Klima-Experten fordern Bundesregierung zu „Notfallmodus“ auf

Klimawandel

Klima-Experten fordern Bundesregierung zu „Notfallmodus“ auf

Die Erderwärmung sorgt schon jetzt dafür, dass Extremwetter sich häufen. Beispiele sind Überschwemmungen hierzulande oder Dürren in der Sahel-Zone. Die Klimakonferenz in Glasgow sollte ein Umsteuern einleiten - doch Klimaschützer ziehen eine ernüchternde Bilanz.
Klima-Experten fordern Bundesregierung zu „Notfallmodus“ auf
Merkel sieht durch die UN-Klimakonferenz Fortschritte im Kampf gegen die Erderwärmung

Abschlusserklärung gebe eine deutliche Richtung vor

Merkel sieht durch die UN-Klimakonferenz Fortschritte im Kampf gegen die Erderwärmung
Merkel sieht durch die UN-Klimakonferenz Fortschritte im Kampf gegen die Erderwärmung

Kohleausstieg gefordert

Einigung bei Weltklimakonferenz: Änderung in letzter Minute treibt Politiker Tränen in die Augen
Einigung bei Weltklimakonferenz: Änderung in letzter Minute treibt Politiker Tränen in die Augen

Klimafreundlich?

Klimakonferenz: Privatjet-Zahl sorgt für Kopfschütteln - in Glasgow folgt dann nächste Klima-Pleite

Die UN-Klimakonferenz in Glasgow ist in vollem Gange - und mit ihr offenbar die Doppelmoral. Die Anreise in Privatjets der Staatsoberhäupter wirft einen dunklen Schatten.
Klimakonferenz: Privatjet-Zahl sorgt für Kopfschütteln - in Glasgow folgt dann nächste Klima-Pleite

„Absturz unserer Zivilisation“

Vor der Klimakonferenz: Johnson dämpft Erwartungen - und zieht Vergleich mit Fußball und römischem Reich

Fatale Folgen des Klimawandels, wie mehr Extremwetter, sind sichtbar. Die Weltklimakonferenz soll das Ruder herumreißen - doch selbst der britische Gastgeber äußert Zweifel.
Vor der Klimakonferenz: Johnson dämpft Erwartungen - und zieht Vergleich mit Fußball und römischem Reich

Am dritten Tag der Weltklimakonferenz in Schottland

Jochen Flasbarth dringt auf eine Lösung zu den Regeln des Pariser Klimaschutzabkommens

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth hat am dritten Tag der Weltklimakonferenz in Schottland auf eine Lösung zu den Regeln des Pariser Klimaschutzabkommens gedrungen.
Jochen Flasbarth dringt auf eine Lösung zu den Regeln des Pariser Klimaschutzabkommens

Nach Angaben des Welternährungsprogramms (WFP)

Verheerende Hungersnot in Madagaskar ist die einzige durch den Klimawandel verursachte Notlage

Die verheerende Hungersnot in Madagaskar ist nach Angaben des Welternährungsprogramms (WFP) die einzige derartige durch den Klimawandel verursachte Notlage.
Verheerende Hungersnot in Madagaskar ist die einzige durch den Klimawandel verursachte Notlage

„Langstreckenlauf“

Weltklimakonferenz: „Glasgow wird nicht Paris 2.0“ - Bundesumweltministerin dämpft Erwartungen

Die Zeit drängt - aber kann die Weltklimakonferenz eine Richtungsänderung bringen? Nein, meint Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD), und spricht von „Langstreckenlauf“.
Weltklimakonferenz: „Glasgow wird nicht Paris 2.0“ - Bundesumweltministerin dämpft Erwartungen

Kurz vor der Weltklimakonferenz COP26 in Glasgow

Ursula von der Leyen ruft zu mehr Engagement im Kampf gegen die Erderwärmung auf

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat kurz vor der Weltklimakonferenz COP26 in Glasgow zu mehr Engagement im Kampf gegen die Erderwärmung aufgerufen.
Ursula von der Leyen ruft zu mehr Engagement im Kampf gegen die Erderwärmung auf

Michelle Bachelet

UN-Hochkommissarin für Menschenrechte fordert die Teilnehmer der COP26 in Glasgow zu konkretem Handeln auf

Die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, hat die Teilnehmer der Weltklimakonferenz COP26 in Glasgow zu konkretem Handeln aufgefordert.
UN-Hochkommissarin für Menschenrechte fordert die Teilnehmer der COP26 in Glasgow zu konkretem Handeln auf

SPD-Ministerin appelliert an G20-Staaten

Schulze vor Glasgow für ehrgeizigere Klimaziele

Wenige Tage vor Beginn der Weltklimakonferenz im schottischen Glasgow hat die geschäftsführende Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) die Staatengemeinschaft aufgerufen, sich höhere Klimaziele zu setzen.
Schulze vor Glasgow für ehrgeizigere Klimaziele

Brasilien

Brasilien verspricht Maßnahmen zum Schutz des Amazonasgebiets

Kurz vor dem Start der UN-Klimakonferenz COP26 hat Brasiliens international unter Druck geratene Regierung Maßnahmen zum Erhalt des Amazonasgebiets versprochen.
Brasilien verspricht Maßnahmen zum Schutz des Amazonasgebiets

COP26 in Glasgow

Vor Klimakonferenz: EU betont Wichtigkeit des Pariser Abkommens

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die anderen Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten haben kurz vor der dem Beginn der Weltklimakonferenz in Glasgow gemeinsam zu mehr Engagement im Kampf gegen die Erderwärmung aufgerufen.
Vor Klimakonferenz: EU betont Wichtigkeit des Pariser Abkommens

Mitteilung des Climate Action Network

Sorge vor Ungerechtigkeiten: Klimaschützer wollen Verschiebung der Klimakonferenz

Klimaschutzorganisationen aus aller Welt haben eine Verschiebung der UN-Weltklimakonferenz gefordert, die im November im schottischen Glasgow stattfinden soll.
Sorge vor Ungerechtigkeiten: Klimaschützer wollen Verschiebung der Klimakonferenz