Münchner Lichtkünstler Ingo Maurer im Alter von 87 Jahren verstorben

Münchner Lichtkünstler Ingo Maurer im Alter von 87 Jahren verstorben
Neues Turmkreuz von St. Ottilien geweiht

Am Fest der Kreuzerhebung

Neues Turmkreuz von St. Ottilien geweiht

Auf den Tag genau 40 Jahre, nachdem er ins Kloster eingetreten war, zelebrierte Wolfgang Öxler eine Feier, die in dieser Form in St. Ottilien einmalig bleiben dürfte. In schwindelerregender Höhe vollzog der Erzabt am Samstag die Segnung des neuen Kreuzes auf der Spitze des Kirchturms.
Neues Turmkreuz von St. Ottilien geweiht
Das war in der Kirchturmspitze von St. Ottilien verborgen

Rätsel gelöst

Das war in der Kirchturmspitze von St. Ottilien verborgen

Der Turm der Klosterkirche ist seit Monaten eine große Baustelle. Im Rahmen der Arbeiten wurde nun ein Rätsel gelöst: nämlich was im sogenannten Turmknauf steckt.
Das war in der Kirchturmspitze von St. Ottilien verborgen
Größere Schäden als erwartet - Sanierung von St. Ottiliens Kirchturm dennoch im Zeitplan

Auf der Kirchturm-Baustelle

Größere Schäden als erwartet - Sanierung von St. Ottiliens Kirchturm dennoch im Zeitplan

Nirgendwo im Klosterdorf ist man den Elementen so ausgeliefert wie auf St. Ottiliens höchster Baustelle. Die Turmsanierung liegt im Zeitplan, trotz unerwartet großer Schäden.
Größere Schäden als erwartet - Sanierung von St. Ottiliens Kirchturm dennoch im Zeitplan
Aus dem Leben einer Weihnachtsgans

Festtagsbraten

Aus dem Leben einer Weihnachtsgans

Das Geschnatter wird weniger, wenn die Gänse kurz vor Weihnachten Bruder Daniel Felber sehen. Kein Wunder: Vom Federvieh bleibt am Heiligen Abend keines übrig. Die letzten 120 Gänse enden als Festtagsbraten. Bis dahin aber hatten sie ein schönes Leben im Klosterdorf von St. Ottilien.
Aus dem Leben einer Weihnachtsgans
Schüler blasen New Yorkern den Marsch

Orchester zu Gast in den USA

Schüler blasen New Yorkern den Marsch

Konzertreisen machen nicht nur die Philharmoniker: Alle vier Jahre fliegt das Schülerblasorchester St. Ottilien (SBO) nach New York und präsentiert sich dort bei vier Konzerten. Die Antwort auf die Frage, welches das schönste ist, beantwortet jeder Teilnehmer anders.
Schüler blasen New Yorkern den Marsch
Ticketkontrolle am ersten Schultag: Kinder in S-Bahn eingeschüchtert

Mutter beschwert sich

Ticketkontrolle am ersten Schultag: Kinder in S-Bahn eingeschüchtert

Es ist der erste Schultag und die S-Bahn Richtung Geltendorf ist voll mit Kindern, die ins Gymnasium nach St. Ottilien wollen. Mit ihnen im Zug sind drei DB-Sicherheitsbeamte. Dann beginnen die drei Uniformierten zu kontrollieren und schüchtern dabei die Kinder massiv ein.
Ticketkontrolle am ersten Schultag: Kinder in S-Bahn eingeschüchtert
Blick von Kloster-Sternwarte zeigt, wie man in den Himmel kommt

Mondfinsternis

Blick von Kloster-Sternwarte zeigt, wie man in den Himmel kommt

In St. Ottiliens Sternwarte lässt sich der Nachthimmel gut beobachten. So kamen an die 100 Besucher ins Klosterdorf, um sich dort die Mondfinsternis anzuschauen.
Blick von Kloster-Sternwarte zeigt, wie man in den Himmel kommt
Kloster St. Ottilien: Einbrecher stiehlt Schmuck im Wert von 17 000 Euro

Dieb dringt ins Exerzitienhaus ein

Kloster St. Ottilien: Einbrecher stiehlt Schmuck im Wert von 17 000 Euro

Hochwertigen Schmuck  und Bargeld hat ein Einbrecher aus dem Exerzitienhaus des Klosters St. Ottilien entwendet. Die Polizei sucht Zeugen.
Kloster St. Ottilien: Einbrecher stiehlt Schmuck im Wert von 17 000 Euro
Pater Remigius – der Lehrer der Missionare

Professjubiläum in St. Ottilien

Pater Remigius – der Lehrer der Missionare

Er wollte Mönch werden und Missionar. Das wusste Pater Remigius schon als Kind. Inzwischen ist er seit 70 Jahren beim Benediktinerorden – und nach wie vor begeistert bei der Sache. Der 90-Jährige lebt heute wieder in St. Ottilien. Viele seiner jüngeren Mitbrüder hat er unterrichtet.
Pater Remigius – der Lehrer der Missionare
Abt Notker Wolf: „An der Kirche stört mich die Rechthaberei“

Das aktuelle Interview 

Abt Notker Wolf: „An der Kirche stört mich die Rechthaberei“

St. Ottilien – Abt Notker Wolf wohnt seit ein paar Wochen wieder im Kloster St. Ottilien, dem er von 1977 bis 2000 als Erzabt vorstand. Ein Gespräch über seinen Unruhestand und den Glauben.
Abt Notker Wolf: „An der Kirche stört mich die Rechthaberei“