„Unterste Schublade“

Natascha Kampusch spricht über heftige Anfeindungen - auch während Lanz-Sendung gibt es keine Ruhe

Vor 13 Jahren konnte Natascha Kampusch ihrem Entführer entkommen. Bei Markus Lanz spricht sie nun über Drohungen und den Hass, der ihr im Netz entgegenschlägt.
Natascha Kampusch spricht über heftige Anfeindungen - auch während Lanz-Sendung gibt es keine Ruhe

Entführungsopfer spricht über das Leben in Freiheit

Natascha Kampusch: "Habe meinem Peiniger vergeben"
Natascha Kampusch: "Habe meinem Peiniger vergeben"

Rechtsmediziner soll geschlampt haben

Gutachten nährt Zweifel an Suizid von Kampusch-Entführer
Gutachten nährt Zweifel an Suizid von Kampusch-Entführer

Mehrere Stunden Filmmaterial

Natascha Kampusch: Täter filmte ihr Martyrium

Wien  - Natascha Kampusch (28) ist während ihrer Gefangenschaft von ihrem Entführer gefilmt worden. Ihr Anwalt sowie die Wiener Staatsanwaltschaft bestätigten einen entsprechenden Bericht der «Welt am Sonntag».
Natascha Kampusch: Täter filmte ihr Martyrium

Staatsanwaltschaft Wien prüft

Wurde der Kampusch-Entführer ermordet?

Wien - Wurde Wolfgang Priklopil, der Entführer von Natascha Kampusch, ermordet? Hat er sich doch nicht umgebracht? Momentan prüft das die Staatsanwaltschaft in Wien.
Wurde der Kampusch-Entführer ermordet?

"Begrabt den Hass"

Kampusch spricht zu den Cleveland-Opfern

Wien - Die Entführung von drei Frauen in Cleveland weckt Erinnerungen an den Fall Natascha Kampusch. Jetzt hat sich das österreichische Kidnapping-Opfer zu dem Verbrechen zu Wort gemeldet.
Kampusch spricht zu den Cleveland-Opfern

Abschlussbericht

Kampusch-Entführer war Einzeltäter

Wien - Hatte der Entführer von Natascha Kampusch Helfer? Ein internationales Expertenteam kommt zu einem anderen Schluss. Verstummen jetzt die Verschwörungstheorien?
Kampusch-Entführer war Einzeltäter

Mögliche Wende im Fall Kampusch

Wurde Nataschas Peiniger ermordet?

München - Ein neues Gutachten im Fall Natascha Kampusch sorgt für Wirbel. Demnach sei es ausgeschlossen, dass Wolfgang Priklopil Selbstmord begangen hat.
Wurde Nataschas Peiniger ermordet?

Kampusch-Verbrechen im Kino

Schonungslos: Film-Kritik zu "3096 Tage"

München - Den Entführungsfall von Natascha Kampusch kennt so ziemlich jeder. Ihr dramatisches Schicksal auf die Kino-Leinwand zu bringen, hat Sherry Hormann in „3096 Tage“ versucht.
Schonungslos: Film-Kritik zu "3096 Tage"

Natascha Kampusch in München

Die stille Deutschland-Premiere von "3096 Tage"

München - Der beklemmende Film "3096 Tage", der das Schicksal von Natascha Kampusch erzählt, feierte am Dienstag in München Deutschland-Premiere. Die Protagonistin war auch anwesend, hielt sich aber mit Kommentaren zurück.
Die stille Deutschland-Premiere von "3096 Tage"