„Neid, Intrige, Missgunst“ - Das sagt der Wiesn-Chef zum Fall Wiggerl Hagn 

Oktoberfest München

„Neid, Intrige, Missgunst“ - Das sagt der Wiesn-Chef zum Fall Wiggerl Hagn 

Der Fall Wiggerl Hagn (79) ist abgeschlossen, Tochter Stephanie Spendler (52) soll das Löwenbräuzelt übernehmen. Aber beim neuen Wiesn-Chef Clemens Baumgärtner ist der Ärger noch nicht ganz verraucht.
„Neid, Intrige, Missgunst“ - Das sagt der Wiesn-Chef zum Fall Wiggerl Hagn 
Hagn-Hammer auf Oktoberfest: Ära geht zu Ende - Nachfolger von Löwenbräuzelt steht fest

Wiesn ohne Wiggerl!

Hagn-Hammer auf Oktoberfest: Ära geht zu Ende - Nachfolger von Löwenbräuzelt steht fest

Das Gerangel um das Löwenbräuzelt auf dem Oktoberfest scheint zu Ende. Wiesn-Wirt Wiggerl Hagn tritt ab. Der Name Hagn ist damit Geschichte. 
Hagn-Hammer auf Oktoberfest: Ära geht zu Ende - Nachfolger von Löwenbräuzelt steht fest
Gerangel ums Löwenbräu: Wer kriegt das Zelt auf dem Oktoberfest?

Nachfolge von Wiggerl Hagn

Gerangel ums Löwenbräu: Wer kriegt das Zelt auf dem Oktoberfest?

Nach dem unfreiwilligen Rückzug von Wiesnwirt Wiggerl Hagn ist ein Streit um die Nachfolge entbrannt. Wer bekommt das Löwenbräuzelt auf dem Oktoberfest? 
Gerangel ums Löwenbräu: Wer kriegt das Zelt auf dem Oktoberfest?
Bierzelt auf dem Oktoberfest heißt jetzt anders - weil viele Gäste überfordert sind

Weitreichende Entscheidung

Bierzelt auf dem Oktoberfest heißt jetzt anders - weil viele Gäste überfordert sind

Besucher des Münchner Oktoberfests müssen sich auf eine Änderung einstellen. Ein beliebtes Bierzelt ist nun ganz offiziell unter neuem Namen unterwegs.
Bierzelt auf dem Oktoberfest heißt jetzt anders - weil viele Gäste überfordert sind
Nach Riesen-Wirbel um Wiesn-Abrechnungen: Handelt jetzt Münchens OB?

“Vom System nicht überzeugt“

Nach Riesen-Wirbel um Wiesn-Abrechnungen: Handelt jetzt Münchens OB?

Kürzlich wurde bekannt, dass neben Wiggerl Hagn wohl weitere Wirte zu wenig Geld an die Stadt überwiesen hatten. Schafft OB Dieter Reiter die Umsatzpacht wieder ab? Grundsätzlich sei er von dem System nicht überzeugt.
Nach Riesen-Wirbel um Wiesn-Abrechnungen: Handelt jetzt Münchens OB?
Und welches Wiesn-Plakat hätten Sie denn gern?

Abstimmen im Netz

Und welches Wiesn-Plakat hätten Sie denn gern?

Nach der Wiesn ist vor der Wiesn: Die Entscheidung, mit welchem Plakatmotiv die Landeshauptstadt für das 186. Oktoberfest vom 21. September bis zum 6. Oktober 2019 wirbt, fällt schon bald.
Und welches Wiesn-Plakat hätten Sie denn gern?
Wählen Sie ab heute das Oktoberfest-Plakat 2019 - im vergangenen Jahr gewann ein Preuße

Rund 30 Entwürfe zur Auswahl

Wählen Sie ab heute das Oktoberfest-Plakat 2019 - im vergangenen Jahr gewann ein Preuße

Das Plakat für das Oktoberfest 2018 hatte überrascht: Der Gewinner kam aus Norddeutschland. Und diesmal? Ab heute Mittag dürfen Sie Ihren Favoriten für das Wiesn-Plakat 2019 wählen. 
Wählen Sie ab heute das Oktoberfest-Plakat 2019 - im vergangenen Jahr gewann ein Preuße
Wiesn-Urgestein zieht sich nach Vorwürfen zurück: „Jetzt mag ich nicht mehr“

Diskussion um fehlerhafte Abrechnung

Wiesn-Urgestein zieht sich nach Vorwürfen zurück: „Jetzt mag ich nicht mehr“

Die Diskussion um die fehlerhafte Abrechnung in seinem Löwenbräu-Zelt hat Wiesn-Wirt Wiggerl Hagn offenbar so zugesetzt, dass er sich vom Oktoberfest zurückziehen will.
Wiesn-Urgestein zieht sich nach Vorwürfen zurück: „Jetzt mag ich nicht mehr“
Keine Unterstützungsleistungen für Oide Wiesn - „Kulturfuchzgerl“ soll helfen

Wie wird die Oide Wiesn finanziert?

Keine Unterstützungsleistungen für Oide Wiesn - „Kulturfuchzgerl“ soll helfen

Wie nach einer Anfrage im Stadtrat klar gestellt wurde, erhält die Oide Wiesn keine Unterstützungsleistungen aus zentralen Mitteln. Den Betreibern wird der sogenannte „Kulturfuchzgerl“ ausgezahlt.
Keine Unterstützungsleistungen für Oide Wiesn - „Kulturfuchzgerl“ soll helfen
Wiesn-Wirt nach Vorwürfen schockiert: „Gelte als der Betrüger der Stadt“

Löwenbräu-Zelt vor dem Aus

Wiesn-Wirt nach Vorwürfen schockiert: „Gelte als der Betrüger der Stadt“

Er ist angeschlagen, seine Stimme klingt müde. Der ganze Streit um die Umsatzpacht nimmt Wiesn-Wirt Wiggerl Hagn schwer mit.
Wiesn-Wirt nach Vorwürfen schockiert: „Gelte als der Betrüger der Stadt“