Wetter-Experte ist sprachlos

„Erbärmlich und neue Dimension von Skrupellosigkeit“: Kachelmann attackiert Merkel-Sprecher Seibert direkt

Wetter-Experte Kachelmann platzt wegen eines Twitter-Posts von Regierungssprecher Steffen Seibert der Kragen. Er erhebt schwere Vorwürfe. 
„Erbärmlich und neue Dimension von Skrupellosigkeit“: Kachelmann attackiert Merkel-Sprecher Seibert direkt

Vorwürfe von Rainer Wendt

Verhinderte Merkel den Staatssekretär Wendt? SMS enthüllt wohl Hintergründe

Rainer Wendt wollte in Regierungsverantwortung - doch die CDU konnte ihn gegen die Koalitionspartner in Sachsen-Anhalt nicht durchsetzen. Schuld daran soll Kanzlerin Merkel sein.
Verhinderte Merkel den Staatssekretär Wendt? SMS enthüllt wohl Hintergründe
Trump bekommt Abfuhr von Merkel: Keine deutschen Bodentruppen nach Syrien

US-Forderung abgeblockt

Trump bekommt Abfuhr von Merkel: Keine deutschen Bodentruppen nach Syrien

Die Bundeswehr soll nicht mit Bodentruppen im Kampf gegen den Islamischen Staat vertreten sein. Das verkündete Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag.
Trump bekommt Abfuhr von Merkel: Keine deutschen Bodentruppen nach Syrien
Fall Khashoggi: Merkel-Sprecher Seibert gerät bei kritischer Frage in Erklärungsnot

Wegen Waffenlieferungen

Fall Khashoggi: Merkel-Sprecher Seibert gerät bei kritischer Frage in Erklärungsnot

In der Bundespressekonferenz zum Geständnis über den Mord am saudischen Journalisten Khashoggi gerät Regierungssprecher Seibert nach einer Frage in Erklärungsnot.
Fall Khashoggi: Merkel-Sprecher Seibert gerät bei kritischer Frage in Erklärungsnot
Rihanna twittert Angela Merkel an - mit einer ganz besonderen Bitte

Mehr Geld für Bildung in armen Ländern

Rihanna twittert Angela Merkel an - mit einer ganz besonderen Bitte

Rihanna hat auf Twitter mehr Follower als Deutschland Einwohner. Ihre Tweets erreichen bis zu 87 Millionen Menschen. Jetzt richtete sie sich an Angela Merkel.
Rihanna twittert Angela Merkel an - mit einer ganz besonderen Bitte
Erstklässlerin schreibt Brief an Bundeskanzlerin - und trifft wunden Punkt

„Liebe Angela Merkel ...“

Erstklässlerin schreibt Brief an Bundeskanzlerin - und trifft wunden Punkt

Ein siebenjähriges Mädchen aus Düsseldorf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Brief geschrieben und eine politische Debatte ausgelöst. Denn mit ihrer Nachricht hat sie einen wunden Punkt getroffen.
Erstklässlerin schreibt Brief an Bundeskanzlerin - und trifft wunden Punkt
Ex-ZDF-Chefredakteur: TV-Duell Merkel gegen Schulz ist „eine Missgeburt“

Absprachen mit dem Kanzleramt

Ex-ZDF-Chefredakteur: TV-Duell Merkel gegen Schulz ist „eine Missgeburt“

In den Umfragen liegt Angela Merkel klar vor Martin Schulz - in einem TV-Duell kann die Kanzlerin also mehr verlieren als ihr SPD-Herausforderer. Offenbar nahm deshalb das Kanzleramt massiv Einfluss auf den Wahl-Showdown.
Ex-ZDF-Chefredakteur: TV-Duell Merkel gegen Schulz ist „eine Missgeburt“
Bundesregierung verteidigt den G20-Ausschluss von Journalisten

Debatte um Akkreditierungen

Bundesregierung verteidigt den G20-Ausschluss von Journalisten

Hat der Bund Datenschutz und Pressefreiheit verletzt, als er 32 Journalisten vom G20-Gipfel ausschloss? Laut Regierung waren Straftäter darunter - und keinerlei ausländische Behörden im Spiel. 
Bundesregierung verteidigt den G20-Ausschluss von Journalisten
Berlin nennt Turbinen-Transport auf Krim inakzeptabel

