Bewerbung für die Ski-WM 2027 in Garmisch-Partenkirchen

Bidbook ist an Internationalen Skiverband übergeben

Bewerbung für die Ski-WM 2027 in Garmisch-Partenkirchen

GAP – „Wir können Ski-WM“ - mit diesem Selbstverständnis wurde nun das Questionnaire, das offizielle Bewerbungskonzept zur Ski-WM 2027, erstellt vom Deutschen Skiverband, vom Ski-Club Garmisch und vom Markt Garmisch-Partenkirchen, zum Abgabetermin am 01. September 2021 an den Internationalen Skiverband (FIS) termingerecht übergeben. Die Kompetenz, die dieses „Dreigestirn“ der Ski-Großveranstaltungen mit sich bringt, ist sicherlich einzigartig: Seit Generationen werden auf der Kandahar und dem Gudiberg Skirennen der Extraklasse ausgerichtet: „Seit über 50 Jahren führen wir hier in Garmisch-Partenkirchen hochkarätigste Skirennen aller Disziplinen durch. Da können wir schon mit Stolz behaupten, über eine herausragende Expertise zu verfügen. Neben den jährlichen, alpinen Weltcuprennen konnten wir diese zuletzt 2011 bei der Ski WM eindrucksvoll unter Beweis stellen,“ begeistert sich die 1. Bürgermeisterin Elisabeth Koch.
Bewerbung für die Ski-WM 2027 in Garmisch-Partenkirchen

Einziger Bewerber ohne Sportstätten-Neubau

Ski-WM 2027: Bidbook mit Konzept ist verschickt - Bürgermeisterin: „eine herausragende Expertise“
Ski-WM 2027: Bidbook mit Konzept ist verschickt - Bürgermeisterin: „eine herausragende Expertise“

Der Garmisch-Partenkirchner Gemeinderat sagt „Ja“ zu einer erneuten Bewerbung

Das Ziel: eine beispielhafte Ski-WM im Jahr 2027
Das Ziel: eine beispielhafte Ski-WM im Jahr 2027

Neuer Anlauf im Wintersport-Ort Nummer eins

Klares Votum: Garmisch-Partenkirchen bewirbt sich um Ski-WM 2027 - „Signal für Jugend und Zukunft“ setzen

Die Mehrheit fiel deutlich aus: Mit 23:6 Stimmen hat der Marktgemeinderat in Garmisch-Partenkirchen für eine neuerliche WM-Bewerbung gestimmt. Über zwei Stunden wurde davor innig diskutiert.
Klares Votum: Garmisch-Partenkirchen bewirbt sich um Ski-WM 2027 - „Signal für Jugend und Zukunft“ setzen

Nordische Ski-WM in Oberstdorf

Zeitplan für Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen: Wer krönt sich zum Weltmeister?

Die Nordische Ski-WM findet zum dritten Mal in ihrer Geschichte in Oberstdorf statt. Die deutschen Athleten dürfen sich auf der Schanze und in der Loipe Hoffnungen auf Medaillen machen.
Zeitplan für Langlauf, Nordische Kombination und Skispringen: Wer krönt sich zum Weltmeister?

Dominierende Skandinavier

Nordische Ski-WM: Norwegen holt Gold! Langlauf-Staffel der Herren verpasst die erste Medaille

Nordische Ski-WM: Die Langlauf-Staffel der Herren sorgte in Oberstdorf für die nächste Enttäuschung. Die langersehnte erste Medaille lässt weiter auf sich warten.
Nordische Ski-WM: Norwegen holt Gold! Langlauf-Staffel der Herren verpasst die erste Medaille

Historisches Skispringen

Nordische Ski-WM: Norwegerin holt Gold - DSV-Damen fliegen beim WM-Debüt von der Großschanze hinterher

Bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf konnten die DSV-Damen beim Skispringen nicht für weitere Medaillen sorgen. Die Norwegerin Maren Lundby holte sich Gold. Der Ticker zum Nachlesen.
Nordische Ski-WM: Norwegerin holt Gold - DSV-Damen fliegen beim WM-Debüt von der Großschanze hinterher

Ermittelte Kontaktperson in Quarantäne

Corona-Alarm bei Nordischer Ski-WM! Weltverband vermeldet drei positive Tests in Oberstdorf

Bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf wurden drei Teammitglieder aus Italien und Slowenien positiv auf Corona getestet.
Corona-Alarm bei Nordischer Ski-WM! Weltverband vermeldet drei positive Tests in Oberstdorf

Langlauf der Männer am Samstagnachmittag

Nordische Ski-WM: Bolshunov setzt sich im Langlauf-Skiathlon durch - DSV-Männer enttäuschen

Bei der Nordischen Ski-WM gab es für die deutschen Langläuferinnen nichts zu feiern. Der Skiathlon verlief für die deutschen Damen und Männer enttäuschend.
Nordische Ski-WM: Bolshunov setzt sich im Langlauf-Skiathlon durch - DSV-Männer enttäuschen

Letztes Rennen am Sonntag

Ski-WM 2021: Straßer weit zurück, Norweger holt den Titel

Die Ski-WM 2021 in Cortina d‘Ampezzo wurde am Sonntag mit dem Slalom der Herren beendet. Dabei platzen die Hoffnungen von Linus Straßer bereits im 1. Durchgang.
Ski-WM 2021: Straßer weit zurück, Norweger holt den Titel