Vier Wochen vor der Operation Tabakpause einlegen

WHO

Vier Wochen vor der Operation Tabakpause einlegen

Rauchen kann wichtige Funktionen des Körpers beeinträchtigen. So etwa auch die Wundheilung. Daher sollten Patienten rechtzeitig vor einer Operation damit aufhören. Auch der Eingriff selbst wird dadurch weniger riskant.
Vier Wochen vor der Operation Tabakpause einlegen
Viele Frauen und Männer haben Klinikangst

Furcht vor Komplikationen

Viele Frauen und Männer haben Klinikangst
Viele Frauen und Männer haben Klinikangst
Cannabis-Konsumenten brauchen mehr Narkosemittel

Dreifache Dosis

Cannabis-Konsumenten brauchen mehr Narkosemittel
Cannabis-Konsumenten brauchen mehr Narkosemittel

Gesundheitstipps

Fitte Menschen verkraften Narkose meistens besser

Nichts mitbekommen und nichts spüren ist vielleicht der dringlichste Wunsch vieler Patienten bei einer OP. Dabei taugt lange nicht jeder für eine Betäubung. Welche Voraussetzungen sind für eine Narkose erforderlich?
Fitte Menschen verkraften Narkose meistens besser

Damit hatte er nicht gerechnet

Tierarzt will Baby von Luchs untersuchen - dann wird er vom Vater überrascht

Dieser Luchs würde wohl auch nach zwölf Runden Boxkampf noch immer als Sieger vom Platz gehen. Fünf Narkosepfeile reichten nicht aus, um das Tier zu betäuben.
Tierarzt will Baby von Luchs untersuchen - dann wird er vom Vater überrascht

Angst vor der künstlichen Bewusstlosigkeit

Wie sicher sind Narkosen? Münchner Chefarzt im tz-Interview

München - Vielen Menschen ist die Vorstellung unter Narkose zu sein ein Graus. Ein Münchner Chefarzt beantwortet im Interview die wichtigsten Fragen rund um das Thema künstliche Bewusstlosigkeit.
Wie sicher sind Narkosen? Münchner Chefarzt im tz-Interview

Pechvogel hat was richtigzustellen

Bierofka darf noch nicht mal Auto fahren

München - Löwen-Pechvogel Daniel Bierofka peilt nach seiner Sehnen-OP die Rückrunde für sein Comeback an. Aktuell darf er nicht mal Auto fahren. Zudem hat der 34-Jährige etwas richtigzustellen.
Bierofka darf noch nicht mal Auto fahren

Weil Pfusch-Ärztin log

"Sexy Cora": Witwer soll für Klinik-Kosten blechen

Hamburg - Erotikdarstellerin "Sexy Cora" starb 2011 nach einer Busen-OP. Ihr Mann kommt nicht zur Ruhe: Nun soll er für die Klinik-Kosten aufkommen - weil die Ärztin falsche Angaben gemacht haben soll.
"Sexy Cora": Witwer soll für Klinik-Kosten blechen

Narkoseärztin  vor Gericht

"Sexy Cora": Prozess um tödliche Busen-OP beginnt

Hamburg - Körbchengröße 70 F reichte „Sexy Cora“ nicht. Bei einer erneuten Busen-OP starb die Pornodarstellerin und ehemalige „Big Brother“-Insassin. Jetzt kommt eine Narkoseärztin in Hamburg vor Gericht.
"Sexy Cora": Prozess um tödliche Busen-OP beginnt

Reise ins Innere des Körpers

Es ist, als könnten die Mediziner geradewegs in ihre Patienten hineinschauen. Sie sehen, wo Blut fließt und wo ein Hindernis die Adern blockiert. Sie erkennen Knochenbrüche und Krebsgeschwülste.
Reise ins Innere des Körpers