Nach drei Jahren Dornröschenschlaf: Erik Bertholds „Acoustic Corner“ öffnet wieder

Musikgeschäft und Bühne

Nach drei Jahren Dornröschenschlaf: Erik Bertholds „Acoustic Corner“ öffnet wieder

Das Kultur-, Gitarren- und Musikgeschäft Acoustic Corner in Oberpfaffenhofen, „startet ab Herbst wieder durch“. Diese Ankündigung macht Betreiber Erik Berthold. Er hatte die „Easy-Learning-Musikschule“ vor fast drei Jahren offiziell geschlossen.
Nach drei Jahren Dornröschenschlaf: Erik Bertholds „Acoustic Corner“ öffnet wieder
Forschungsflugzeug HALO startet zu Nachtflügen

Start in Oberpfaffenhofen

Forschungsflugzeug HALO startet zu Nachtflügen

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen plant für die Zeit zwischen kommenden Montag, 26. August, und Freitag, 6. September, zwei Nachtflüge mit dem Forschungsflugzeug HALO.
Forschungsflugzeug HALO startet zu Nachtflügen
Comeback der Dornier 328 - Flugzeug soll wieder gebaut werden

Neue Do328-Version geplant 

Comeback der Dornier 328 - Flugzeug soll wieder gebaut werden

In Oberpfaffenhofen wurde in den 1980er Jahren die Dornier 328 entwickelt. Mangels Erfolg wurde die Produktion eingestellt. Jetzt - fast 20 Jahre später - gibt es für den Standort neue Pläne. 
Comeback der Dornier 328 - Flugzeug soll wieder gebaut werden
Kuron-Viererpack sichert Unterpfaffenhofens Damen Kantersieg gegen Parsberg

Frauenfußball im Landkreis Fürstenfeldbruck: Kompakt

Kuron-Viererpack sichert Unterpfaffenhofens Damen Kantersieg gegen Parsberg

Die Fußballlerinnen des SC Unterpfaffenhofen-Germering wahren dank eines 7:2-Erfolgs gegen den SV Parsberg die Chance auf den Meistertitel.
Kuron-Viererpack sichert Unterpfaffenhofens Damen Kantersieg gegen Parsberg
Mehr als die Hälfte der weltweiten Wälder abgeholzt: Hilfe kommt jetzt aus Bayern

Forscher beobachten aus dem All

Mehr als die Hälfte der weltweiten Wälder abgeholzt: Hilfe kommt jetzt aus Bayern

In Oberpfaffenhofen wird die erste globale Waldkarte präsentiert. Sie soll helfen, die illegale Abholzung einzudämmen.
Mehr als die Hälfte der weltweiten Wälder abgeholzt: Hilfe kommt jetzt aus Bayern
Rückschlag im Aufstiegskampf: Unterpfaffenhofen remisiert gegen Schlusslicht Denklingen

SCU-Sportdirektor Kapfer: „Es war ein grottenschlechtes Spiel“

Rückschlag im Aufstiegskampf: Unterpfaffenhofen remisiert gegen Schlusslicht Denklingen

Die Nullnummer zwischen dem Liga-Schlusslicht VfL Denklingen und dem Tabellenvierten SC Unterpfaffenhofen am Karsamstag hilft letztlich keinem der beiden Mannschaften so wirklich weiter: Denklingen nicht auf dem Weg zum Klassenerhalt und Unterpfaffenhofen nicht auf dem Weg in die Landesliga.
Rückschlag im Aufstiegskampf: Unterpfaffenhofen remisiert gegen Schlusslicht Denklingen
ADAC liebäugelt mit Oberpfaffenhofen

Flughafen

ADAC liebäugelt mit Oberpfaffenhofen

Die Gerüchte verdichten sich, zuletzt waren sie Thema in der Jahresversammlung des Vereins Fluglärm in Gilching: Der ADAC liebäugelt mit einer Fläche beim Sonderflughafen Oberpfaffenhofen, um dort eventuell ein Schulungszentrum aufzubauen. „Es finden Gespräche statt“, sagte dazu ein Sprecher der ADAC-Luftrettung. „Aber entschieden ist noch nichts.“
ADAC liebäugelt mit Oberpfaffenhofen
Von Katzenwäsche bis Kabelsalat

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Von Katzenwäsche bis Kabelsalat

Wie geht es eigentlich Alexander Gerst im All? Wir haben im Kontrollzentrum des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen nachgeschaut.
Von Katzenwäsche bis Kabelsalat
Tägliche Konferenzen mit dem Weltall

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Tägliche Konferenzen mit dem Weltall

Es sind fantastische Bilder, die Astronaut Alexander Gerst von der ISS auf die Erde schickt. Sie täuschen darüber hinweg, dass der 42-Jährige eine Menge Arbeit hat dort oben. Mit dem DLR-Kontrollzentrum in Oberpfaffenhofen ist er täglich in Kontakt.
Tägliche Konferenzen mit dem Weltall
Weniger Brände, mehr Bürokratie

Freiwillige Feuerwehr Oberpfaffenhofen

Weniger Brände, mehr Bürokratie

Die Freiwillige Feuerwehr Oberpfaffenhofen feiert ihren 125. Geburtstag.
Weniger Brände, mehr Bürokratie