TV-Kritik zum ARD-„Tatort“ aus Ludwigshafen: Klinisch tot

Bezzel gibt eher den freundlichen Krankenpfleger

TV-Kritik zum ARD-„Tatort“ aus Ludwigshafen: Klinisch tot

Die Geschichte vom genialen (oder sich selbst für genial haltenden) Wissenschaftler, der bei der Verwirklichung seiner Ideen buchstäblich über Leichen geht, ist ein beliebter Krimiplot.
TV-Kritik zum ARD-„Tatort“ aus Ludwigshafen: Klinisch tot
Drastische Verwandlung: So hat man Ulrike Folkerts noch nie gesehen

Unfassbare Verwandlung

Drastische Verwandlung: So hat man Ulrike Folkerts noch nie gesehen

Wer hätte das gedacht? Die „Tatort“-Ikone Ulrike Folkerts hängt ihre „Badboy“-Lederjacke an den Haken und zeigt sich komplett verwandelt. 
Drastische Verwandlung: So hat man Ulrike Folkerts noch nie gesehen
Viele "Kommissare" bei Premiere des 1000. „Tatorts“ in Hamburg

Auf dem roten Teppich

Viele "Kommissare" bei Premiere des 1000. „Tatorts“ in Hamburg

Hamburg - Schaulaufen der Stars: Zur großen Preview der 1000. „Tatort“-Folge sind am Freitag viele Prominente im Hamburger Cinemaxx-Kino erschienen.
Viele "Kommissare" bei Premiere des 1000. „Tatorts“ in Hamburg
Ulrike Folkerts im Merkur-Interview: "Ich mag es zu überraschen"

Am Sonntag im TV in "Das goldene Ufer"

Ulrike Folkerts im Merkur-Interview: "Ich mag es zu überraschen"

München - Im Interview mit dem Münchner Merkur spricht Ulrike Folkerts über den ZDF-Historienfilm "Das goldene Ufer", Gräfinnenkleider und unsere Angst vor allem Fremden.
Ulrike Folkerts im Merkur-Interview: "Ich mag es zu überraschen"
Ulrike Folkerts: Odenthal sollte sich verknallen

"Tatort"-Kommissarin

Ulrike Folkerts: Odenthal sollte sich verknallen

Berlin - Seit Ewigkeiten ist Lena Odenthal Single, doch wenn es nach Ulrike Folkerts geht, soll sich das ändern. Die dienstälteste "Tatort"-Kommissarin wünscht sich für ihr Alter Ego endlich eine Liebe.
Ulrike Folkerts: Odenthal sollte sich verknallen
Ulrike Folkerts: "Tatort" war früher spannender

Politische Korrektheit ist schuld

Ulrike Folkerts: "Tatort" war früher spannender

Berlin - Die "Tatorte" von vor zwanzig Jahren waren nach Meinung von Ulrike Folkerts viel spannender als jene, "die wir heute für brutal halten." Die dienstälteste "Tatort"-Kommissarin kennt auch den Grund dafür.
Ulrike Folkerts: "Tatort" war früher spannender
Ulrike Folkerts: "Weniger ist mehr"

"Tatort"-Kommissarin reist lieber

Ulrike Folkerts: "Weniger ist mehr"

Hamburg/Berlin - Die Schauspielerin Ulrike Folkerts (52) lebt nach der Devise „weniger ist mehr“. Vorbild ist ihr in dieser Hinsicht ihre Lebensgefährtin.
Ulrike Folkerts: "Weniger ist mehr"
Verstärkung für „Tatort“-Duo Odenthal und Kopper

SWR-Team bekommt Analyse-Spezialistin

Verstärkung für „Tatort“-Duo Odenthal und Kopper

Ludwigshafen - Das Ludwigshafener „Tatort“-Team um Lena Odenthal und Mario Kopper soll zumindest für einige Folgen Verstärkung bekommen.
Verstärkung für „Tatort“-Duo Odenthal und Kopper
Hoppe: Über 20 „Tatort“-Teams reichen

TV-Ermittler

Hoppe: Über 20 „Tatort“-Teams reichen

Ludwigshafen - Die inzwischen mehr als 20 Ermittler und Teams sind nach Auffassung von „Tatort“-Kommissar Andreas Hoppe genug. Neuzugang Christian Ulmen sieht das anders.
Hoppe: Über 20 „Tatort“-Teams reichen
„Tatort“-Ermittlerin will Kind adoptieren

Zusammen mit Partnerin

„Tatort“-Ermittlerin will Kind adoptieren

Berlin - Die „Tatort“-Ermittlerin Ulrike Folkerts und ihre Partnerin Katharina Schnitzler wollen gemeinsam ein Kind adoptieren. Die Erziehung würde Folkerts aber ihrer Freundin überlassen.
„Tatort“-Ermittlerin will Kind adoptieren