UniCredit verkauft Anteile am AS Rom

Für 33 Millionen Euro

UniCredit verkauft Anteile am AS Rom

Rom - Die italienische Großbank UniCredit, Mutter der deutschen HypoVereinsbank, hat ihren 31-prozentigen Anteil amAS Rom an dessen Präsidenten James Pallotta verkauft.
UniCredit verkauft Anteile am AS Rom
HypoVereinsbank soll als Marke erhalten bleiben
HypoVereinsbank soll als Marke erhalten bleiben
HypoVereinsbank soll als Marke erhalten bleiben
Neuer Unicredit-Chef stärkt Hypovereinsbank den Rücken
Neuer Unicredit-Chef stärkt Hypovereinsbank den Rücken
Neuer Unicredit-Chef stärkt Hypovereinsbank den Rücken

Osteuropa-Experte Ghizzoni soll Unicredit leiten

Rom/Warschau - Die Mailänder Großbank Unicredit hat nach dem erzwungenen Rücktritt von Alessandro Profumo einen neuen Spitzenmann: Federico Ghizzoni.
Osteuropa-Experte Ghizzoni soll Unicredit leiten

Schuldenkrise überschattet Aufschwung

Frankfurt - Die Wirtschaft in Deutschland und im Euro-Raum erholt sich besser von der tiefen Rezession als erwartet. Doch die Schuldenkrise dämpft die Erwartungen für die kommenden Jahre.
Schuldenkrise überschattet Aufschwung

Unicredit muss SED-Millionen herausgeben

Wien/Zürich/Berlin - Über 20 Jahre nach dem Ende der DDR könnten demnächst aus dem Vermögen der früheren Staatspartei SED mehr als 230 Millionen Euro in die neuen Bundesländer fließen.
Unicredit muss SED-Millionen herausgeben

HVB verbucht Milliardengewinn

München - Die Unicredit-Tochter HypoVereinsbank verbucht 2009 vor Steuern einen Milliardengewinn. Doch es gibt zwei Schwachstellen, bei denen die Bank ohne Verstärkuung von außen nicht klarkommt.
HVB verbucht Milliardengewinn

Bericht: HVB kauft Investmentbanking von Bank Austria

München - Die Unicredit-Tochter HypoVereinsbank (HVB) ist einem Pressebericht zufolge künftig für das gesamte Investmentbanking des italienischen Mutterkonzerns verantwortlich.
Bericht: HVB kauft Investmentbanking von Bank Austria