Rasche Aufklärung von Siemens verlangt

Berlin nennt Turbinen-Transport auf Krim inakzeptabel

Die Bundesregierung hat rasche Aufklärung über den Transport von Siemens-Gasturbinen auf die Krim durch Russland entgegen von Sanktionsauflagen verlangt.
Berlin nennt Turbinen-Transport auf Krim inakzeptabel
G20-Zugänge für Journalisten wegen deutscher Erkenntnisse verweigert

Regierungssprecher Seibert erklärt 

G20-Zugänge für Journalisten wegen deutscher Erkenntnisse verweigert

Die Bundesregierung hat Journalisten die Zugangserlaubnis zum G20-Gipfel nach eigenen Angaben allein auf Grundlage von Erkenntnissen deutscher Behörden entzogen.
G20-Zugänge für Journalisten wegen deutscher Erkenntnisse verweigert
Bundesregierung fordert umgehende Freilassung von Yücel

„So bald wie möglich“

Bundesregierung fordert umgehende Freilassung von Yücel

Berlin - Die Bundesregierung fordert von den türkischen Behörden, dass der Welt-Journalist Deniz Yücel umgehen freigelassen wird. Ob die Behörden der Aufforderung nachkommen?
Bundesregierung fordert umgehende Freilassung von Yücel
Steffen Seibert über G7-Gipfel 2015: "Das tut der Region gut"

Steffen Seibert über G7-Gipfel 2015: "Das tut der Region gut"

Krün - Wie denkt die Basis über den G7-Gipfel 2015 in Schloss Elmau? Diese Frage beschäftigt auch das Kabinett Merkel. Deshalb hat die Kanzlerin Regierungssprecher Steffen Seibert nach Krün geschickt.
Steffen Seibert über G7-Gipfel 2015: "Das tut der Region gut"
Merkels Handy abgehört? USA bleiben cool

Kanzlerin stellt Obama zur Rede

Merkels Handy abgehört? USA bleiben cool

Berlin - Obama hat die Abhörskandale seiner Geheimdienste bisher eher lässig behandelt - und überstanden. Doch jetzt gibt es immer mehr internationalen Druck. Nicht nur Frau Merkel ist irritiert.
Merkels Handy abgehört? USA bleiben cool
Helikopter-Spähangriff auf US-Konsulat

Bundesregierung bestätigt

Helikopter-Spähangriff auf US-Konsulat

Frankfurt am Main - Deutschland späht zurück: Der deutsche Verfassungsschutz hat das weltweit größte US-Konsulat in Frankfurt am Main aus der Luft ins Visier genommen.
Helikopter-Spähangriff auf US-Konsulat
Ausgespäht durch NSA: Wusste BND Bescheid?

Regierung hält sich bedeckt

Ausgespäht durch NSA: Wusste BND Bescheid?

Berlin - Die Bundesregierung hält sich bedeckt zu einem Medienbericht, wonach der Bundesnachrichtendienst angeblich seit Jahren von der umfassenden Datensammlung durch den US-Geheimdienst NSA wusste.
Ausgespäht durch NSA: Wusste BND Bescheid?
Merkel fordert Erdogan zum Dialog auf

Regierungssprecher: "Große Sorge"

Merkel fordert Erdogan zum Dialog auf

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan zum Dialog mit der Oppositionsbewegung aufgefordert.
Merkel fordert Erdogan zum Dialog auf
Brüssel gibt Defizitsündern mehr Zeit

Druck auf Frankreichs Hollande

Brüssel gibt Defizitsündern mehr Zeit

Brüssel - Von Sanktionen gegen Defizitsünder will die EU-Kommission in der Krise nichts wissen. Strafverfahren werden deshalb zeitlich gestreckt. Gleichzeitig steigt der Reformdruck auf die Hauptstädte.
Brüssel gibt Defizitsündern mehr Zeit
Volksabstimmung zur EU soll kommen - nur wann?

Merkel gegen schnelle Entscheidung

Volksabstimmung zur EU soll kommen - nur wann?

Berlin - Kanzlerin Merkel und ihr Finanzminister Schäuble sind bereit, Macht an Brüssel abzugeben. Doch sie sind sich nicht einig, wie schnell die Deutschen dazu gefragt werden sollen.
Volksabstimmung zur EU soll kommen - nur wann?