Im sächsischen Burkau

Reichsbürger greift Finanzbeamtin an - Staatsschutz ermittelt

Ein Mitglied der Reichsbürger-Bewegung hat in Burkau in Sachsen eine Finanzbeamtin angegriffen. Der Staatsschutz ermittelt jetzt gegen ihn.
Reichsbürger greift Finanzbeamtin an - Staatsschutz ermittelt
Reichsbürger hortete Sprengstoff, Gewehre und Pistolen: Waffennarr verlässt Gericht als freier Mann

Milde Bewährungsstrafe

Reichsbürger hortete Sprengstoff, Gewehre und Pistolen: Waffennarr verlässt Gericht als freier Mann

Wegen Volksverhetzung sowie illegalem Besitz von Waffen und Sprengstoff musste sich Albert I. am Freitag vor Gericht verantworten. Er verteidigte sich dabei selbst und kam am Ende glimpflich davon.
Reichsbürger hortete Sprengstoff, Gewehre und Pistolen: Waffennarr verlässt Gericht als freier Mann
Nach Tatort “Freies Land”: Experte erklärt, wie Reichsbürger ticken

„Szene wird größer und größer“

Nach Tatort “Freies Land”: Experte erklärt, wie Reichsbürger ticken

Im letzten Tatort vor der Sommerpause mussten die Münchner Kommissare den Tod eines „Freiländers“ aufklären - besser bekannt als Reichsbürger. Was diese umtreibt, erklärt Drehbuchautor Holger Joos. Außerdem: die Kritik zum Film.
Nach Tatort “Freies Land”: Experte erklärt, wie Reichsbürger ticken
Erschreckend: So viele Straftaten verübten Reichsbürger von 2015 bis Mitte 2017

Bericht des „Spiegel“

Erschreckend: So viele Straftaten verübten Reichsbürger von 2015 bis Mitte 2017

Im Oktober 2016 erschoss ein sogenannter Reichsbürger vor seinem Haus einen Polizisten. Seitdem ist die Gruppierung verstärkt im Fokus der Sicherheitsbehörden. Nun werden erschreckende Zahlen publik.  
Erschreckend: So viele Straftaten verübten Reichsbürger von 2015 bis Mitte 2017
Wegen 179 Euro: Polizist von „Reichsbürger“ schwer verletzt

Krankenhaus

Wegen 179 Euro: Polizist von „Reichsbürger“ schwer verletzt

Als er einen Haftbefehl wegen einer Geldstrafe ausführen wollte, ist ein Polizist von einem Reichsbürger schwer verletzt worden. Der Polizeibeamte liegt nun im Krankenhaus.
Wegen 179 Euro: Polizist von „Reichsbürger“ schwer verletzt
Lebenslange Haft für „Reichsbürger“ nach Todesschüssen auf Polizei

Revision beantragt

Lebenslange Haft für „Reichsbürger“ nach Todesschüssen auf Polizei

Im Morgengrauen schießt er auf Beamte einer Spezialeinheit. Ein Polizist stirbt, zwei weitere werden verletzt. Für seine Tat hat der „Reichsbürger“ aus Mittelfranken jetzt seine Strafe bekommen.
Lebenslange Haft für „Reichsbürger“ nach Todesschüssen auf Polizei
Reichsbürgerverdacht: Razzien in Berlin und Brandenburg 

Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz

Reichsbürgerverdacht: Razzien in Berlin und Brandenburg 

Wegen illegalen Waffenhandels sind drei Wohnungen und ein Geschäft durchsucht worden. Vier Männer wurden festgenommen - darunter ein mutmaßlicher Reichsbürger.
Reichsbürgerverdacht: Razzien in Berlin und Brandenburg 
Bericht: 850 „Reichsbürger“ dürfen eine Waffe besitzen

Zahlen der Länder-Innenministerien

Bericht: 850 „Reichsbürger“ dürfen eine Waffe besitzen

220 so genannten „Reichsbürgern“ haben die Behörden laut eines Zeitungsberichts zuletzt die Waffenerlaubnis entzogen. Doch hunderte „Reichsbürger“ dürften weiterhin eine Waffe besitzen. 
Bericht: 850 „Reichsbürger“ dürfen eine Waffe besitzen
Viele „Reichsbürger“ in Bayern schon strafrechtlich aufgefallen

Keine Nähe zum Rechtsextremismus

Viele „Reichsbürger“ in Bayern schon strafrechtlich aufgefallen

In Bayern leben rund 2700 Reichsbürger - und viele von ihnen haben sich in der Vergangenheit strafbar gemacht. Die Grünen fordern daher ein energischeres Einschreiten.
Viele „Reichsbürger“ in Bayern schon strafrechtlich aufgefallen
Razzia bei den Reichsbürgern: Freistaat gegen „Bundesstaat Bayern“

Hausdurchsuchungen in drei Bundesländern

Razzia bei den Reichsbürgern: Freistaat gegen „Bundesstaat Bayern“

Der Staat schlägt zurück gegen diejenigen, die ihn nicht anerkennen wollen. Mit Schwerpunkt Oberbayern führt die Polizei Razzien gegen Reichsbürger durch. Beschlagnahmt werden gefälschte Urkunden, Bargeld und Waffen.
Razzia bei den Reichsbürgern: Freistaat gegen „Bundesstaat Bayern“