Forderungen des neuen Führungsduos der Sozialdemokraten

Renten-Vorstoß der SPD: Experten fürchten neue Ungerechtigkeiten

Die Liste der Forderungen der neuen SPD-Spitze ist lang. Unter anderem setzen sich Esken und Walter-Borjans für ein Umdenken in der Rentenpolitik ein - und ernten dafür öffentlich Kritik. 
Renten-Vorstoß der SPD: Experten fürchten neue Ungerechtigkeiten

Bodenwertzuwachssteuer

Norbert Walter-Borjans erntet für Steuervorschlag einen Shitstorm auf Twitter: „Liebe SPD...“

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans überrascht mit dem Vorschlag einer neuen Steuer. Auf Twitter löst das einen Shitstorm aus. Doch viele Argumente der Kritiker scheinen auf einem Missverständnis zu beruhen. 
Norbert Walter-Borjans erntet für Steuervorschlag einen Shitstorm auf Twitter: „Liebe SPD...“
Wie die Kanzlerin AKK austrickst: Merkels Berliner Frühstück

Kommentar

Wie die Kanzlerin AKK austrickst: Merkels Berliner Frühstück

Die schwarze Königin lieferte am Donnerstag beim Berliner Frühstück mit dem neuen SPD-Führungsduo ein weiteres Lehrstück in Machtpolitik. AKK könnte Merkels letztes Opfer werden. Ein Kommentar von Merkur-Chefredakteur Georg Anastasiadis.
Wie die Kanzlerin AKK austrickst: Merkels Berliner Frühstück
Maybrit Illner im ZDF: Neue SPD-Führung „drittklassig“? - Walter-Borjans und Esken stecken in der Zwickmühle 

SPD Thema bei Maybrit Illner

Maybrit Illner im ZDF: Neue SPD-Führung „drittklassig“? - Walter-Borjans und Esken stecken in der Zwickmühle 

Maybrit Illner fragt im ZDF: „Last Christmas für die GroKo?“ Ihre Gäste sehen bei den Sozialdemokraten die Konterrevolution ausbrechen. 
Maybrit Illner im ZDF: Neue SPD-Führung „drittklassig“? - Walter-Borjans und Esken stecken in der Zwickmühle 
Wer wird dritter Vize-Chef? Kühnert droht ein namhafter Konkurrent

Vor SPD-Parteitag

Wer wird dritter Vize-Chef? Kühnert droht ein namhafter Konkurrent

SPD-Urgesteine haben Bedenken, dass das neue Führungsduo der Partei neues Leben einhauchen kann. Unterdessen kündigte Kevin Kühnert an, SPD-Vize werden zu wollen. Doch er hat namhafte Konkurrenz.
Wer wird dritter Vize-Chef? Kühnert droht ein namhafter Konkurrent
GroKo-Beben: Kühnert wirft AKK in TV-Sendung Erpressung vor

Merkel-Regierung in der Krise

GroKo-Beben: Kühnert wirft AKK in TV-Sendung Erpressung vor

Die GroKo steht vor dem SPD-Parteitag am Scheideweg. Juso-Chef Kevin Kühnert greift die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer direkt an und wirft ihr Erpressung vor.
GroKo-Beben: Kühnert wirft AKK in TV-Sendung Erpressung vor
Anne Will zeigt Gast die Grenzen auf - Zuschauer Reaktionen: „Komme nicht drüber weg, dass ...“

Talk zur SPD-Wahl

Anne Will zeigt Gast die Grenzen auf - Zuschauer Reaktionen: „Komme nicht drüber weg, dass ...“

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sind siegreich aus der SPD-Urwahl zum Parteivorsitz hervorgegangen - bei Anne Will werden sie ins Kreuzverhör genommen. Doch etwas anderes sorgt für Aufregung.
Anne Will zeigt Gast die Grenzen auf - Zuschauer Reaktionen: „Komme nicht drüber weg, dass ...“
Neue SPD-Spitze lässt GroKo wackeln - der starke Mann könnte im Hintergrund sitzen

Parteiveteranen warnen vor Ausstieg aus Regierung

Neue SPD-Spitze lässt GroKo wackeln - der starke Mann könnte im Hintergrund sitzen

Alle Augen ruhen auf der SPD: Größen der Schröder-Zeit mahnen die Genossen. Der Koalitionspartner wartet auf den Parteitag. Und die neue Spitze bastelt am Leitantrag für das Treffen.
Neue SPD-Spitze lässt GroKo wackeln - der starke Mann könnte im Hintergrund sitzen
Düstere Prognose für Merkel - Internationale Presse schlägt Alarm

Reaktionen zum GroKo-Beben

Düstere Prognose für Merkel - Internationale Presse schlägt Alarm

Die SPD hat eine neue Spitze - und könnte nun die GroKo ins Wanken bringen. Die internationale Presse sieht teils das Ende der Ära Merkel heraufdämmern. Mancherorts durchaus mit Freude.
Düstere Prognose für Merkel - Internationale Presse schlägt Alarm
GroKo und neue SPD-Spitze: Merkel lehnt Neuverhandlungen über Koalitionsvertrag ab

Duo Esken/Walter-Borjans

GroKo und neue SPD-Spitze: Merkel lehnt Neuverhandlungen über Koalitionsvertrag ab

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) ist zum Gespräch mit dem designierten SPD-Duo Esken und Walter-Borjans bereit. Die GroKo solle aber nicht neu verhandelt werden.
GroKo und neue SPD-Spitze: Merkel lehnt Neuverhandlungen über Koalitionsvertrag ab