Neuer Lufthansa-Streik ab Juli: Es drohen Flugausfälle im Sommer

Neuer Lufthansa-Streik ab Juli: Es drohen Flugausfälle im Sommer

Baustopp aufgehoben

Windparkprojekt der Stadtwerke München: So geht‘s jetzt weiter

Die Stadtwerke München (SWM) haben Ärger mit einem Windparkprojekt in Norwegen. Der geplante Baubeginn wurde gestoppt. Nun ist der Baustopp aufgehoben.
Windparkprojekt der Stadtwerke München: So geht‘s jetzt weiter

Bis 14 Jahre

Münchner Kinder dürfen sich freuen! Diese Neuerung kommt bald in die Schwimmbäder

Kinder bis 14 Jahre sollen gratis Eintritt in die städtischen Hallenbäder bekommen. Das fordern die Stadtratsfraktionen von CSU und Bayernpartei.
Münchner Kinder dürfen sich freuen! Diese Neuerung kommt bald in die Schwimmbäder
Kein „neuer Stinker“: Unterföhring blockiert Gaskraftwerk

Bau sollte Kohleblock ersetzen

Kein „neuer Stinker“: Unterföhring blockiert Gaskraftwerk

Die Stadtwerke München (SWM) scheitern in Unterföhring mit dem Antrag auf eine Gas- und Dampfturbinenanlage als Ersatz für den Kohleblock 2. Der Gemeinderat lehnt den Bau ab: Er will keine neue „Negativeinrichtung“, die 30 Jahre lang fossilen Brennstoff verfeuert.
Kein „neuer Stinker“: Unterföhring blockiert Gaskraftwerk
Entscheidung der Stadt schränkt  Elektromobilität in ganz München ein

Rolle rückwärts im Münchner Osten

Entscheidung der Stadt schränkt  Elektromobilität in ganz München ein

Die Münchner Stadtwerke müssen in Ramersdorf E-Ladesäulen wieder abmontieren, nachdem Geschäftsinhaber Rabatz gemacht haben. Eine wegweisende Entscheidung wurde in diesem Zuge von der Stadtverwaltung gefällt.
Entscheidung der Stadt schränkt  Elektromobilität in ganz München ein
Zweites Windrad in Fröttmaning kommt: So hoch soll es werden

Erneuerbare Energie

Zweites Windrad in Fröttmaning kommt: So hoch soll es werden

Die Stadtwerke erhalten offenbar bis kommenden Sommer die Genehmigung für das zweite Windrad in Fröttmaning. Das neue Windrad soll deutlich höher sein als sein Pendant.
Zweites Windrad in Fröttmaning kommt: So hoch soll es werden
Tickets mit dem Handy lösen: Diese App macht Parken einfacher

Software statt Bargeld

Tickets mit dem Handy lösen: Diese App macht Parken einfacher

Eine von den Stadtwerken konzipierte Software macht‘s möglich: Parkscheine können künftig auch in München per Handy-App gelöst werden. Für den Startschuss war OB Dieter Reiter zuständig.
Tickets mit dem Handy lösen: Diese App macht Parken einfacher
Verhärtete Fronten im Wasserstreit zwischen Miesbach und München

Initiative will vor Gericht ziehen

Verhärtete Fronten im Wasserstreit zwischen Miesbach und München

Im Streit um die Ausweitung der Schutzzone um Münchens Trinkwasserquellen im Mangfalltal sind die Fronten verhärtet. Der Verein Heimatwasser erhebt heftige Vorwürfe gegen das Landratsamt Miesbach und die Stadtwerke München.
Verhärtete Fronten im Wasserstreit zwischen Miesbach und München
Bezahlbarer Wohnraum für Mitarbeiter: SWM belohnt Angestellte und Angehörige

Mietpreis entspricht etwa dem von Sozialwohnungen 

Bezahlbarer Wohnraum für Mitarbeiter: SWM belohnt Angestellte und Angehörige

Eine preiswerte und moderne Wohnung in München zu finden ist fast wie ein Sechser im Lotto. Doch der Traum vom zentrumsnahen Wohnen wurde jetzt für Mitarbeiter der Stadtwerke München (SWM) und ihre Angehörigen wahr. 
Bezahlbarer Wohnraum für Mitarbeiter: SWM belohnt Angestellte und Angehörige
Im Widerstand gegen die SWM: Streit um Münchner Wasser spitzt sich zu

Familie bangt um ihre Existenz 

Im Widerstand gegen die SWM: Streit um Münchner Wasser spitzt sich zu

Seit mehr als 100 Jahren gewinnen die Stadtwerke München (SWM) Wasser im Landkreis Miesbach. Jetzt verschärft sich der Widerstand im Mangfalltal. 
Im Widerstand gegen die SWM: Streit um Münchner Wasser spitzt sich zu
Wird München bald der Wasserhahn abgedreht? Miesbacher erhöhen Druck auf Stadtwerke

Münchner Förderrechte begrenzt 

Wird München bald der Wasserhahn abgedreht? Miesbacher erhöhen Druck auf Stadtwerke

Seit Langem gewinnen die Stadtwerke München Trinkwasser vor allem im Mangfalltal. Jetzt könnten die mehr als 100 Jahre alten Förderrechte vor Gericht landen - erstmals in der Geschichte des Wasserstreits. Denn das Landratsamt Miesbach hat die Altrechte nun teilweise widerrufen.
Wird München bald der Wasserhahn abgedreht? Miesbacher erhöhen Druck auf Stadtwerke