Bühnenpremiere im Waldramer Badehaus

„Hysterische Furien und schnatternde Gänse“

Bühnenpremiere im Waldramer Badehaus

Eine Premiere der besonderen Art steht am Freitag im Waldramer Badehaus an: Zum ersten Mal wird die Bühne im Dachgeschoss der Gedenkstätte genutzt. Interessierte erwartet eine Lesung, ein Kurzfilm und eine Diskussionsrunde. 
Bühnenpremiere im Waldramer Badehaus
St. Matthias in Waldram: Modern statt missionarisch

SERIE: DIE ABI-MACHER

St. Matthias in Waldram: Modern statt missionarisch

Das Abitur: Vielen Eltern und Schülern gilt es als zentrales Fundament, auf dem sich das spätere (Berufs-)Leben aufbauen lässt. Wir stellen in loser Folge jene Schulen in unserem Verbreitungsgebiet vor, in denen man die Allgemeine Hochschulreife erlangen kann. Heute: St. Matthias in Waldram.
St. Matthias in Waldram: Modern statt missionarisch
Ralf Zahns Tage bei der DJK Waldram sind gezählt

Trainer hakt Aufstieg in die Bezirksliga ab

Ralf Zahns Tage bei der DJK Waldram sind gezählt

Ralf Zahn geht mit der DJK Waldram auf Abschiedstournee. Der Trainer wird nach der Saison beim Kreisligisten aufhören und hat bereits Pläne für seine Zukunft. 
Ralf Zahns Tage bei der DJK Waldram sind gezählt
“Es wäre mehr drin gewesen“: DJK mit bitterer Pleite gegen Brunnthal

Waldram verliert trotz klasse Leistung

“Es wäre mehr drin gewesen“: DJK mit bitterer Pleite gegen Brunnthal

Ergebnistechnisch schlecht, leistungsmäßig gut: So fällt das Fazit des letzten Auftritts der DJK vor der Winterpause aus. „Es hört sich blöd an, aber das Spiel hätte auch anders ausgehen können“, sagte DJK-Trainer Ralf Zahn am Ende eines „hochklassigen Kreisligaspiels“.
“Es wäre mehr drin gewesen“: DJK mit bitterer Pleite gegen Brunnthal
Waldram-Coach Zahn: „Ich weiß nicht, was in den Köpfen vorgeht“

Charaktertest gegen Spitzenreiter Brunnthal

Waldram-Coach Zahn: „Ich weiß nicht, was in den Köpfen vorgeht“

Gegenläufiger könnten die Leistungskurven kaum sein. Steil nach oben zeigt sie für die Brunnthaler Fußballer. Die noch niederlagenfreie Tabellenführer gingen in den vergangenen sechs Partien sechs Mal als Sieger vom Platz, und das mit einem genialen Torverhältnis von 32:3.
Waldram-Coach Zahn: „Ich weiß nicht, was in den Köpfen vorgeht“
„Die Luft ist raus“ Waldramer Talfahrt setzt sich gegen Habach fort

Knoblochs Anschlusstreffer einziger Lichtblick

„Die Luft ist raus“ Waldramer Talfahrt setzt sich gegen Habach fort

Für sein Fazit brauchte Ralf Zahn nicht viele Worte. „Die Luft ist raus“, stellte der DJK-Coach nach der 1:4-Niederlage gegen den ASV Habach fest. In den 90 Minuten zuvor hatte seine Mannschaft eine arg trostlose Vorstellung abgeliefert.
„Die Luft ist raus“ Waldramer Talfahrt setzt sich gegen Habach fort
DJK Waldram vor Heimspiel gegen ASV Habach: „Ein Sieg wäre nicht schlecht“

Die DJK will oben dranbleiben

DJK Waldram vor Heimspiel gegen ASV Habach: „Ein Sieg wäre nicht schlecht“

Für gute Leistungen allein kann man sich nichts kaufen. Wenn sie nicht von Erfolg gekrönt sind, sind sie letztlich nichts wert. Und so kann bei ausbleibenden Erfolg die Richtung auch schnell nach unten gehen für die DJK Waldram.
DJK Waldram vor Heimspiel gegen ASV Habach: „Ein Sieg wäre nicht schlecht“
Zahn nach 0:3-Heimpleite: „Ein 5:1 zur Pause wäre hochverdient gewesen“

LSC beendet seine Auswärtsschwäche

Zahn nach 0:3-Heimpleite: „Ein 5:1 zur Pause wäre hochverdient gewesen“

Trotz einer starken Leistung gegen Lenggries steht die DJK Waldram am Ende ohne Punkte da. Die Gäste schlugen eiskalt zu und beendeten bei der Elf von Ralf Zahn ihre Auswärtsschwäche. 
Zahn nach 0:3-Heimpleite: „Ein 5:1 zur Pause wäre hochverdient gewesen“
5:0! Doppelpacker Bergmoser und die DJK Waldram lösen Pflichtaufgabe souverän 

„Das geht so in Ordnung“

5:0! Doppelpacker Bergmoser und die DJK Waldram lösen Pflichtaufgabe souverän 

Eine „solide Leistung“ genügte der DJK Waldram, um sich am Sonntag beim ASV Antdorf mit 5:0 (1:0) durchzusetzen und nach zuletzt zwei Niederlagen wieder ein Erfolgserlebnis zu feiern.
5:0! Doppelpacker Bergmoser und die DJK Waldram lösen Pflichtaufgabe souverän 
Kreuth dreht Spiel gegen Waldram in zehn Minuten 

Zehetmeier spielte trotz Sprunggelenkverletzung 

Kreuth dreht Spiel gegen Waldram in zehn Minuten 

Die Vorzeichen vor dem Spiel des FC Real Kreuth gegen die DJK Waldram standen nicht gut: Neben dem bekannten Ausfall von Moritz Mack schien es, als müsste Kreuths Trainer Bernhard Gruber auch noch auf Ferdinand Zehetmeier verzichten.
Kreuth dreht Spiel gegen Waldram in zehn Minuten