Länderübergreifender Sicherheitstag: Polizei zeigt Präsenz

Länderübergreifender Sicherheitstag: Polizei zeigt Präsenz

Polizisten aus Hessen und vier weiteren Bundesländern wollen an diesem Freitag (17.9.) verstärkte Präsenz zeigen und gegen Kriminalität im öffentlichen Raum vorgehen. Am vierten länderübergreifenden Sicherheitstag sind auch die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz und Saarland beteiligt. „Verbrechen machen nicht an der Landesgrenze Halt“, sagte der Vorsitzende der Innenministerkonferenz und baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Donnerstag.
Länderübergreifender Sicherheitstag: Polizei zeigt Präsenz
Gasflasche explodiert: Mann schwer verletzt
Gasflasche explodiert: Mann schwer verletzt
Gasflasche explodiert: Mann schwer verletzt
131 Corona-Neuinfektionen im Saarland: Inzidenz auf 66,1
131 Corona-Neuinfektionen im Saarland: Inzidenz auf 66,1
131 Corona-Neuinfektionen im Saarland: Inzidenz auf 66,1

Länderübergreifender Sicherheitstag: Polizei zeigt Präsenz

Polizisten aus Rheinland-Pfalz, Saarland und drei weiteren Bundesländern wollen an diesem Freitag (17.9.) verstärkte Präsenz zeigen und gegen Kriminalität im öffentlichen Raum vorgehen. Am vierten länderübergreifenden Sicherheitstag sind auch die Bundesländer Baden-Württemberg, Hessen und Bayern beteiligt. „Verbrechen machen nicht an der Landesgrenze Halt“, sagte der Vorsitzende der Innenministerkonferenz und baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Donnerstag.
Länderübergreifender Sicherheitstag: Polizei zeigt Präsenz

Sicherheitstag: Baden-Württemberg kooperiert mit Ländern

Polizisten aus Baden-Württemberg und vier weiteren Bundesländern wollen an diesem Freitag verstärkte Präsenz zeigen und gegen Kriminalität im öffentlichen Raum vorgehen. Konkret sind an diesem vierten länderübergreifenden Sicherheitstag die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Bayern, Hessen und Saarland beteiligt.
Sicherheitstag: Baden-Württemberg kooperiert mit Ländern

Sicherheitstag: Bayern kooperiert mit weiteren Ländern

Polizisten aus Bayern und vier weiteren Bundesländern wollen an diesem Freitag verstärkte Präsenz zeigen und gegen Kriminalität im öffentlichen Raum vorgehen. Konkret sind an diesem vierten länderübergreifenden Sicherheitstag die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen und Saarland beteiligt.
Sicherheitstag: Bayern kooperiert mit weiteren Ländern

Saarbrücken selbstbewusst: Thema Erdmann als „Zerreißprobe“

Der 1. FC Saarbrücken geht selbstbewusst in die Drittliga-Partie mit Tabellennachbar Türkgücü München. „Wir wollen mutig agieren und die drei Punkte zu Hause behalten. Das muss einfach unser Ziel sein, um den Kontakt nach oben nicht größer werden zu lassen“, sagte Coach Uwe Koschinat vor dem Heimspiel am Samstag (14.00 Uhr). Beide Clubs haben in den bisherigen acht Spielen der 3.
Saarbrücken selbstbewusst: Thema Erdmann als „Zerreißprobe“

Viele Wolken am Wochenende: Etwas Regen am Sonntag

Viele Wolken, aber kaum Regen: So sind die Wetteraussichten für das Wochenende in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Nach etwas Nebel am Morgen wechseln sich am Freitag Sonne und Wolken ab, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitagmorgen in Offenbach mitteilte. Bei Höchsttemperaturen zwischen 19 und 23 Grad bleibt es niederschlagsfrei.
Viele Wolken am Wochenende: Etwas Regen am Sonntag

Saar-Landtag fordert Perspektive für Ford

Mit 5000 Beschäftigten gilt Ford als einer der größten Arbeitgeber im Saarland. Doch die Zukunft nach dem Auslaufen des Fokus-Modells ist unsicher. Der Landtag appelliert nun an das Unternehmen.
Saar-Landtag fordert Perspektive für Ford

Saarland fördert Krankenhäuser bis 2039 mit 840 Millionen

Mit 840 Millionen Euro will das Saarland bis 2039 die Krankenhausstrukturen fördern. „Damit wird in den nächsten Jahren an verschiedenen Standorten investiert, erneuert, bestimmte Fachbereiche ausgebaut und die Zahl der Ausbildungsplätze in Gesundheitsfachberufen erhöht“, teilte das Gesundheitsministerium in Saarbrücken am Mittwoch mit.
Saarland fördert Krankenhäuser bis 2039 mit 840 Millionen