Sendlinger Tor: Brand in Klinikgebäude - das war der Auslöser

50 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz

Sendlinger Tor: Brand in Klinikgebäude - das war der Auslöser

Die Münchner Feuerwehr löschte am Mittwoch einen Brand in einer Klinik am Sendlinger Tor. Grund für das Feuer war ein Labor-Computer.
Sendlinger Tor: Brand in Klinikgebäude - das war der Auslöser
Rentner wird an U-Bahnhof angerempelt und schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Am Sendlinger Tor

Rentner wird an U-Bahnhof angerempelt und schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Ein Rentner wollte am Freitag (17. Mai) am U-Bahnhof Sendlinger Tor in die U6 einsteigen. Er wurde angerempelt und stürzte schwer. Nun sucht die Polizei Zeugen.
Rentner wird an U-Bahnhof angerempelt und schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen
Bau-Chaos: Das passiert jetzt am Stachus und dem Sendlinger Tor

Hier geht‘s rund

Bau-Chaos: Das passiert jetzt am Stachus und dem Sendlinger Tor

An der Sonnenstraße in der Innenstadt sind die Bautrupps derzeit gleich doppelt im Einsatz. Was dort genau passiert, wird hier erklärt.
Bau-Chaos: Das passiert jetzt am Stachus und dem Sendlinger Tor
Münchner malen für autofreie Einkaufsstraße

Kunsthappening

Münchner malen für autofreie Einkaufsstraße

Mit einer Malaktion haben Münchner am Samstag dafür geworben, dass die beliebte Einkaufsmeile Sendlinger Straße auf Dauer autofrei wird.
Münchner malen für autofreie Einkaufsstraße
Flüchtlinge vom Sendlinger Tor: "Wir wollen nur arbeiten"
Video

Forderung nach Menschenrechten

Flüchtlinge vom Sendlinger Tor: "Wir wollen nur arbeiten"

München - Rund 100 Flüchtlinge campieren nun schon seit Wochen am Sendlinger-Tor-Platz in München. Sie kommen aus Afghanistan, Pakistan und dem Senegal und fordern dauerhaftes Bleiberecht in Deutschland. Am Freitag, haben sie sich vor der Presse zu Wort gemeldet.
Flüchtlinge vom Sendlinger Tor: "Wir wollen nur arbeiten"
Versöhnliches Ende einer dramatischen Nacht

Nach der Räumung des Protestcamps

Versöhnliches Ende einer dramatischen Nacht

München - Der Hunger- und Durststreik der Flüchtlinge am Sendlinger Tor ist beendet. Oberbürgermeister Dieter Reiter holte die letzten Protestierer mit einem Angebot von den Bäumen.
Versöhnliches Ende einer dramatischen Nacht