Positiver Schub für FC Parsdorf: Nach Pokal-Aus zuversichtlich in der Liga

FC Parsdorf – SpVgg Höhenkirchen

Positiver Schub für FC Parsdorf: Nach Pokal-Aus zuversichtlich in der Liga

Die Gedanken über das Motiv der „Pokalfinale 2020“-T-Shirts kann sich die Führungsriege des FC Parsdorf sparen. Die 2:3-Niederlage gegen den SC Baldham-Vater-stetten war zwar eine knappe Angelegenheit, am Ende hatte der Bezirksligist aber die Nase vorne.
Positiver Schub für FC Parsdorf: Nach Pokal-Aus zuversichtlich in der Liga
FC Parsdorf wirft Kreisligisten SV Anzing aus dem Rennen

„Mit unser Mannschaftsleistung bin ich hoch zufrieden“

FC Parsdorf wirft Kreisligisten SV Anzing aus dem Rennen

Wieder einmal hat im Pokal eine unterklassige Mannschaft dem Favoriten ein Bein gestellt. Mit 7:6 gewann der FC Parsdorf nach Elfmeterschießen gegen den Kreisligisten SV Anzing und steht im Halbfinale.
FC Parsdorf wirft Kreisligisten SV Anzing aus dem Rennen
Ballert die Torfabrik Parsdorf weiter?

Egmating „kann sich nur noch selbst stoppen“

Ballert die Torfabrik Parsdorf weiter?

Der Spitzenreiter backt vorerst kleine Brötchen. „Das darf man nicht überbewerten, wir haben bisher nur gegen untere Mannschaften aus der Tabelle gewonnen und gegen die Top Sechs noch null Punkte geholt“, freut sich FCP-Kapitän Peter Rauch daher auf die anstehenden „richtigen Gradmesser“.
Ballert die Torfabrik Parsdorf weiter?
Parsdorf: Offizieller Spatenstich für Gewerbepark nördlich der Autobahn

über 2000 Arbeitsplätze: Meilenstein auf dem Acker

Parsdorf: Offizieller Spatenstich für Gewerbepark nördlich der Autobahn

Es ist eine „Trophäe“ für den belgischen Investor VGP, wie der Chef des Familien-Unternehmens, Jan van Geet, betont. Die Firma entwickelt Gewerbeprojekte in ganz Europa, jetzt auch in Parsdorf nördlich der A 94, im begehrten Münchner Umland.
Parsdorf: Offizieller Spatenstich für Gewerbepark nördlich der Autobahn
Spitzenreiter Parsdorf überrolt Vaterstetten II - sieben verschiede Schützen

„Wir haben den Peter Rauch gar nicht vermisst“

Spitzenreiter Parsdorf überrolt Vaterstetten II - sieben verschiede Schützen

Der FC Parsdorf ist nach dem 7:0-Kantersieg über den SC Baldham-Vaterstetten II Tabellenerster.  Es gab sieben verschiedene Torschützen.
Spitzenreiter Parsdorf überrolt Vaterstetten II - sieben verschiede Schützen
Schule Parsdorf zeigt: Es geht auch ohne Plastik

Heftumschläge aus Papier

Schule Parsdorf zeigt: Es geht auch ohne Plastik

In der Schule in Parsdorf (Gemeinde Vaterstetten)  werden gemeinsam Heftumschläge aus  Papier bestellt, um auf  Plastikumschläge verzichten zu können. Die Kinder freuen sich und lernen etwas dabei.
Schule Parsdorf zeigt: Es geht auch ohne Plastik
Doppelter Rauch und Blitzstart - Parsdorf weiterhin mit der Maximalausbeute

„Dornach konnte sich keine echte Torchance erarbeiten“

Doppelter Rauch und Blitzstart - Parsdorf weiterhin mit der Maximalausbeute

 Der FC Parsdorf bleibt Spitzenreiter Steinhöring durch den 3:1-Erfolg gegen den SV Dornach II auf den Fersen
Doppelter Rauch und Blitzstart - Parsdorf weiterhin mit der Maximalausbeute
Dressel schießt Kirchseeon II per Viererpack zum ersten Saisondreier

Partie bereits zur Pause entschieden

Dressel schießt Kirchseeon II per Viererpack zum ersten Saisondreier

Der ATSV Kirchseeon hat beim 6:0 Kantersieg gegen die Reserve des FC Parsdorf den ersten Saisonsieg feiern können. Matchwinner war Marius Dressel, der vierfach traf
Dressel schießt Kirchseeon II per Viererpack zum ersten Saisondreier
Großprojekt Gewerbegebiet birgt Risiken

Bund Naturschutz warnt

Großprojekt Gewerbegebiet birgt Risiken

Ist das neue Gewerbegebiet in Parsdorf ein ökonomisches Risiko für die Gemeinde Vaterstetten? Der Bund Naturschutz hegt diese Befürchtung und hat deshalb erneut eine Stellungnahme an das Bauamt der Gemeinde gerichtet.
Großprojekt Gewerbegebiet birgt Risiken

Nachlässigkeiten nach 4:0-Führung 

Einstand nach Maß: FC Parsdorf schlägt TSV Hohenbrunn

Einen Einstand nach Maß feierte der FC Parsdorf. Und trotzdem fand Sprecher Peter Rauch das Haar in der Suppe und sprach von einem „faden Nachgeschmack“.
Einstand nach Maß: FC Parsdorf schlägt TSV Hohenbrunn