„Schutzwall oder Schmutzwall“

Mauer in Neuperlach: Verhärtete Fronten bei Stern TV 

München - Die Diskussion um die Mauer in Neuperlach ebbt nicht ab. Bei Stern TV diskutierte die Grünen-Politikerin Vaniessa Rashid mit dem Anwohner Stephan Reich über die Gründe für das Bauwerk.
Mauer in Neuperlach: Verhärtete Fronten bei Stern TV 

Dicke Luft im Saal

Mauer in München-Neuperlach: Polizei im Bezirksausschuss

München - Polizisten am Eingang, dicke Luft im Saal. Die Mauer gegen Flüchtlinge in München-Neuperlach stand am Donnerstag im Mittelpunkt der Bezirksausschuss-Sitzung.
Mauer in München-Neuperlach: Polizei im Bezirksausschuss
„Feindliche Stimmung“: Eklat bei Bezirksausschuss-Sitzung

Umstrittene Mauer in Neuperlach

„Feindliche Stimmung“: Eklat bei Bezirksausschuss-Sitzung

München - Bei der BA-Sitzung Ramersdorf/Perlach sieht sich Mauer-Kritiker und BA-Stellvertretender Guido Bucholtz mit einer „feindlichen Stimmung“ konfrontiert. Es kommt zu Eklat.
„Feindliche Stimmung“: Eklat bei Bezirksausschuss-Sitzung
So viel kostete die Mauer in Neuperlach

Sechsstellige Summe

So viel kostete die Mauer in Neuperlach

München - Die Gräben um die Mauer werden tiefer. Erneut haben unbekannte Schmierfinken Hauswände der Anwohner mit Beleidigungen verunstaltet. Die Stadt hat derweil offenbar ihre Mauer-Taktik aufgegeben.
So viel kostete die Mauer in Neuperlach
Mauerstreit: „Warum soll man sich vor ihnen schützen?“

Kunstaktion nimmt Monster-Wall aufs Korn

Mauerstreit: „Warum soll man sich vor ihnen schützen?“

München - Der Streit um die Riesen-Mauer in Neuperlach beschäftigt nicht nur München. Eine Kunst-Aktion macht nun einen traurigen Vergleich.
Mauerstreit: „Warum soll man sich vor ihnen schützen?“
Anti-Mauer-Aktion: Prominente öffnen „Checkpoint Ali“
Video

Flüchtlingsheim Neuperlach

Anti-Mauer-Aktion: Prominente öffnen „Checkpoint Ali“

Die Münchner Künstlertruppe Bellevue di Monaco übt auf satirische Weise Kritik an der Lärmschutz-Mauer in Neuperlach. Am Mittwochnachmittag haben sie dort vor den Augen der Presse den „Checkpoint Ali“ geöffnet.
Anti-Mauer-Aktion: Prominente öffnen „Checkpoint Ali“
Im Video: Promis veralbern vor Ort die Neuperlacher Mauer

„Checkpoint Ali“

Im Video: Promis veralbern vor Ort die Neuperlacher Mauer

München - Der Aufruhr rund um den Neuperlacher Flüchtlingswall nimmt kein Ende. Nun wird die Mauer von Münchner Prominenten veralbert. Am Mittwoch geht‘s zum Checkpoint Ali.
Im Video: Promis veralbern vor Ort die Neuperlacher Mauer
Bauprojekt in Neuperlach: Stadt hebelt Bebauungspläne aus

Wohnungsnot 

Bauprojekt in Neuperlach: Stadt hebelt Bebauungspläne aus

München - München wächst und braucht dringend Wohnungen. Unter diesem Druck versucht die Stadt, möglichst schnell neuen Wohnraum zu schaffen. Bauträger werden von geltenden Bebauungsplänen befreit. Nun gab es dafür einen Rüffel von der Regierung von Oberbayern – und eine Klage von Anwohnern.
Bauprojekt in Neuperlach: Stadt hebelt Bebauungspläne aus
Rassismus-Vorwurf: Nach Schmierereien ermittelt der Staatsschutz

Umstrittene Mauer in Neuperlach

Rassismus-Vorwurf: Nach Schmierereien ermittelt der Staatsschutz

München - Seit Tagen sorgt eine Mauer in Neuperlach für Diskussionen. Eigentlich als Lärmschutzwand geplant, empfinden sie viele als Abschottung gegen junge Flüchtlinge, die dahinter leben sollen. Jetzt wurde das Streitobjekt beschmiert. 
Rassismus-Vorwurf: Nach Schmierereien ermittelt der Staatsschutz
Mauer beschmiert: Staatsschutz ermittelt

Polizei fährt Streife

Mauer beschmiert: Staatsschutz ermittelt

Die vier Meter hohe Lärmschutzmauer in Neuperlach ist zum Politikum geworden. In der Nacht auf Dienstag wurde die Wand beschmiert. Thomas Kauer, Vorsitzender des BA Ramersdorf-Perlach, fürchtet eine Eskalation.
Mauer beschmiert: Staatsschutz ermittelt