News-Ticker

Bluttat in Unterföhring: So sieht es am Tatort jetzt aus

Polizeieinsatz in München am S-Bahnhof Unterföhring: Am Dienstagmorgen hat ein 37-Jähriger einer Polizistin in den Kopf geschossen und zwei weitere Personen verletzt. Alle Neuigkeiten zur Bluttat lesen Sie im Ticker. 
Bluttat in Unterföhring: So sieht es am Tatort jetzt aus

Schießerei am S-Bahnhof

Eine Woche danach: Die traurigen Spuren von Unterföhring

Eine Woche nach der Schießerei im S-Bahnhof Unterföhring kehrt langsam wieder so etwas wie Normalität ein. Die Spuren der Bluttat sind aber noch sichtbar.
Eine Woche danach: Die traurigen Spuren von Unterföhring
Die drei quälenden Fragen nach der Schießerei in Unterföhring

Menschen sehnen sich nach Antworten

Die drei quälenden Fragen nach der Schießerei in Unterföhring

Am Dienstagmorgen hat ein 37-Jähriger einer Polizistin am S-Bahnhof Unterföhring in den Kopf geschossen. Wir geben Antworten auf die drei wohl drängendsten Fragen. 
Die drei quälenden Fragen nach der Schießerei in Unterföhring
Schüsse auf Polizistin: Wie sicher ist die S-Bahn?

Bluttat in Unterföhring

Schüsse auf Polizistin: Wie sicher ist die S-Bahn?

Nach der Schießerei am S-Bahnhof in Unterföhring, bei der eine 26-jährige Polizistin lebensgefährlich verletzt wurde, fühlen sich viele Fahrgäste verunsichert. Wie sicher ist die S-Bahn?
Schüsse auf Polizistin: Wie sicher ist die S-Bahn?
Schütze von Unterföhring in geschlossener Psychiatrie

Nach Kopfschuss auf Polizistin

Schütze von Unterföhring in geschlossener Psychiatrie

Faustschläge gegen einen Unbekannten, Schüsse auf eine Polizistin und auf Passanten: Was trieb den Mann zu der Tat? Das müssen nun wohl vor allem Ärzte klären.
Schütze von Unterföhring in geschlossener Psychiatrie
Minuten-Protokoll zur Schießerei in Unterföhring

So lief die Bluttat ab 

Minuten-Protokoll zur Schießerei in Unterföhring

Grausige Bilder in Unterföhring am Dienstag: Ein Mann schoss einer Polizistin in den Kopf. Wir erklären den Ablauf der Bluttat im Protokoll.
Minuten-Protokoll zur Schießerei in Unterföhring
Unfassbar: Piraten-Politiker feiert Schüsse auf Polizistin bei Twitter

„Weg mit dem Bullendreck“

Unfassbar: Piraten-Politiker feiert Schüsse auf Polizistin bei Twitter

Skandal-Tweet: Der Piraten-Politiker Thomas Goede feiert die Schüsse auf eine Polizistin am S-Bahnhof in Unterföhring. Er will „Champus“ aufmachen, die Piraten wollen ihn rausschmeißen. 
Unfassbar: Piraten-Politiker feiert Schüsse auf Polizistin bei Twitter
Kritik am Fall Unterföhring: Polizeivertreter kanzelt AfD-Landeschef ab

„Unter der Gürtellinie“

Kritik am Fall Unterföhring: Polizeivertreter kanzelt AfD-Landeschef ab

Bayerns AfD-Chef Bystron hatte nach der Unterföhringer Schießerei Kritik am Innenminister geübt. Er erntet Gegenwind von der Polizei: Wahlkampf mit dem Fall zu betreiben sei „unter der Gürtellinie“.
Kritik am Fall Unterföhring: Polizeivertreter kanzelt AfD-Landeschef ab
Ist der Täter ein Waffennarr? Wie konnte er die P7 entsichern?

Rätsel nach Bluttat von Unterföhring

Ist der Täter ein Waffennarr? Wie konnte er die P7 entsichern?

Einen Tag nach der Schießerei am S-Bahnhof Unterföhring, bei der eine Polizistin und zwei Passanten verletzt wurden, fragen sich viele: Wie konnte der Täter an die Dienstwaffe des Polizisten kommen?
Ist der Täter ein Waffennarr? Wie konnte er die P7 entsichern?
Unterföhring: Augenzeuge erklärt, was vor den Schüssen geschah

Polizistin in Lebensgefahr - so verlief der Angriff

Unterföhring: Augenzeuge erklärt, was vor den Schüssen geschah

Plötzliche Eskalation der Gewalt im Berufsverkehr: Am Dienstagmorgen kommt es in der S 8 zu einer Schlägerei, die Polizei rückt an. Jetzt kämpft eine Polizistin um ihr Leben. Was ist in Unterföhring passiert? Eine Spurensuche.
Unterföhring: Augenzeuge erklärt, was vor den Schüssen geschah