„Autosport“: Team McLaren will Weg für Piastri freimachen

Formel 1

„Autosport“: Team McLaren will Weg für Piastri freimachen

Im Vertragszoff um Oscar Piastri will sich das Formel-1-Team McLaren dem Fachmagazin „Autosport“ zufolge von Daniel Ricciardo trennen.
„Autosport“: Team McLaren will Weg für Piastri freimachen
Oscar-würdige Posse: Alpine-Team zofft sich mit Toptalent

Formel 1

Oscar-würdige Posse: Alpine-Team zofft sich mit Toptalent
Oscar-würdige Posse: Alpine-Team zofft sich mit Toptalent

Nach Rückzug infolge des Ukraine-Krieges

Russlands Wirtschaft: Schlupfloch für McDonald’s & Co. – Westliche Firmen halten sich wohl Rückkehr offen
Russlands Wirtschaft: Schlupfloch für McDonald’s & Co. – Westliche Firmen halten sich wohl Rückkehr offen

Batterie-Daten

VW, Renault und Tesla: Elektroauto-Akkus halten länger als von vielen angenommen

Vor einem teuren Akkutausch haben viele potenzielle E-Auto-Käufer Angst. Doch Daten zeigen nun: Die Batterien halten wohl länger als viele meinen.
VW, Renault und Tesla: Elektroauto-Akkus halten länger als von vielen angenommen

Elektrischer Vision Scénic

Studie: Renault zeigt Ausblick auf Scénic-Nachfolger

Der Modus ist Geschichte, der Espace steht vor dem Aus und den Scénic gibt es nur noch als Langversion: Großraumlimousinen stehen bei Renault aktuell nicht mehr sonderlich hoch im Kurs. Oder?
Studie: Renault zeigt Ausblick auf Scénic-Nachfolger

Französischer Autobauer

Russland verstaatlicht Eigentum von Renault

Russland hat den Besitz des französischen Autobauers Renault im Land verstaatlicht.
Russland verstaatlicht Eigentum von Renault

Autobranche

Renault stellt Aktivität in Russland ein

Die Franzosen verkaufen sämtliche Anteile an Renault Russland an die Stadt Moskau. Die hat schon genaue Pläne, welche Fahrzeuge unter neuer Eigentümerschaft in dem Traditionswerk vom Band rollen sollen.
Renault stellt Aktivität in Russland ein

Autobranche

Renault verkauft deutlich weniger Autos

Die Geschäfte bei Renault laufen nicht wirklich rund. Nun machen Spekulationen um ein Ende der Allianz mit Nissan die Runde. Und der ehemalige Vorstandschef wird mit internationalem Haftbefehl gesucht.
Renault verkauft deutlich weniger Autos

Russland zweitgrößter Markt der Renault-Gruppe weltweit

Ukraine-Krieg: Renault stellt Produktion in Moskauer Werk ein

Der französische Autobauer Renault hat vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs die Produktion in seinem Moskauer Werk eingestellt.
Ukraine-Krieg: Renault stellt Produktion in Moskauer Werk ein

Crossover-Stil

Ab 35 200 Euro: Elektrischer Renault Mégane kommt ab März

Ab März verkauft Renault einen elektrischen Mégane als E-Tech auf einer ganz neuen Plattform. Mit dem Verbrenner gleichen Namens hat der Kompakte aber nichts mehr zu tun. Und das ist nur der Anfang.
Ab 35 200 Euro: Elektrischer Renault Mégane kommt ab März

Autobauer

Renault mit schwarzen Zahlen weiter auf Erholungskurs

Mit einem Sparkurs und der Konzentration auf teurere Modelle ist Renault in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Trotz Problemen wegen des Chipmangels stehen die Zeichen auf Erholung.
Renault mit schwarzen Zahlen weiter auf Erholungskurs

Rumänische Renault-Tochter

Dacia Jogger bietet Platz für wenig Geld

Viel Platz für wenig Geld - so buhlt Dacia mit dem Jogger künftig um kinderreiche Familien und Freizeitsportler mit raumgreifenden Hobbys. Was bietet die Mischung aus Kombi, Van und SUV?
Dacia Jogger bietet Platz für wenig Geld

Rückgang um 4,5 Prozent

Renault hat 2021 weniger Autos verkauft

Der französische Autobauer Renault hat im vergangenen Jahr konzernweit knapp 2,7 Millionen Autos verkauft - und damit einen Rückgang um 4,5 Prozent verzeichnet.
Renault hat 2021 weniger Autos verkauft

Renault

Renault-Sparprogramm zeigt Wirkung: Autobauer schafft Kostensenkung

Der französische Autobauer Renault kommt bei seinem Sparprogramm gut voran. Der Konzern habe die Gewinnschwelle um 30 Prozent gesenkt, sagte Vorstandschef Luca de Meo am Donnerstag vor Journalisten bei Paris.
Renault-Sparprogramm zeigt Wirkung: Autobauer schafft Kostensenkung

Zum Erhalt von Renault-Werken in Frankreich

Renault: Autohersteller einigt sich mit Gewerkschaften auf einen Drei-Jahres-Plan

Der französische Autobauer Renault hat sich mit den Gewerkschaften auf einen Drei-Jahres-Plan zur Beschäftigung und zum Erhalt von Werken in Frankreich verständigt.
Renault: Autohersteller einigt sich mit Gewerkschaften auf einen Drei-Jahres-Plan

Ex-Autoboss

Carlos Ghosn: Japan verhindere faires Gerichtsverfahren

Ex-Manager Carlos Ghosn sieht sich weiter als unschuldiges Opfer einer Verschwörung in Japan. Der von ihm einst geschmiedeten Allianz aus Renault, Nissan und Mitsubishi stellt er ein Armutszeugnis aus.
Carlos Ghosn: Japan verhindere faires Gerichtsverfahren

„Form von Selbstjustiz“

Renault: Wirbel um Vertragsklausel: Akku-Abschaltung, wenn der Kunde nicht zahlt - Richter erstaunt

Dürfen Autobauer einfach so die Batterie von E-Autos per Fernzugriff abschalten? Darüber hat das Oberlandesgericht Düsseldorf jetzt entschieden.
Renault: Wirbel um Vertragsklausel: Akku-Abschaltung, wenn der Kunde nicht zahlt - Richter erstaunt

Schätzung des Produktionsausfalls auf 500 000 Fahrzeuge

Chipmangel trifft Renault härter als bisher angenommen

Der französische Autobauer Renault schätzt den Produktionsausfall wegen des Chipmangels in diesem Jahr noch deutlich stärker ein als bisher.
Chipmangel trifft Renault härter als bisher angenommen