First Lady will Image-Korrektur

„Sie wird nicht leise gehen“: Melania denkt offenbar an Befreiungsschlag von Donald Trump - Enthüllungen möglich

Donald Trumps Ehefrau Melania hat Klatsch und Tratsch jetzt satt. Offenbar schreibt sie an einem Buch über sich selbst, ihren Gatten und das Weiße Haus.
„Sie wird nicht leise gehen“: Melania denkt offenbar an Befreiungsschlag von Donald Trump - Enthüllungen möglich

Orthopäde verrät Details

Joe Biden verletzt sich schwerer: Trumps Reaktion überrascht alle
Joe Biden verletzt sich schwerer: Trumps Reaktion überrascht alle

Nach US-Wahl 2020

Trump eskaliert in 46-minütiger Ansprache: „Wichtigste Rede jemals“ - CNN weigert sich, die „Lügen“ zu zeigen
Trump eskaliert in 46-minütiger Ansprache: „Wichtigste Rede jemals“ - CNN weigert sich, die „Lügen“ zu zeigen

Nach US-Wahl

Ivanka Trump sorgt mit Weihnachts-Aktion für Empörung: „Sie wandern ins Gefängnis“

Es wird nicht still um Trump-Tochter Ivanka. Erst will ihre Heimatstadt New York sie nicht mehr zurück. Dann sorgt ein vermeintlich harmloser Instagram-Post für Aufregung
Ivanka Trump sorgt mit Weihnachts-Aktion für Empörung: „Sie wandern ins Gefängnis“

Viel Hohn für die First Lady

Melania Trumps Weihnachts-Gruß geht komplett schief: „Glückwunsch zum Abheben des Telefons ...“

Mit ihrer angeblichen Vorfreude ließen Twitter-Nutzer Melania Trump mit einem weihnachtlichen Tweet nicht davon kommen. Nun präsentiert die First Lady ihre Weihnachtsdeko des Weißen Hauses.
Melania Trumps Weihnachts-Gruß geht komplett schief: „Glückwunsch zum Abheben des Telefons ...“

Dabei gab es deutlichen Hinweis

Trumps Twitter-Fauxpas: Auch Anwalt von Naivität überrascht, doch Präsident will Retweet nicht löschen

Donald Trump entgeht auf Twitter fast nichts. So entdeckt der US-Präsident auch unverhoffte Unterstützung von seiner Schwester. Und schon tritt er hinein ins Fettnäpfchen.
Trumps Twitter-Fauxpas: Auch Anwalt von Naivität überrascht, doch Präsident will Retweet nicht löschen

Engagierte „Woman of Colour“

Kamala Harris: Erste Frau wird US-Vizepräsidentin - Biden setzte auf „furchtlose Kämpferin“

Die kalifornische US-Senatorin Kamala Harris hat es an der Seite von Joe Biden bis zur Vizepräsidentin geschafft. Man traut ihr zu, noch weiter zu kommen.
Kamala Harris: Erste Frau wird US-Vizepräsidentin - Biden setzte auf „furchtlose Kämpferin“

„Dachte es wäre bearbeitet“

Donald Trump sitzt zu Thanksgiving an einem Kindertisch: Foto sorgt für bösen Spott - US-Präsident wütet

Das hat Donald Trump überhaupt nicht gefallen: In den sozialen Medien machen sich Nutzer über ein unvorteilhaftes Bild lustig. Der Präsident reagiert heftig.
Donald Trump sitzt zu Thanksgiving an einem Kindertisch: Foto sorgt für bösen Spott - US-Präsident wütet

Denkwürdiger Auftritt

Trump macht lange erwartete Ankündigung - und geht an die Decke: „Reden Sie niemals so mit dem Präsidenten“

Späte Einsicht im Weißen Haus? Trump stellt eine Amtsübergabe in Aussicht. Doch noch immer beharrt er auf Wahl-Betrug. Und gerät mit einem Journalisten aneinander.
Trump macht lange erwartete Ankündigung - und geht an die Decke: „Reden Sie niemals so mit dem Präsidenten“

Brisanter Bericht aus den USA

Kandidatur für 2024: Kommt Trump-Knall noch in diesem Jahr? Umfragen gigantisch - auch für seinen Sohn

