Kretschmer: Nach dem Krieg „wieder Gas aus Russland nutzen“

Energiekrise

Kretschmer: Nach dem Krieg „wieder Gas aus Russland nutzen“

Sollte Deutschland auch künftig auf Gas aus Russland verzichten? Der sächsische Ministerpräsident sieht das offenbar nicht so. Auch für die beschädigte Pipeline Nord Stream 1 hat er Pläne.
Kretschmer: Nach dem Krieg „wieder Gas aus Russland nutzen“
Kretschmer will Atommeiler noch für Jahre am Netz lassen

Energiekrise

Kretschmer will Atommeiler noch für Jahre am Netz lassen
Kretschmer will Atommeiler noch für Jahre am Netz lassen
Nach Lanz-Auftritt: Ukrainischer Botschafter lädt Kretschmer aus – „Sie sind unerwünscht“

Ukrainischer Botschafter

Nach Lanz-Auftritt: Ukrainischer Botschafter lädt Kretschmer aus – „Sie sind unerwünscht“
Nach Lanz-Auftritt: Ukrainischer Botschafter lädt Kretschmer aus – „Sie sind unerwünscht“

Ukraine-Krieg

Melnyk lädt Kretschmer aus: „Sie sind unerwünscht“

Bei Lanz sagte Kretscher, der Krieg in der Ukraine müsse „eingefroren“ werden. Das verärgert den ukrainischen Noch-Botschafter - allerdings verspätet.
Melnyk lädt Kretschmer aus: „Sie sind unerwünscht“

Gas-Krise

Kretschmer gegen Öffnung von Nord Stream 2

„Ein vergiftetes Angebot“: Sachsens Ministerpräsident findet klare Worte, mit denen er sich gegen die Öffnung von Nord Stream 2 ausspricht.
Kretschmer gegen Öffnung von Nord Stream 2

Energie

Kretschmer nennt Sparappelle Alibipolitik

Angesichts des russischen Angriffskrieges hat die Bundesregierung mehrfach zum Energiesparen aufgerufen. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer findet diese „mehr als zynisch“.
Kretschmer nennt Sparappelle Alibipolitik

Gas

Fracking-Diskussion: Kretschmer pflichtet Söder bei

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat Angst, dass Deutschland aufgrund der hohen Gaspreise seinen Status als Industriestandort verliert. Wie Markus Söder setzt er sich für Fracking ein.
Fracking-Diskussion: Kretschmer pflichtet Söder bei

Landeschef

Söder beklagt „Bayern-Bashing“ aus Berlin

In der Bundesregierung gebe es eine „Anti-Bayern-Stimmung“, kritisiert Bayerns Ministerpräsident Söder. Zugleich warnt er vor einer „Fix-und-Foxi-Lösung“ in der Debatte über längere AKW-Laufzeiten.
Söder beklagt „Bayern-Bashing“ aus Berlin

Deutschland als Vermittler?

Entsetzen über Kretschmers „Einfrieren“-Forderung im Ukraine-Krieg: „Anbiederung an Putin ist ekelerregend“

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) fordert ein „Einfrieren“ des Ukraine-Kriegs und eine Vermittlerrolle für Deutschland. Die Politik schäumt.
Entsetzen über Kretschmers „Einfrieren“-Forderung im Ukraine-Krieg: „Anbiederung an Putin ist ekelerregend“

CDU-Vize

Kretschmers Aussagen zum Ukraine-Krieg - Zuspruch und Kritik

Sachsens Ministerpräsidenten Kretschmer hat für neue Äußerungen zum Ukraine-Krieg scharfe Kritik eingesteckt. Nun bekommt er Zustimmung jenseits der eigenen Partei. CDU und CSU gehen auf Distanz.
Kretschmers Aussagen zum Ukraine-Krieg - Zuspruch und Kritik

CDU-Regierung in Sachsen

Sachsen: Innenminister Roland Wöller wird entlassen

Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer zieht mit der Entlassung von Innenminister Roland Wöller die Konsequenzen aus dessen Skandalen bei der Polizei.
Sachsen: Innenminister Roland Wöller wird entlassen

Kohleausstieg in Deutschland

Früherer Kohleausstieg: Ost-Länder und FDP-Spitze kritisieren Habeck

Die östlichen Bundesländer kritisieren den Vorschlag Habecks den Kohleausstieg von 2038 vorzuziehen. Der FDP-Spitze sieht in möglichen Gas-Verträgen mit Katar ebenfalls keine Alternative, um den Kohleausstieg früher als beschlossen umzusetzen.
Früherer Kohleausstieg: Ost-Länder und FDP-Spitze kritisieren Habeck

