Bayerns Rauchverbot macht Schule

München - Der Freistaat ist Vorbild - und zwar in Sachen Nichtraucherschutz. Im Bundestag arbeitet eine fraktionsübergreifende Gruppe an einem bundesweiten Qualmverbot nach bayerischem Modell. Nur die CSU findet das Vorhaben nicht so toll.
Bayerns Rauchverbot macht Schule
Koma-Saufen: Alkoholvergiftung schreckt nicht ab

Prävention statt Verbote gefordert

Koma-Saufen: Alkoholvergiftung schreckt nicht ab
Koma-Saufen: Alkoholvergiftung schreckt nicht ab
Wählen Sie Ihre „Miss Bundestag“
Wählen Sie Ihre „Miss Bundestag“
Wählen Sie Ihre „Miss Bundestag“

Drogenbeauftragte Bätzing war schon mal besoffen

Berlin - Auch die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing , war schon einmal betrunken.
Drogenbeauftragte Bätzing war schon mal besoffen

Mehr Hilfe für Online-Süchtige

Berlin - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing, hat eine Ausweitung der Therapiemöglichkeiten für Online-Süchtige gefordert.
Mehr Hilfe für Online-Süchtige

Mehr Hilfe für Online-Süchtige

Berlin - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing, hat eine Ausweitung der Therapiemöglichkeiten für Online-Süchtige gefordert.
Mehr Hilfe für Online-Süchtige

Bätzing warnt vor zunehmender Online-Sucht

Berlin - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing, hat eine Ausweitung der Therapiemöglichkeiten für Online-Süchtige gefordert.
Bätzing warnt vor zunehmender Online-Sucht

Drogenbeauftragte fordert strengeres Rauchverbot

Düsseldorf - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing , unterstützt den Vorstoß der EU für ein europaweites Rauchverbot in öffentlichen Räumen.
Drogenbeauftragte fordert strengeres Rauchverbot

Nachrichten-Scout am Mittag

DSDS: Annemarie will neues Halbfinale

Das schreiben die Anderen: Annemarie will noch einmal singen, Deutschland mit 3,9 Prozent Neuverschuldung und neuer Drogenbericht zählt 23.000 minderjährige Komasäufer.
DSDS: Annemarie will neues Halbfinale

Drogenbericht der Bundesregierung

Koma-Saufen bleibt besorgniserregend

Berlin - Koma-Saufen gehört trotz aller Warnungen vor den Risiken bei vielen Jugendlichen in Deutschland weiterhin zum Alltag.
Koma-Saufen bleibt besorgniserregend