Flüchtlinge im Machtkampf zwischen EU und Türkei

Türkei-Krise: Erdogans Luftwaffe verfolgt Frontex Flugzeug - Grenzgebiet „extrem militarisiert“ 

Die Flüchtlingslage an der griechisch-türkischen Grenze ist prekär. Nun äußert der Bundesnachrichtendienst einen unfassbaren Verdacht, der Erdogan belastet.
Türkei-Krise: Erdogans Luftwaffe verfolgt Frontex Flugzeug - Grenzgebiet „extrem militarisiert“ 
Mesut Özil zeigt neugeborene Tochter

Baby-Überraschung

Mesut Özil zeigt neugeborene Tochter

Vor einigen Wochen war darüber gerätselt worden, aus welchen "persönlichen Gründen" Mesut Özil bei einem Europa-League-Spiel fehlte. Jetzt erst bestätigt der Fußballer: Er ist Vater geworden - und er verrät auch den Namen des kleinen Mädchens.
Mesut Özil zeigt neugeborene Tochter
Corona auf Flüchtlingsinseln "nur noch eine Frage der Zeit"

Angst vor dem Virus

Corona auf Flüchtlingsinseln "nur noch eine Frage der Zeit"

Zahlreiche Hilfsorganisationen fordern, die Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln angesichts der Corona-Ausweitung sofort zu räumen. Doch im Wahnsinn der Pandemie gehen die Hilferufe unter, während die Situation vor Ort immer absurder und unmenschlicher wird.
Corona auf Flüchtlingsinseln "nur noch eine Frage der Zeit"
Nach Khashoggi-Mord: 20 Verdächtige in Istanbul angeklagt

Regimekritiker und Journalist

Nach Khashoggi-Mord: 20 Verdächtige in Istanbul angeklagt

Der Mord am saudischen Journalisten Khashoggi in Istanbul war nach Darstellung Riads nicht geplant. Die türkische Staatsanwaltschaft kommt nun zu einem anderen Schluss. Hauptverdächtig sind aus deren Sicht zwei Vertraute des saudischen Kronprinzen.
Nach Khashoggi-Mord: 20 Verdächtige in Istanbul angeklagt
Türkei stellt Flugverkehr nach Deutschland ein

Rückreisen erschwert

Türkei stellt Flugverkehr nach Deutschland ein

Aus der Türkei hat die Bundesregierung bislang noch keine Deutschen ausgeflogen - weil es noch reguläre Verbindungen gab. Die sind nun allerdings gekappt.
Türkei stellt Flugverkehr nach Deutschland ein
Coronavirus in Syrien: Warnung vor möglichem „Massensterben“

Kampf um Idlib 

Coronavirus in Syrien: Warnung vor möglichem „Massensterben“

Die humanitäre Lage in Syrien ist verheerend. In Idlib sind viele Krankenhäuser zerstört. Auch deswegen bereitet eine mögliche Ausbreitung des Coronavirus Sorgen.
Coronavirus in Syrien: Warnung vor möglichem „Massensterben“
Trotz Coronakrise: Podolski feiert Sieg mit Antalyaspor

Süper Lig

Trotz Coronakrise: Podolski feiert Sieg mit Antalyaspor

Europas Top-Ligen pausieren wegen der Coronakrise, nur in der Türkei wird noch gespielt. In Russland wurde der Spielbetrieb ausgesetzt, nachdem der Ball am Wochenende noch gerollt war. Bereits am Montag hatte Brasilien das Stoppzeichen gesetzt.
Trotz Coronakrise: Podolski feiert Sieg mit Antalyaspor
Dreier-Gipfel per Video: Der Syrien-Krieg und seine Folgen

Merkel, Erdogan und Macron

Dreier-Gipfel per Video: Der Syrien-Krieg und seine Folgen

Alle sprechen über die Corona-Pandemie. Und was ist mit den Flüchtlingen an griechisch-türkischen Grenze? Darum dürfte es bei einem Dreier-Gipfel per Video gehen.
Dreier-Gipfel per Video: Der Syrien-Krieg und seine Folgen
Russland und Türkei beginnen Patrouillen in Idlib

"Provokation" von Rebellen

Russland und Türkei beginnen Patrouillen in Idlib

Mit Kontrollfahrten in Idlib wollen Russland und die Türkei auf syrischem Boden Fakten schaffen. Doch die erste Fahrt endet früher als geplant: Protestierende Anwohner blockieren ihren Weg.
Russland und Türkei beginnen Patrouillen in Idlib
"Koalition der Willigen" für Flüchtlingskinder wächst

