auf der Homepage des bayerischen Finanzministeriums.

vf

Glück soll Runden Tisch leiten

„Rettet die Bienen“: Söder reagiert auf Volksbegehren zur Artenvielfalt

Das Volksbegehren für den Artenschutz war erfolgreich. Schon in der kommenden Woche soll der Runde Tisch seine Arbeit aufnehmen. Unserer Zeitung verriet Markus Söder, wer die Leitung übernimmt.
„Rettet die Bienen“: Söder reagiert auf Volksbegehren zur Artenvielfalt
Söder und Blume gehen für die CSU-Reform auf große Tour

Acht Regionalkonferenzen

Söder und Blume gehen für die CSU-Reform auf große Tour

Auf acht Regionalkonferenzen will die CSU-Spitze im Gespräch mit der Parteibasis die beschworene Parteireform voranbringen. Bis Mitte April sind Markus Söder und Markus Blume dafür unterwegs.
Söder und Blume gehen für die CSU-Reform auf große Tour
Söders Kurzbesuch bei den Pendlern

Ministerpräsident in den Öffis 

Söders Kurzbesuch bei den Pendlern

Bahn-Pendler, zumindest für zehn Minuten: Der Ministerpräsident steigt unangekündigt in einevolle S-Bahn. Drei Stationen später ist der Erkenntnisgewinn gering. Immerhin: Es wird einen ÖPNV-Gipfel geben.
Söders Kurzbesuch bei den Pendlern
Söder hält sich mit Bewertung zur Grundrente vorläufig zurück

„Muss man sich genau anschauen“

Söder hält sich mit Bewertung zur Grundrente vorläufig zurück

Der bayerische Ministerpräsident Söder will den Vorschlag von Bundesarbeitsminister Heil zur Grundrente erst beurteilen, wenn offene Fragen zu Kosten und Bedürftigkeitsprüfung geklärt sind.
Söder hält sich mit Bewertung zur Grundrente vorläufig zurück
Nach Kompromiss der Finanzminister: Söder fordert weitere Änderungen bei dieser Steuer

„Sieht Bayern nicht als zustimmungsfähig an“

Nach Kompromiss der Finanzminister: Söder fordert weitere Änderungen bei dieser Steuer

Die Finanzminister haben sich zu einem Kompromiss zur Berechnung der Grundsteuer durchgerungen. Dieser geht Bayerns Ministerpräsident Markus Söder aber nicht weit genug
Nach Kompromiss der Finanzminister: Söder fordert weitere Änderungen bei dieser Steuer
Söder rüffelt CSU für „Disziplinlosigkeit“ - Neue Personalie sorgt für Überraschung 

Neuer Tonfall

Söder rüffelt CSU für „Disziplinlosigkeit“ - Neue Personalie sorgt für Überraschung 

Bei seiner ersten Vorstandssitzung als CSU-Vorsitzender bestimmt Markus Söder einen neuen Kurs und ordnet Präsenzpflichten für Abgeordnete und Delegierte an.
Söder rüffelt CSU für „Disziplinlosigkeit“ - Neue Personalie sorgt für Überraschung 
Umfrage: Bayern-SPD schlittert Richtung Abgrund - erstaunliche Werte für Grüne und AfD

So finden die Wähler Söder

Umfrage: Bayern-SPD schlittert Richtung Abgrund - erstaunliche Werte für Grüne und AfD

Drei Monate liegt die Landtagswahl in Bayern erst zurück. Aber eine Umfrage zeigt: Die Wähler beobachten das Geschehen genau - und strafen mehrere Parteien ab.
Umfrage: Bayern-SPD schlittert Richtung Abgrund - erstaunliche Werte für Grüne und AfD
Harte Personalentscheidung, Rüge für Delegierte und „Frontalunterricht“ - so startet Söder als Parteichef

Erste Sitzung - AKK zugeschaltet 

Harte Personalentscheidung, Rüge für Delegierte und „Frontalunterricht“ - so startet Söder als Parteichef

Markus Söder hat Horst Seehofer als CSU-Vorsitzenden beerbt und bei der ersten Vorstandssitzung als Parteichef zahlreiche Personalentscheidungen verkündet. 
Harte Personalentscheidung, Rüge für Delegierte und „Frontalunterricht“ - so startet Söder als Parteichef
Volksbegehren „Rettet die Bienen“: Söder bremst - CSU „sehr skeptisch“

Partei will „Bienen UND Bauern“ retten

Volksbegehren „Rettet die Bienen“: Söder bremst - CSU „sehr skeptisch“

Ab Donnerstag läuft das Volksbegehren „Rettet die Bienen“. Nicht alle finden den Vorstoß gut: Die CSU und Markus Söder haben „große Sorgen“ - um die Kleinbauern.
Volksbegehren „Rettet die Bienen“: Söder bremst - CSU „sehr skeptisch“
„Blanker Hohn“: Aiwanger will am Acht-Stunden-Tag rütteln - SPD ist empört

Neuer Plan für das Gastgewerbe

„Blanker Hohn“: Aiwanger will am Acht-Stunden-Tag rütteln - SPD ist empört

Vize-Ministerpräsident Hubert Aiwanger will die Beschäftigten in der Gastronomie länger arbeiten lassen - das sei ein Wunsch der Beschäftigten, sagt er. Die SPD reagiert entsetzt.
„Blanker Hohn“: Aiwanger will am Acht-Stunden-Tag rütteln - SPD ist empört