Klausurtagung

CDU fordert Pläne für Flüchtlinge und Energiesicherheit

Für den CDU-Vorstand war es die erste Klausur mit dem neuen Parteichef Friedrich Merz. Überschattet wurde das Treffen vom Krieg. Doch es gibt auch klare Ansagen in Richtung Ampel-Regierung.
CDU fordert Pläne für Flüchtlinge und Energiesicherheit

Ukraine-Krise

Ukraine-Krise: Michael Kretschmer «in höchstem Maße besorgt»

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer zeigt sich angesichts des großen Truppenaufmarschs in Russland an den Grenzen zum Baltikum und der Ukraine «in höchstem Maße besorgt».
Ukraine-Krise: Michael Kretschmer «in höchstem Maße besorgt»

Corona-Demonstration

#ImpfenstattSchimpfen: Kretschmer dankt Medizinstudierenden für Aktion gegen Corona-Protest

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat den Medizinstudierenden der TU Dresden für ihre Aktion gegen einen Corona-Protest gedankt.
#ImpfenstattSchimpfen: Kretschmer dankt Medizinstudierenden für Aktion gegen Corona-Protest

Generalanwaltschaft teilt mit

Ermittlungen nach Morddrohungen gegen Michael Kretschmer

Nach den Morddrohungen gegen Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) im Kommunikationsdienst Telegram dauern die Ermittlungen an.
Ermittlungen nach Morddrohungen gegen Michael Kretschmer

Radikalisierung

„Handeln, bevor es die ersten Toten gibt“: Kretschmer warnt vor weiterer Eskalation von Corona-Protesten

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat vor einer weiteren Eskalation der Corona-Proteste gewarnt.
„Handeln, bevor es die ersten Toten gibt“: Kretschmer warnt vor weiterer Eskalation von Corona-Protesten

Coronavirus

Kretschmer: «Wir müssen gegen die Polarisierung der Gesellschaft arbeiten»

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) will in der Corona-Krise auch für Kritiker von Schutzmaßnahmen ansprechbar bleiben.
Kretschmer: «Wir müssen gegen die Polarisierung der Gesellschaft arbeiten»

Razzia bei sechs Mitgliedern einer Telegram-Chat-Gruppe

Nach Morddrohungen gegen Kretschmer - erste Vernehmungen abgeschlossen

Nach der Razzia bei sechs Mitgliedern einer Telegram-Chat-Gruppe wegen Morddrohungen gegen Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) sind die ersten Vernehmungen abgeschlossen.
Nach Morddrohungen gegen Kretschmer - erste Vernehmungen abgeschlossen

Extremismus

Nach Morddrohungen gegen Kretschmer: Durchsuchungen angeordnet

Nach Drohungen gegen Sachsens Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU) in einer Telegram-Chatgruppe läuft in Dresden aktuell ein Polizeieinsatz.
Nach Morddrohungen gegen Kretschmer: Durchsuchungen angeordnet

Sachsen

Morddrohungen gegen Kretschmer - Razzia in Dresden

In einem Telegram-Chat tauchen Mordpläne gegen Sachsens Ministerpräsidenten auf. Die Polizei hat schnell erste Verdächtige ermittelt - und nun zugeschlagen.
Morddrohungen gegen Kretschmer - Razzia in Dresden

Corona-Pandemie

Mordpläne gegen Kretschmer: „Natürlich ich bin in Sorge“

Gegner von Corona-Maßnahmen agieren immer enthemmter und aggressiver. Spitzenpolitiker gehören zu ihrem Feindbild. In Chat-Gruppen tauchen sogar Mordfantasien auf.
Mordpläne gegen Kretschmer: „Natürlich ich bin in Sorge“

Extremismus

Ermittlungen nach TV-Beitrag zu Drohungen gegen Kretschmer

Sachsens Ministerpräsident wird einem Bericht zufolge wegen seiner Corona-Politik von der Gruppierung „Dresden Offlinevernetzung“ bedroht. Forscher warnen derweil vor einer erhöhten Gewaltbereitschaft.
Ermittlungen nach TV-Beitrag zu Drohungen gegen Kretschmer