Unwetterwarnung: Extreme Orkanböen am Alpenrand

Unwetterwarnung: Extreme Orkanböen am Alpenrand
Verbote machen Feuerwerk für Kinder noch reizvoller

Silvester

Verbote machen Feuerwerk für Kinder noch reizvoller

Wenn es an Silvester kracht und funkt, haben viele Kinder Spaß. Natürlich reizt es sie, ihr eigenes Feuerwerk zu zünden. Verbieten sollten Eltern das nicht. Ratsamer ist es, die Kinder ab einem gewissen Alter anzuleiten.
Verbote machen Feuerwerk für Kinder noch reizvoller
Hauptsache fettig: Der richtige Käse für Raclette und Fondue

Aromatisch oder eher mild?

Hauptsache fettig: Der richtige Käse für Raclette und Fondue

Bonn (dpa/tmn) - Damit Raclette und Fondue richtig lecker schmecken, braucht es vor allem eins: den richtigen Käse. Doch welche Sorten eignen sich am besten zum Überbacken und Schmelzen?
Hauptsache fettig: Der richtige Käse für Raclette und Fondue
Hotelpreise über Silvester steigen in Prag besonders stark

Vergleichen lohnt sich

Hotelpreise über Silvester steigen in Prag besonders stark

Europäische Metropolen wie London oder Wien sind zum Jahreswechsel beliebte Reiseziele. Meist werden die Übernachtungen daher besonders teuer. Und auch in Prag ziehen die Preise kräftig an.
Hotelpreise über Silvester steigen in Prag besonders stark
So wird das Silvester-Outfit zum Hingucker

Vorzüge betonen

So wird das Silvester-Outfit zum Hingucker

Was für junge Frauen gilt, gilt auch für ältere Damen. Wenn sie sich festliche Kleidung aussuchen, sollten sie das Beste aus ihrer Figur herausholen. Für die einen heißt es, die Beine zu betonen. Für andere ist das Dekolleté ein Hingucker.
So wird das Silvester-Outfit zum Hingucker
Stiftung Warentest: Auch günstiger Sekt ist überraschend gut

Prüfer sind zufrieden

Stiftung Warentest: Auch günstiger Sekt ist überraschend gut

Er bitzelt, perlt und gehört zum Feiern dazu: Sekt. Die Auswahl in den Supermärkten ist groß, die Preisspanne auch. Die Stiftung Warentest hat 21 Schaumweine unter die Lupe genommen. Die meisten schmeckten sehr gut oder gut, darunter auch die günstigen.
Stiftung Warentest: Auch günstiger Sekt ist überraschend gut
Kölner Polizei erwartet auch 2017 unruhige Silvesternacht

Neue Erkenntnisse

Kölner Polizei erwartet auch 2017 unruhige Silvesternacht

Keine öffentlichen Einladungen oder Aufrufe: Das Zusammentreffen vieler junger Männer am Kölner Hauptbahnhof an Silvester 2016 war laut Polizei nicht gezielt geplant worden.
Kölner Polizei erwartet auch 2017 unruhige Silvesternacht
Kontrollen in Kölner Silvesternacht: Geheim-Bericht mit neuer Brisanz

Zeitung zitiert aus internem Papier

Kontrollen in Kölner Silvesternacht: Geheim-Bericht mit neuer Brisanz

Köln/Berlin - Bislang hatte die Kölner Polizei stets bestritten, an Silvester Menschen nach Aussehen kontrolliert zu haben. Ein interner Bericht zeigt nun offenbar das Gegenteil.
Kontrollen in Kölner Silvesternacht: Geheim-Bericht mit neuer Brisanz
Polizeikontrolle wegen Hautfarbe: Mehrheit hat damit kein Problem

Umfrage zu „racial profiling“

Polizeikontrolle wegen Hautfarbe: Mehrheit hat damit kein Problem

Berlin - Wird ein Mensch wegen seinen Aussehens von der Polizei kontrolliert, nennt man das „racial profiling“ - und es ist verboten. Eine Mehrheit der Deutschen sieht es aber unproblematisch.
Polizeikontrolle wegen Hautfarbe: Mehrheit hat damit kein Problem
„Nafri“-Debatte: Monika Gruber attackiert Grünen-Chefin

Deutliche Worte auf Facebook

„Nafri“-Debatte: Monika Gruber attackiert Grünen-Chefin

München - Die Bezeichnung „Nafri“ für Nordafrikaner brachte der Kölner Polizei viel Kritik ein. Auch von den Grünen. Kabarettistin Monika Gruber ärgert das. Auf Facebook nimmt sie kein Blatt vor den Mund.
„Nafri“-Debatte: Monika Gruber attackiert Grünen-Chefin
„Nafri“: Was der heikle Polizei-„Arbeitsbegriff“ wirklich heißt

Streit wegen unklarer Bedeutung?

„Nafri“: Was der heikle Polizei-„Arbeitsbegriff“ wirklich heißt

München - Der Polizei-“Arbeitsbegriff“ „Nafri“ bedeutet nicht einfach nur „Nordafrikaner“. Hinter ihm steckt eine heikle Abkürzung. Über die Verwendung ist ein Streit entbrannt.
„Nafri“: Was der heikle Polizei-„Arbeitsbegriff“ wirklich heißt