Tausende brauchen Hilfe

"Koalition der Willigen" für Flüchtlingskinder wächst

Berlin hatte sich kürzlich dazu durchgerungen, Minderjährige aus den griechischen Flüchtlingscamps aufzunehmen. Auch andere EU-Länder wollen helfen. Doch die Staatengemeinschaft bleibt gespalten.
"Koalition der Willigen" für Flüchtlingskinder wächst
Frontex verstärkt Einheiten an griechisch-türkischer Grenze

Tausende Migranten warten

Frontex verstärkt Einheiten an griechisch-türkischer Grenze

Die Migrations-Krise an der türkisch-griechischen Grenze ist nicht vorbei. Die Europäer verstärken die Einheiten ihrer Grenzschutzagentur. Migranten warten auf der türkischen Seite auf eine neue Chance zur EU überzusetzen.
Frontex verstärkt Einheiten an griechisch-türkischer Grenze
Erdogan: Griechische Behörden gehen mit Nazi-Methoden vor

Flüchtlingsdrama an der Grenze

Erdogan: Griechische Behörden gehen mit Nazi-Methoden vor

Erdogan geht Griechenland seit Tagen wegen dem Vorgehen gegen Migranten verbal an. Nun legt er noch mal nach und unterstellt dem Nachbarland Nazi-Methoden. Die Spannungen steigen.
Erdogan: Griechische Behörden gehen mit Nazi-Methoden vor
Lage an türkisch-griechischer Grenze ruhiger

Gipfel in Istanbul?

Lage an türkisch-griechischer Grenze ruhiger

Mehr als 40.000 Grenzübertritte will Griechenland verhindert haben, seitdem Tausende Migranten an der türkischen EU-Grenze auf Chancen zur Einreise warten. Zu Wochenbeginn hat sich die Situation beruhigt. Gibt es einen Zusammenhang mit einem möglichen Gipfel in Istanbul?
Lage an türkisch-griechischer Grenze ruhiger
Erdogan-Appell an Athen: "Macht die Tore auf"

Migrationskrise

Erdogan-Appell an Athen: "Macht die Tore auf"

Die Situation an der türkisch-griechischen Grenze ist angespannt. Noch immer harren dort auf türkischer Seite viele Migranten aus - griechische Grenzschützer lassen sie nicht durch. Die Lage droht zu eskalieren. In Brüssel und Berlin stehen hochrangige Treffen an.
Erdogan-Appell an Athen: "Macht die Tore auf"
Aktivisten berichten von Verstößen gegen Waffenruhe in Idlib

Angriffe auf Dörfer

Aktivisten berichten von Verstößen gegen Waffenruhe in Idlib

Erst vor wenigen Tagen haben sich die Türkei und Russland auf eine Waffenruhe in der syrischen Provinz Idlib geeinigt. Mehrere Seiten berichten aber über Verstöße. Auch die humanitäre Situation in der Rebellenhochburg bleibt kritisch.
Aktivisten berichten von Verstößen gegen Waffenruhe in Idlib
Kruse muss TV-Auftritt wegen Verletzung absagen

Ex-Werder-Profi

Kruse muss TV-Auftritt wegen Verletzung absagen

Istanbul (dpa) - Der ehemalige Bremer Bundesliga-Profi Max Kruse hat sich nach Medienberichten im Spiel seines Clubs Fenerbahce Istanbul gegen Denizlispor verletzt und muss deshalb auch einen geplanten Auftritt in der Sendung "Doppelpass" bei Sport1 absagen.
Kruse muss TV-Auftritt wegen Verletzung absagen
Griechischer Premier Mitsotakis: Der Flüchtlingspakt ist tot

Vorwürfe an Ankara

Griechischer Premier Mitsotakis: Der Flüchtlingspakt ist tot

In einem Interview erhebt der griechische Premierminister Mitsotakis schwere Vorwürfe gegen die Türkei. Ankara benutze die Flüchtlinge lediglich für eigene Interessen, so der Regierungschef.
Griechischer Premier Mitsotakis: Der Flüchtlingspakt ist tot
Küstenwachen geraten in Ägäis aneinander

Streit um Flüchtlingspakt

Küstenwachen geraten in Ägäis aneinander

Der Migrationsstreit zwischen der EU und der Türkei ist noch lange nicht beigelegt. Das zeigt sich in der Ägäis, das zeigt sich vor der griechischen Landgrenze, wo viele Migranten ausharren. Rufe nach einem neuen Flüchtlingspakt werden laut.
Küstenwachen geraten in Ägäis aneinander