Donald Trump wurde als US-Präsident abgewählt. Innerhalb der Republikaner hat er sich aber in eine Machtposition sondergleichen katapultiert. Die könnte für die Partei auf dem Weg zur Wahl 2024 zum Problem werden.
Kandidatur für 2024: Kommt Trump-Knall noch in diesem Jahr? Umfragen gigantisch - auch für seinen Sohn

Telefonstreiche als viraler Hit

USA: Trumps Wahlbetrugs-Hotline wird im Netz zur Lachnummer - „Da ist eine übergewichtige Schildkröte ...“

Die USA haben entschieden: Donald Trump wurde als Präsident abgewählt. Doch der Amtsinhaber wittert Betrug - und greift zu allen Mitteln. Das bringt ihm Spott ein.
USA: Trumps Wahlbetrugs-Hotline wird im Netz zur Lachnummer - „Da ist eine übergewichtige Schildkröte ...“

Zweieinhalb Monate bis zur Inauguration Bidens

Sensible Unterlagen und mehr: Das kann Trump in seiner Zeit als US-Präsident noch anrichten

Rund elf Wochen bleiben Donald Trump noch im Amt des US-Präsidenten, dann übernimmt Joe Biden. Unklar ist, ob die Übergangsphase reibungslos verläuft. Erste Anzeichen sprechen dagegen.
Sensible Unterlagen und mehr: Das kann Trump in seiner Zeit als US-Präsident noch anrichten

„Frustriert und wütend“

US-Wahl 2020: Hat Trump bereits aufgegeben? Erste Mitarbeiter wohl auf Jobsuche - Details aus dem Weißen Haus

Die Anzeichen, dass Donald Trump selbst nicht mehr mit einem Wahlsieg rechnet, häufen sich. Im Weißen Haus sei es ruhig um ihn, die ersten Vertrauten sollen sich angeblich zurückziehen.
US-Wahl 2020: Hat Trump bereits aufgegeben? Erste Mitarbeiter wohl auf Jobsuche - Details aus dem Weißen Haus

Neue Zahlen bekanntgegeben

US-Wahl 2020: Showdown um Pennsylvania beendet - Biden holt den Swing State

Bei der US-Wahl 2020 liefern sich Donald Trump und Joe Biden ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Jetzt hat sich Joe Biden durchsetzen können. Er gewinnt in Pennsylvania.
US-Wahl 2020: Showdown um Pennsylvania beendet - Biden holt den Swing State

Historisch beispiellos

US-Wahl 2020: Sorge vor Trump und „Katastrophe“ - Tausende bereiten sich auf Staatsstreich vor
Im Hinblick auf die Frage, wie US-Präsident Donald Trump auf eine Niederlage reagieren würde, planen Aktivisten Demos und Kampagnen, um Trump Paroli zu bieten.
US-Wahl 2020: Sorge vor Trump und „Katastrophe“ - Tausende bereiten sich auf Staatsstreich vor

Aktuelle Zahlen vor der Wahl

Keine Chance für Trump? Wahlkampf bei schwindenden Ressourcen: Biden muss sich für eine Strategie entscheiden
Im November stehen in den USA die 59. Präsidentschaftswahlen an. Donald Trump versucht seinen Posten dann gegen Joe Biden zu verteidigen. Aktuell spricht mehr für eine Wachablösung.
Keine Chance für Trump? Wahlkampf bei schwindenden Ressourcen: Biden muss sich für eine Strategie entscheiden

1600 Pennsylvania Avenue, D.C.

Weißes Haus in Washington: Der Amtssitz des US-Präsidenten

Das Weiße Haus in Washington gehört zu den bekanntesten Gebäuden der Welt. Seit 1800 ist es Wohnhaus der Präsidenten und Schaltzentrale der amerikanischen Politik gleichermaßen.
Weißes Haus in Washington: Der Amtssitz des US-Präsidenten

