„Fuggereien der Zukunft“ in Litauen und Sierra Leone geplant

Die Idee der Augsburger Fuggerei soll zum 500-jährigen Bestehen der ältesten Sozialsiedlung der Welt ins Ausland exportiert werden. Wie die Fuggerschen Stiftungen am Dienstag mitteilten, kündigten bei der Jubiläumsfeier am Montag drei Stifter zwei sogenannte „Fuggereien der Zukunft“ an: in Litauen für den Kampf gegen Altersarmut und in Sierra Leone zum Schutz von jungen Frauen und Mädchen.
„Fuggereien der Zukunft“ in Litauen und Sierra Leone geplant
Sierra Leone streicht die Todesstrafe

Westafrikanisches Land

Sierra Leone streicht die Todesstrafe
Sierra Leone streicht die Todesstrafe
Ohne Beine in ein neues Leben: Saidu lernt laufen

Erdinger Arzt hilft in Afrika

Ohne Beine in ein neues Leben: Saidu lernt laufen
Ohne Beine in ein neues Leben: Saidu lernt laufen

EU sorgt für Nothilfe

Sierra Leone: 300.000 Euro für Erdrutsch-Opfer

Bis zu 500 Menschen kamen beim Erdrutsch in Sierra Leone ums Leben, mindestens 3000 weitere wurden obdachlos - nun hat die EU Nothilfe auf den Weg gebracht.
Sierra Leone: 300.000 Euro für Erdrutsch-Opfer

Reise nach Sierra Leone

Ebersberger Ärzte helfen den Ärmsten

Ebersberg - Die Orthopäden Wolfgang Haller und Arthur Klaiber reisen nach Westafrika, um dort zu operieren und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.
Ebersberger Ärzte helfen den Ärmsten

Aus Sierra Leone

Ebola-infizierter Arzt wird in den USA behandelt

Washington - Die USA haben einen mit Ebola infizierten Arzt aus Sierra Leone zur Behandlung nach Nebraska geflogen.
Ebola-infizierter Arzt wird in den USA behandelt

Sierra Leone

Vierte Ärztin an Ebola gestorben

Sierra Leone - Im westafrikanischen Sierra Leone ist erneut eine Ärztin am Ebola-Virus gestorben. Die Medizinerin sei am Dienstag positiv getestet und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden, hieß es.
Vierte Ärztin an Ebola gestorben

Cholera: Sierra Leone ruft den Notstand aus

Dakar/Freetown - Die Regierung Sierra Leones hat wegen eines Cholera-Ausbruchs den nationalen Notstand ausgerufen.
Cholera: Sierra Leone ruft den Notstand aus

Zwischenfall für Minister

Fähre mit Niebel strandet in Sierra Leone

Freetown - Bei der Westafrika-Reise von Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) ist es am späten Dienstagabend während einer Fährfahrt zu einem Zwischenfall gekommen.
Fähre mit Niebel strandet in Sierra Leone

Prozess um tödlichen Brechmitteleinsatz

Bremen - Mehr als sechs Jahre nach einem tödlichen Einsatz von Brechmitteln bei einem mutmaßlichen Drogendealer im Gewahrsam der Bremer Polizei wird der Fall seit Dienstag neu aufgerollt.
Prozess um tödlichen Brechmitteleinsatz