Restaurantkette kündigt Pläne an

Knüller bei Vapiano: Darüber dürfen sich Pasta-Fans 2018 freuen

Vapiano verkündet für dieses Jahr großartige Neuigkeiten, welche die Herzen der Pizza- und Pasta-Liebhaber höher schlagen lässt. Was plant die Kette für 2018?
Knüller bei Vapiano: Darüber dürfen sich Pasta-Fans 2018 freuen

Zahlreiche neuen Filialen geplant

Vapiano geht an die Börse

Vapiano plant noch in diesem Jahr an die Börse zu gehen. Mit dem Gewinn will die Restaurantkette weitere Filialen eröffnen und auch international weiter durchstarten. 
Vapiano geht an die Börse
Pasta-Revolution: Vapiano plant einschneidende Änderung

Kommen Bedienungen?

Pasta-Revolution: Vapiano plant einschneidende Änderung

Bonn - Vapiano betreibt System-Gastronomie, die darauf basiert, dass Gäste sich ihr Essen selber holen. Das könnte sich bald ändern.
Pasta-Revolution: Vapiano plant einschneidende Änderung
Ekel-Skandal: Vapiano-Chef nimmt Stellung

Nach schweren Vorwürfen gegen Vapiano

Ekel-Skandal: Vapiano-Chef nimmt Stellung

München - In der vergangenen Woche ist ein Ekel-Skandal bei Vapiano aufgedeckt worden. Nun nimmt Chef Jochen Stellung und verspricht baldige Aufklärung.
Ekel-Skandal: Vapiano-Chef nimmt Stellung
Vapiano leitet nach Ekel-Vorwürfen Untersuchung ein

Abgelaufene Lebensmittel verkauft?

Vapiano leitet nach Ekel-Vorwürfen Untersuchung ein

München - Vapiano soll bewusst abgelaufene Lebensmittel an Kunden verkauft haben. Die Pastakette will den Ekel-Vorwürfen mit einer internen Einsatzgruppe und externen Prüfern auf den Grund gehen.
Vapiano leitet nach Ekel-Vorwürfen Untersuchung ein
„Vapiano-Kunde merkt es nicht – kommt ja Soße drüber“

Ekel-Vorwürfe gegen Pizza-Pasta-Kette 

„Vapiano-Kunde merkt es nicht – kommt ja Soße drüber“

München - Die Pizza- und Pastakette Vapiano soll bewusst abgelaufene Lebensmittel an Kunden verkauft haben. Das haben Recherchen der „Welt am Sonntag“ ergeben. Ausdrücklich geht die Zeitung auf Missstände in Münchner Restaurants von Vapiano ein.
„Vapiano-Kunde merkt es nicht – kommt ja Soße drüber“
Vapiano soll abgelaufene Lebensmittel umetikettiert haben

"Nudeln hatten grünlichen Schimmer"

Vapiano soll abgelaufene Lebensmittel umetikettiert haben

Berlin - Grünliche Nudeln, unappetitliches Hühnchen, abgelaufenes Rindfleisch: Das alles soll laut Aussagen von aktuellen und Ex-Mitarbeitern in der „Welt am Sonntag“ auf den Tellern einiger Vapiano-Gäste gelandet sein.
Vapiano soll abgelaufene Lebensmittel umetikettiert haben
Vapiano: NDR deckt Trickserei auf

Unternehmen gesteht Fehler ein

Vapiano: NDR deckt Trickserei auf

Hamburg - Bei Fischrestaurants oder Lokalen wird oft bei den Zutaten getrickst. Das deckte der NDR auf. Vapiano beispielsweise räumt einen "Fehler" ein.
Vapiano: NDR deckt Trickserei auf
"Chaotische Zustände"? Vapiano legt sich mit Zeitung an

Chef der Kette wehrt sich

"Chaotische Zustände"? Vapiano legt sich mit Zeitung an

München - Das Franchiseunternehmen Vapiano hat einige Probleme mit dem Ruf. Zudem hat die Restaurantkette Medienanwälte in Marsch gesetzt, um eine Recherche zu "begleiten". Das war wenig hilfreich.
"Chaotische Zustände"? Vapiano legt sich mit Zeitung an
Vapiano in der Kritik: "Pseudomediterrane Sättigungsfabrik"

Micky Beisenherz kotzt sich aus

Vapiano in der Kritik: "Pseudomediterrane Sättigungsfabrik"

München - Am Prinzip der Restaurantkette "Vapiano" scheiden sich die Geister. Micky Beisenherz, Kolumnist des "Stern", hat seiner Meinung darüber nun freien Lauf gelassen. Hat er Recht?
Vapiano in der Kritik: "Pseudomediterrane Sättigungsfabrik"