Betriebsratschef entsetzt

„Überheblich“: Tütensuppen-Hersteller Knorr vor dem Aus - Hunderte Arbeitsplätze bedroht

Der bekannte Suppenhersteller Knorr ist von der Schließung bedroht. Ist der Mutterkonzern schuld? Auch ein Streit mit dem Handelsunternehmen Kaufland könnte eine große Rolle spielen.
„Überheblich“: Tütensuppen-Hersteller Knorr vor dem Aus - Hunderte Arbeitsplätze bedroht

Zoff mit Großkonzern

Knorr, Langnese und Co. - Supermarkt nimmt viele bekannte Marken aus dem Sortiment
Knorr, Langnese und Co. - Supermarkt nimmt viele bekannte Marken aus dem Sortiment
Rückruf von Langnese-Eis - für Allergiker höchst gefährlich

Hersteller warnt

Rückruf von Langnese-Eis - für Allergiker höchst gefährlich
Rückruf von Langnese-Eis - für Allergiker höchst gefährlich

Unilever gibt Pastasoßen ab

Verkauft: Bertolli wird japanisch

Rotterdsm - Für 1,6 Milliarden Euro werden die Pastasoßen Ragu und Bertolli an den japanischen Lebensmittelproduzenten Miskan verkauft. Das hat der Nahrungsmittelkonzern Unilever bekanntgegeben.
Verkauft: Bertolli wird japanisch

Geht Foodwatch in Berufung?

Margarine-Streit: Unilever gewinnt

Hamburg - Der Lebensmittelkonzern Unilever darf weiter behaupten, es gebe keine Hinweise auf mögliche Gesundheitsrisiken seiner cholesterinsenkenden Margarine.
Margarine-Streit: Unilever gewinnt

Plastikteile? Knorr-Produkte zurückgerufen

Hamburg - Weil kleine Plastikteile in den Tüten sein könnten, ruft der Konzern Unilever vier Knorr-Produkte zurück. Um welche es sich handelt:
Plastikteile? Knorr-Produkte zurückgerufen

Kleinere Größen bei Waschmittel & Co.

Unilever: "Krisenpackungen" für die EU

Hamburg - Der Konsumgüterhersteller Unilever (Rama, Langnese, Coral) stellt für den EU-Markt künftig kleinere "Krisenpackungen" her. Das Unternehmen begründet den Schritt mit der wachsenden Armut.
Unilever: "Krisenpackungen" für die EU

Unilever kauft Pflegehersteller für 3,7 Milliarden Dollar

London - Mit einer weiteren Milliardenübernahme baut der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever sein Pflegeartikel-Geschäft aus.
Unilever kauft Pflegehersteller für 3,7 Milliarden Dollar

Rückruf-Aktion für Minisalami "BiFi"

Hamburg - Fans von "BiFi" sollten vorerst auf den Genuss bestimmter Packungen der Minisalami verzichten. Der Unilever-Konzern hat 100 000 Packungen der Würstchen zurückgerufen.
Rückruf-Aktion für Minisalami "BiFi"