Erhöhte Abschiebungskosten für Westparkmörder

Klage ist "abweisungsreif"

Erhöhte Abschiebungskosten für Westparkmörder

München - Der sogenannte Westparkmörder muss voraussichtlich die in seinem Fall höheren Abschiebungskosten von mehr als 11.000 Euro zahlen.
Erhöhte Abschiebungskosten für Westparkmörder
Ist der Westparkmörder doch gefährlicher als gedacht?

BGH hebt Münchner Urteil auf

Ist der Westparkmörder doch gefährlicher als gedacht?
Ist der Westparkmörder doch gefährlicher als gedacht?
Sonderflug für Westparkmörder
Sonderflug für Westparkmörder
Sonderflug für Westparkmörder

Bleibt der Westparkmörder für immer hinter Gittern?

München - Kommt der „Westparkmörder" dauerhaft in Sicherungsverwahrung? Darüber wird das Landgericht München am Ende des Prozesses entscheiden, der am 18. Oktober beginnt. Bislang sind 20 Verhandlungstage angesetzt. Die Staatsanwaltschaft hatte die Maßnahme gegen Gorazd B. beantragt.
Bleibt der Westparkmörder für immer hinter Gittern?