Lage im Iran

Coronavirus im Iran: Teheran schließt wegen Pandemie die Geschäfte

Die Zahl der Toten durch das Coronavirus im Iran hat 1500 überschritten. Jetzt ergreift Teheran weitere Maßnahmen.
Coronavirus im Iran: Teheran schließt wegen Pandemie die Geschäfte
Coronavirus-Krise: Stichwahl im Iran wird wohl verschoben

Ursprünglicher Termin Mitte April

Coronavirus-Krise: Stichwahl im Iran wird wohl verschoben

Wegen der Coronavirus-Ausbreitung muss die zweite Runde der Parlamentswahl im Iran voraussichtlich verschoben werden. Möglicherweise sogar um vier Monate.
Coronavirus-Krise: Stichwahl im Iran wird wohl verschoben
Coronavirus: Todesfall im iranischen Außenministerium

Sars-CoV-2 im Iran 

Coronavirus: Todesfall im iranischen Außenministerium

Das Coronavirus breitet sich auch im Iran weiter aus. Ein hochrangiges Mitglied des Außenministeriums ist gestorben. Und mehrere Politiker sind infiziert.
Coronavirus: Todesfall im iranischen Außenministerium
Iran-Experte hat düstere Prognose für Mullahs - und macht bedenkliche Aussage zu Deutschland

Massenproteste in Teheran

Iran-Experte hat düstere Prognose für Mullahs - und macht bedenkliche Aussage zu Deutschland

Angesichts der Demonstrationen in Teheran befürchtet Islamwissenschaftler Udo Steinbach einen Militärputsch. Auch für das Atomprogramm der Iraner hat der Nahostexperte eine düstere Prognose.
Iran-Experte hat düstere Prognose für Mullahs - und macht bedenkliche Aussage zu Deutschland
Iran-Konflikt: Bekommt Trump jetzt die Quittung für krasse Fehlgriffe? Senat stimmt über Entmachtung ab

Weiter Demonstrationen im Iran

Iran-Konflikt: Bekommt Trump jetzt die Quittung für krasse Fehlgriffe? Senat stimmt über Entmachtung ab

Im Iran spitzte sich nach dem Flugzeug-Abschuss die politische Lage weiter zu. Es kam zu Angriffen auf Militärlager im Irak. Die irakische Bevölkerung protestiert.
Iran-Konflikt: Bekommt Trump jetzt die Quittung für krasse Fehlgriffe? Senat stimmt über Entmachtung ab
Parlamentswahl im Iran: Konservative und Hardlinier triumphieren nach Boykott der Bevölkerung

27 Prozent Wahlbeteiligung in Teheran

Parlamentswahl im Iran: Konservative und Hardlinier triumphieren nach Boykott der Bevölkerung

Im Iran stand eine wichtige Wahl an: Am 21. Februar wählte das Volk ein neues Parlament. Mit einem Wahlboykott zeigte die iranische Bevölkerung ihre Abneigung gegenüber dem aktuellen politischen System dabei deutlich. 
Parlamentswahl im Iran: Konservative und Hardlinier triumphieren nach Boykott der Bevölkerung
„Stirbt noch, bevor Trump es tut“: Teheran verurteilt Nahost-Plan des US-Präsidenten

Ringen um friedliche Lösung

„Stirbt noch, bevor Trump es tut“: Teheran verurteilt Nahost-Plan des US-Präsidenten

Ende Januar verkündet Donald Trump einen Plan für den Krisenherd im Nahen Osten. Irans Oberhaupt spricht von „Heimtücke“. Das Anliegen des US-Präsidenten stößt auf breiten Widerstand.
„Stirbt noch, bevor Trump es tut“: Teheran verurteilt Nahost-Plan des US-Präsidenten
Flugzeugabsturz im Iran: Auch 29-Jährige aus Deutschland gestorben - ihr Arbeitgeber trauert emotional

Trump-Regierung glaubt an Abschuss

Flugzeugabsturz im Iran: Auch 29-Jährige aus Deutschland gestorben - ihr Arbeitgeber trauert emotional

Im Iran ist ein Flugzeug abgestürzt. 176 Menschen kamen ums Leben. Der Iran widerspricht einer Abschuss-Theorie, die durch ein Video gestützt wird. 
Flugzeugabsturz im Iran: Auch 29-Jährige aus Deutschland gestorben - ihr Arbeitgeber trauert emotional
Iran-Konflikt: ARD-Mann warnt Trump vor großem Fehler - und hat düstere Prognose für Deutschland

Kommentar in den Tagesthemen

Iran-Konflikt: ARD-Mann warnt Trump vor großem Fehler - und hat düstere Prognose für Deutschland

Der Iran-Konflikt eskaliert nach den Angriffen im Irak zunehmend. Ein ARD-Experte betrachtet Donald Trumps Außenpolitik kritisch - und macht eine düstere Prognose.
Iran-Konflikt: ARD-Mann warnt Trump vor großem Fehler - und hat düstere Prognose für Deutschland
Flugzeugabsturz im Iran: Junge Frau aus Mainz unter den Opfern

Max-Planck-Institut für Polymerforschung trauert

Flugzeugabsturz im Iran: Junge Frau aus Mainz unter den Opfern

Bei dem tragischen Flugzeugabsturz im Iran sind 176 Menschen ums Leben gekommen. Darunter auch Paniz Soltani, eine Doktorandin aus Mainz sowie eine junge Mutter mit ihre 8-jährigen Tochter.
Flugzeugabsturz im Iran: Junge Frau aus Mainz unter den Opfern