Bosch-Halbleiterfabrik
+
Blick auf die neue Halbleiterfabrik von Bosch.

Bosch stellt Fertigung in Arnstadt ein: 100 Betroffene

Rund 100 Bosch-Beschäftigte in Arnstadt (Ilmkreis) müssen um ihre berufliche Zukunft bangen. Der Konzern will die Fertigung von Generatoren-Reglern an dem Standort einstellen, da ab dem kommenden Jahr keine Aufträge mehr vorliegen, wie eine Sprecherin am Freitag mitteilte. Sie bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Hintergrund sei, dass Generatoren - auch Lichtmaschinen genannt - in Elektro- oder Hybridautos nicht mehr gebraucht werden.

Arnstadt - Bosch wolle nun mit dem Betriebsrat Gespräche über einen Sozialplan aufnehmen, teilte der Geschäftsführer der Robert Bosch Elektronik GmbH Thüringen, Lutz Welling, mit. Ziel sei, allen Betroffenen eine Stelle im Werk im bayerischen Ansbach anzubieten. Von den Plänen nicht betroffen sind demnach rund 60 Mitarbeiter, die in Arnstadt in einer Serviceeinheit für Solartechnik arbeiten. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare