Fifa-Präsident Infantino scharf kritisiert: Schlimmer als Blatter

Reformprozess stockt

Fifa-Präsident Infantino scharf kritisiert: Schlimmer als Blatter

Gianni Infantino sollte nach der Ära Sepp Blatter bei der FIFA aufräumen und dem Weltverband wieder ein vertrauenswürdigeres Image verschaffen. Nun sieht er sich selbst scharfer Kritik ausgesetzt.
Fifa-Präsident Infantino scharf kritisiert: Schlimmer als Blatter
Realitätsverlust bei Sepp Blatter? Ex-FIFA-Präsident kritisiert Nachfolger Infantino

Bizarres Interview

Realitätsverlust bei Sepp Blatter? Ex-FIFA-Präsident kritisiert Nachfolger Infantino
Realitätsverlust bei Sepp Blatter? Ex-FIFA-Präsident kritisiert Nachfolger Infantino
Sepp Blatter soll von Beckenbauer-Korruption nichts gewusst haben

WM-Korruptions-Affäre

Sepp Blatter soll von Beckenbauer-Korruption nichts gewusst haben
Sepp Blatter soll von Beckenbauer-Korruption nichts gewusst haben

Ex-FIFA-Boss kritisiert Nachfolger

Blatter: Infantino sollte sich Beispiel an Putin nehmen

Im Gegensatz zu seinem Nachfolger hielte der russische Präsident sein Wort, erklärte Ex-FIFA-Boss Sepp Blatter. Den Videobeweis bei der WM hält er für eine schlechte Idee.
Blatter: Infantino sollte sich Beispiel an Putin nehmen

„Das ist Qutasch“

WM-Affäre: Blatter verteidigt Beckenbauer

Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter hat Franz Beckenbauer in der Affäre um die WM 2006 in Schutz genommen, die zentralen Aussagen des deutschen Organisationschefs in diesem Skandal aber erneut dementiert.
WM-Affäre: Blatter verteidigt Beckenbauer

Ausnahme genehmigt, Grindel dagegen

UEFA: Gesperrter Platini darf sich verabschieden

Athen/Frankfurt/Main - Der gefallene UEFA-Präsident Michel Platini darf sich trotz seiner Sperre beim Kongress der Europäischen Fußball-Union in Athen verabschieden. DFB-Präsident Reinhard Grindel ist dagegen.
UEFA: Gesperrter Platini darf sich verabschieden

Schweizer war Ziehsohn des Brasilianers

Blatter würdigt verstorbenen Havelange: Visionär des Fußballs

Zürich - Nach dem Tod von Joao Havelange meldet sich Sepp Blatter zu Wort. Er überhäuft seinen Vorgänger als FIFA-Präsident mit Lob.
Blatter würdigt verstorbenen Havelange: Visionär des Fußballs

Showdown im Gerichtssaal

Verhandlungstermin steht: Blatter zieht vors CAS

Zürich - Dass der Ex-FIFA-Präsident Joseph S. Blatter vor den Internationalen Sportgerichtshof zieht, um gegen seine Sperre zu kämpfen, stand schon länger fest. Nun gibt es einen konkreten Termin.
Verhandlungstermin steht: Blatter zieht vors CAS

Grindel entsetzt über Zahlen

DFB-Boss fordert: Blatter soll Boni zurückzahlen

Gelsenkirchen - DFB-Präsident Reinhard Grindel ist nach den jüngsten Enthüllungen im FIFA-Skandal schockiert. Er fordert, dass die Millionen an Bonuszahlungen zurückfließen müssen.
DFB-Boss fordert: Blatter soll Boni zurückzahlen

Merkur-Kommentar

Der neueste Skandal um die FIFA: Blatters Größenwahn

Zürich - Der Fußballweltverband kommt einfach nicht zur Ruhe. Am Donnerstag gab es eine weitere Hausdurchsuchung in der FIFA-Zentrale. Ein Kommentar von Merkur-Redakteur Marc Beyer.
Der neueste Skandal um die FIFA: Blatters Größenwahn