Unesco zeichnet Donaulimes als neues Welterbe aus

Denkmäler

Unesco zeichnet Donaulimes als neues Welterbe aus

Deutschland kann sich mit einem weiteren Welterbe schmücken. Der Donaulimes in Bayern erhält die begehrte Auszeichnung - doch die Entscheidung hat mehr Zeit in Anspruch genommen, als eigentlich geplant war.
Unesco zeichnet Donaulimes als neues Welterbe aus
Franziskus kehrt aus Slowakei zurück - „Abtreibung ist Mord“

Slowakei

Franziskus kehrt aus Slowakei zurück - „Abtreibung ist Mord“
Franziskus kehrt aus Slowakei zurück - „Abtreibung ist Mord“

Slowakei-Reise

Besuch in Roma-Siedlung - Papst kritisiert Ausgrenzung
Besuch in Roma-Siedlung - Papst kritisiert Ausgrenzung

Katholische Kirche

Papst besucht Holocaust-Mahnmal und Nonnen in Bratislava

Nach seiner Ankunft in Bratislava folgen für Papst Franziskus die üblichen offiziellen Treffen. Doch ein besonderer Besuch in der slowakischen Hauptstadt dürfte interessant werden.
Papst besucht Holocaust-Mahnmal und Nonnen in Bratislava

Auslandsreise

Papst Franziskus trifft Ungarns Regierungschef Orban

Sie vertreten beide gegensätzliche Positionen, vor allem beim Thema Migration. Heute kamen Papst Franziskus und der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban in Budapest zusammen.
Papst Franziskus trifft Ungarns Regierungschef Orban

Slowakei

Steinmeier in Bratislava - Besuch bei „Schlüsselpartner“

Bundespräsident Steinmeier besucht die Slowakei. Er schätzt seine Kollegin Caputova - unter anderem wegen ihres proeuropäischen Kurses und wegen ihres Einsatzes gegen die Korruption.
Steinmeier in Bratislava - Besuch bei „Schlüsselpartner“

Medaillenkunst aus Tschechien und Slowakei im Münzkabinett

Münzen, Medaillen und Banknoten spiegeln in einer Ausstellung im Dresdner Residenzschloss die Geschichte der Tschechoslowakei und ihrer Nachfolgestaaten wider. Die Schau „Geprägt im Herzen Europas“ läuft bis April 2022. Das Dresdner Münzkabinett sammelte schon zu DDR-Zeiten Medaillenkunst aus dem Nachbarland, es gab engen Kontakt zu Museen, Wissenschaftlern und Künstlern, die auch nach 1990 nicht abrissen, wie Direktor Rainer Grund am Freitag sagte.
Medaillenkunst aus Tschechien und Slowakei im Münzkabinett

Bayern bekommt mit Donaulimes die zehnte Welterbe-Stätte

Vor 40 Jahren bekam Bayern sein erstes Welterbe - nun macht die Unesco den ersten Zehner voll. Der nasse Limes mit den Donaustädten Regensburg, Straubing und Passau steht nun auch auf der besonderen Liste - trotz eines anfänglichen Disputs mit Ungarn.
Bayern bekommt mit Donaulimes die zehnte Welterbe-Stätte

Sibler sieht Welterbe-Auszeichnung des Donaulimes als Chance

Bayerns Kunstminister Bernd Sibler sieht in der zehnten Welterbe-Auszeichnung für den Freistaat Chancen für die Kommunen in Ostbayern. „Für die Regionen liegt darin eine große Chance, ihr reiches kulturelles Erbe noch sichtbarer zu machen“, sagte der CSU-Politiker am Freitag nach der Entscheidung des Welterbe-Komitees der Unesco.
Sibler sieht Welterbe-Auszeichnung des Donaulimes als Chance

Unesco

Welterbe: Entscheidung über Donaulimes vertagt

Der Donaulimes gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Aufnahme in die Unesco-Liste. Doch dann stieg Ungarn kurzfristig aus dem gemeinsamen Antrag mit Deutschland, Österreich und der Slowakei aus.
Welterbe: Entscheidung über Donaulimes vertagt