Nur für amerikanische Staatsbürger

US-Präsident: Staatsoberhaupt, Regierungschef und Oberbefehlshaber

Der US-Präsident bekleidet das wichtigste Amt in den Vereinigten Staaten. Eine Amtszeit dauert vier Jahre. Nur Personen mit US-Staatsbürgerschaft können zum Präsidenten gewählt werden.
US-Präsident: Staatsoberhaupt, Regierungschef und Oberbefehlshaber

Das Präsidentenbüro im Weißen Haus

Oval Office: Alles über das Büro des US-Präsidenten

Das Oval Office gilt als Machtzentrum der westlichen Welt: Von hier aus führen die amerikanischen Präsidenten seit 1909 ihre Amtsgeschäfte.
Oval Office: Alles über das Büro des US-Präsidenten

US-Präsident zurück im Weißen Haus

Corona als „Segen Gottes“? Pelosi zweifelt an Trumps Zurechnungsfähigkeit: „Wäre lustig, wenn nicht ...“

Donald Trump ist mit dem Coronavirus infiziert. Nach seiner Rückkehr ins Weiße Haus will er wieder öffentlich auftreten, aber ist er regierungsfähig?
Corona als „Segen Gottes“? Pelosi zweifelt an Trumps Zurechnungsfähigkeit: „Wäre lustig, wenn nicht ...“

Nach „Superspread“-Event im Rosengarten

US-Senat setzt Sitzungen aus: Mitch McConnell kritisiert das Weiße Haus und Donald Trump

Nach Donald Trump sind weitere hochrangige Beamte in den USA mit dem Coronavirus infiziert. Der Senat setzt seine Sitzungen aus - Mitch McConnell übt deshalb Kritik am Weißen Haus.
US-Senat setzt Sitzungen aus: Mitch McConnell kritisiert das Weiße Haus und Donald Trump

Nach Corona-Infektion

Trump erntet Sturm der Entrüstung: US-Präsident „ungeeignet fürs Amt“ - oder Mann „aus Eisen“?

Nach seiner Infektion mit dem Coronavirus hat sich US-Präsident Donald Trump selbst aus dem Krankenhaus ausgewiesen und ist in das Weiße Haus zurückgekehrt. Die Kritik ist groß.
Trump erntet Sturm der Entrüstung: US-Präsident „ungeeignet fürs Amt“ - oder Mann „aus Eisen“?

Experten verurteilen Medikament scharf

Trump unterzieht sich umstrittener Corona-Behandlung - Mittel eigentlich nur bei schweren Verläufen im Einsatz

US-Präsident Donald Trump hat sich mit dem Coronavirus infiziert, nun wird der 74-Jährige mit einem gewagten Medikamenten-Cocktail behandelt. Experten kritisieren die Behandlung aufs Schärfste.
Trump unterzieht sich umstrittener Corona-Behandlung - Mittel eigentlich nur bei schweren Verläufen im Einsatz

Die Demokraten – US-Partei

Demokratische Partei: Das zeichnet die „blaue“ Partei aus den USA aus

Von ihren Anfängen bis in die heutige Zeit – die Demokratische Partei im Überblick: Ihre Gründung in den USA, die bisherige Geschichte und wichtige Persönlichkeiten.
Demokratische Partei: Das zeichnet die „blaue“ Partei aus den USA aus

Journalist von US-Blatt warnt

Dank dieser Hintertüren könnte Donald Trump trotz Wahl-Niederlage US-Präsident bleiben

Wird US-Präsident Donald Trump akzeptieren, wenn er die Wahl verliert? Offenbar bietet ihm das amerikanische Wahlsystem verschiedene Wege, um auch ohne Wiederwahl im Amt zu bleiben.
Dank dieser Hintertüren könnte Donald Trump trotz Wahl-Niederlage US-Präsident bleiben

Risiken bei der Anwendung

Auch gegen Corona: Umstrittenes Trump-Medikament in Deutschland verschrieben - Präsident bewarb es als Wundermittel

Nebenwirkungen und eine nicht-bewiesene Wirksamkeit hielten deutsche Ärzte wohl nicht davon ab, auf Donald Trump zu hören und Hydroxychloroquin zu verschreiben.
Auch gegen Corona: Umstrittenes Trump-Medikament in Deutschland verschrieben - Präsident bewarb es als Wundermittel