Terroranschlag in „friedlichstem Land der Welt“ vereitelt: Polizei nimmt vier Männer fest

Motive unklar

Terroranschlag in „friedlichstem Land der Welt“ vereitelt: Polizei nimmt vier Männer fest

In Island wurde ein Terroranschlag von der Polizei vereitelt. Vier junge Männer wurden infolgedessen festgenommen. Das Land gilt als „friedlichstes Land der Welt“.
Terroranschlag in „friedlichstem Land der Welt“ vereitelt: Polizei nimmt vier Männer fest
Anschlag oder Unfall? Transporter rast in Restaurant-Tische

Belgien

Anschlag oder Unfall? Transporter rast in Restaurant-Tische
Anschlag oder Unfall? Transporter rast in Restaurant-Tische
Kriegsverbrechen in Syrien: Angeklagter schweigt vor Gericht

Terrorismus

Kriegsverbrechen in Syrien: Angeklagter schweigt vor Gericht
Kriegsverbrechen in Syrien: Angeklagter schweigt vor Gericht

Terrorismus

Prozess um IS-„Beatles“: Lebenslange Haft für Mitglied

Anfang des Jahres wurde er schuldig gesprochen. Nun ist das Urteil gefallen. Bei El Schafi Elscheich soll es sich um den ranghöchsten IS-Kämpfer handeln, der jemals in den USA vor Gericht stand.
Prozess um IS-„Beatles“: Lebenslange Haft für Mitglied

In Afghanistan

Biden: Al-Kaida-Chef bei Anti-Terror-Einsatz getötet – „Präzisionsschlag“

Die USA haben den Anführer der Terrorgruppe Al-Kaida, Aiman al-Sawahiri, in Afghanistan bei einem gezielten Drohnen-Einsatz getötet.
Biden: Al-Kaida-Chef bei Anti-Terror-Einsatz getötet – „Präzisionsschlag“

Nach US-Drohnenangriff auf General

Trump-Attentat als späte Rache? US-Geheimdienst warnt vor Iran-Plänen

Plant der Iran eine Racheaktion gegen die USA? Geheimdienste warnen vor der akuten Gefahr. Donald Trump könnte ein Ziel einer solchen Aktion sein.
Trump-Attentat als späte Rache? US-Geheimdienst warnt vor Iran-Plänen

Extremismus

Mitarbeiter zeigen IS-Geste am Düsseldorfer Flughafen

Ein Foto aus den sozialen Medien sorgt für Aufregung, das Männer mit IS-Geste auf dem Düsseldorfer Rollfeld zeigt. Die Behörden reagieren sofort.
Mitarbeiter zeigen IS-Geste am Düsseldorfer Flughafen

Prozess wegen Terrorverdachts

Bundeswehroffizier zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt

Seit mehr als einem Jahr wurde der Fall Franco A. verhandelt. Das Gericht verurteilt den Bundeswehroffizier nun zu einer mehrjährigen Haftstrafe. Es hielt den Terrorverdacht für begründet.
Bundeswehroffizier zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt

Norwegen

Oslo gedenkt Anschlagsopfern mit Gottesdienst

Es war möglicherweise ein islamistischer Terroranschlag mit zwei Toten und mehr als 20 Verletzten. Mit einem Gottesdienst wurde heute der Opfer gedacht.
Oslo gedenkt Anschlagsopfern mit Gottesdienst

Oslo

Islamistischer Terror: Zwei Männer in Schwulen-Bar getötet

Die queere Szene will in Oslo die erste große Pride-Parade seit der Pandemie feiern. Dann fallen Schüsse. Zwei Menschen sind tot, viele verletzt. Der norwegische Geheimdienst geht von islamistischem Terror aus.
Islamistischer Terror: Zwei Männer in Schwulen-Bar getötet

Der nächste Termin steht am 20. Juni bevor

Prozessende im Fall gegen terrorverdächtigen Bundeswehroffiziers naht – Urteil am 5. Juli erwartet

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main wird voraussichtlich am 5. Juli das Urteil gegen den terrorverdächtigen Bundeswehroffiziers verkünden.
Prozessende im Fall gegen terrorverdächtigen Bundeswehroffiziers naht – Urteil am 5. Juli erwartet

Angriff

Rund 50 Tote bei Angriff im Osten von Burkina Faso

Dürren, Hunger und terroristische Gruppen: Burkina Faso ist ein krisengeschütteltes Land. Nun kamen 50 Menschen ums Leben - einen ähnlichen Angriff hatte es erst vor wenigen Tagen gegeben.
Rund 50 Tote bei Angriff im Osten von Burkina Faso

