Kandinsky meets Staatsballett: "Der gelbe Klang"

Zur Festwoche

Kandinsky meets Staatsballett: "Der gelbe Klang"

München - Die Festwoche des Bayerischen Staatsballetts feiert ihren Auftakt am Freitag im Münchner Nationaltheater mit einer Besonderheit. Sie huldigt einem der größten Meister der Malerei: Kandinsky. Choreograph Simon nahm sich dessen Stück "Der gelbe Klang" zur Inspirationsquelle.
Kandinsky meets Staatsballett: "Der gelbe Klang"
Kunstfälscherring gesprengt - Millionenschaden

Großrazzia in mehreren Ländern

Kunstfälscherring gesprengt - Millionenschaden
Kunstfälscherring gesprengt - Millionenschaden

Ausstellung in Kochel

"Duett" zwischen Franz Marc und Per Kirkeby
"Duett" zwischen Franz Marc und Per Kirkeby

Schauer des Schönen: Berge im Bildband des Hirmer Verlags in München

Faszination und Furcht, Sehnsucht und Schrecken – die Menschen sind von den Bergen angezogen und abgeschreckt zugleich. Für Bergbegeisterte bietet der Hirmer Verlag einen fesselnden Bildband: „Der Berg – Schrecken und Faszination“ verbindet atemberaubende Kunstwerke mit Kunst- und Kulturgeschichte des Berges.
Schauer des Schönen: Berge im Bildband des Hirmer Verlags in München

Eine runde Sache: Schlossmuseum Murnau hat Dauerausstellung renoviert

Murnau - Das Murnauer Schlossmuseum ist eine runde Sach'. 1991/92 konzipiert von Brigitte Salmen, der Chefin des Hauses. Was gut ist, kann aber noch besser werden, hat sie sich gesagt und arbeitet energisch und kontinuierlich auf dieses Ziel hin.
Eine runde Sache: Schlossmuseum Murnau hat Dauerausstellung renoviert

Rote Trompeten wie in Seeshaupt

Zum Abschluss der Ausstellung: Wassily Kandinsky über München, Oberbayern, Geistiges und abstrakte Malerei
Rote Trompeten wie in Seeshaupt

Lenbachhaus und Kunstbau

Der Blaue Reiter geht auf Reisen

Museumschef Helmut Friedel über die Kandinsky-Schau, internationale Großprojekte und den kommenden Umbau
Der Blaue Reiter geht auf Reisen

Kandinsky-Ausstellung im Lenbachhaus

München - Bilder aus der Ausstellung "Kandinsky – Absolut. Abstrakt" im Lenbachhaus
Kandinsky-Ausstellung im Lenbachhaus

Lenbachhaus wird nach Foster-Plänen umgebaut

München - Die Eröffnung der größten internationalen Kandinsky-Ausstellung seit 30 Jahren Ende kommender Woche markiert für das Münchner Lenbachhaus den Beginn eines vorübergehenden Abschieds.
Lenbachhaus wird nach Foster-Plänen umgebaut