Bündnis gegen die Terrormiliz Islamischer Staat

Warnung vor anhaltenden Bedrohung durch den IS

Warnung gibt es von den Außenministern der Staaten im Bündnis gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vor der immer noch bestehenden Bedrohung durch die Gruppe.
Warnung vor anhaltenden Bedrohung durch den IS

Afghanistan

Tote und Verletzte nach Explosionen an Kabuler Schule

Erneut gehen in der afghanischen Hauptstadt Kabul Bomben hoch - diesmal an einer Schule. Die Explosion ereignet sich in dem Moment, als Schüler das Schulgebäude verlassen.
Tote und Verletzte nach Explosionen an Kabuler Schule

Terrorismus

Terrormiliz IS ruft zu neuen Anschlägen in Europa auf

Rache am Tod ihres geöteten Anführers: der islamische Staat hat eine neue Audiobotschaft veröffentlicht und ruft seine Mitglieder zu Angriffen in europäischen Ländern auf.
Terrormiliz IS ruft zu neuen Anschlägen in Europa auf

Konflikte

Türkei beginnt neuen Militäreinsatz gegen PKK im Nordirak

Der Konflikt hat bislang Zehntausenden Menschen das Leben gekostet. Bei einer neuen Offensive gegen die PKK kamen Kampfjets, Hubschrauber und bewaffnete Drohnen zum Einsatz.
Türkei beginnt neuen Militäreinsatz gegen PKK im Nordirak

Terroranschläge in Frankreich

Terrorzelle: Anschläge in Paris 2015 sollten nur der Anfang sein

In der gerichtlichen Aufarbeitung der Terroranschläge in Paris 2015 offenbarte ein Angeklagter, dass die Terrorzelle noch weitere Anschläge geplant hatte.
Terrorzelle: Anschläge in Paris 2015 sollten nur der Anfang sein

Nahost

Terrorwelle in Israel erreicht Tel Aviv

Zu Ostern und dem jüdischen Pessachfest werden wieder Tausende Touristen in Israel und Jerusalem erwartet. Nun kommt es zu einem Anschlag in Tel Aviv. Ministerpräsident Bennett warnt vor Nachahmern.
Terrorwelle in Israel erreicht Tel Aviv

Terrorismus

Mutmaßlicher IS-Kämpfer wegen Massaker festgenommen

Im August 2014 wurden bei einem IS-Angriff im ostsyrischen Dair as-Saur mindestens 700 Menschen getötet. Nun wurde in Berlin ein Mann festgenommen, der an dem Massaker beteiligt gewesen sein soll.
Mutmaßlicher IS-Kämpfer wegen Massaker festgenommen

Terrorismus

Israel erlebt schlimmste Anschlagswelle seit Jahren

Angesichts einer blutigen Terrorwelle in Israel sollen die Sicherheitsmaßnahmen im Land massiv verstärkt werden. Es herrscht die Sorge vor weiterer Gewalt während der anstehenden Feiertage.
Israel erlebt schlimmste Anschlagswelle seit Jahren

Sprecher teilt mit

ICE-Attacke: Staatsanwaltschaft sieht «gravierende Anhaltspunkte» für eine islamistische Tat

Vor vier Monaten wurde in einem ICE in Bayern eine Messerattacke ausgeübt, jetzt hat die Bundesanwaltschaft ihre Erkenntnisse veröffentlicht.
ICE-Attacke: Staatsanwaltschaft sieht «gravierende Anhaltspunkte» für eine islamistische Tat

Anschlag von Hanau

Nach Hanau: Bundesbeauftragter fordert besseren Umgang mit Terroropfern

Berlin - Die Erfahrungen nach dem rassistischen Anschlag in Hanau haben aus Sicht des Opferbeauftragten der Bundesregierung, Pascal Kober, gezeigt, dass der Umgang mit den von Terror betroffenen Menschen in Deutschland besser werden muss.
Nach Hanau: Bundesbeauftragter fordert besseren Umgang mit Terroropfern

Militär

Mali: Frankreichs Abzugsbefehl setzt Deutschland unter Druck

Dass Frankreich zum Abzug seiner Kampftruppen in Mali bläst, war absehbar. Zwar teilt Deutschland die französische Skepsis am Sinn des Einsatzes dort, steht nun aber vor einer Herausforderung.
Mali: Frankreichs Abzugsbefehl setzt Deutschland unter Druck