+
Die Lansinger freuen sich auf die große Geburtstagssause.

Die ersten Details

10 Jahre Dahoam ist Dahoam: Das plant der BR zum Jubiläum

  • schließen

Seit inzwischen zehn Jahren läuft Dahoam ist Dahoam erfolgreich im Bayerischen Rundfunk. Zum Jubiläum plant der Sender einige besondere Aktionen.

München - Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! Knapp zehn Jahre ist es her, dass die erste Folge von Dahoam is Dahoam im BR Fernsehen lief. Am 8. Oktober 2007 war Premiere, seitdem sind über 1900 Geschichten aus Lansing über die Bildschirme geflimmert, die vom Leben, von Lust und Leid der Menschen in diesem (fiktiven) oberbayerischen Dorf erzählen. Inzwischen ist DiD, wie die Fans sagen, die erfolgreichste Serie im BR Fernsehen, deutschlandweit schalten pro Folge bis zu eine Million Zuschauer ein. Auch im Netz ist Dahoam is Dahoam ein Erfolg. So haben über 11 000 User den You­tube-Kanal der Serie abonniert – hier gibt es jeweils ­donnerstagabends alle Folgen der nächsten Woche schon vorab zu sehen.

Bei all den guten Zahlen ist es Ehrensache, dass der zehnte Geburtstag heuer im Oktober gebührend gefeiert werden muss. Die Vorbereitungen hierzu laufen beim BR auf Hoch­touren. Die tz kennt ­erste ­Details.

Großer Fantag

Am Samstag, den 14. Oktober, wird es einen Tag der offenen Tür geben. Die Fans haben die Chance, die Schauspieler persönlich zu treffen, mit ihnen Fotos zu machen und Autogramme zu bekommen. Los geht’s um elf auf dem Dreh­gelände in Dachau. Weitere ­Infos dazu demnächst.

DiD in Spielfilmlänge

Ebenfalls im Oktober wird es eine Dahoam is Dahoam-Jubiläumswoche im BR Fernsehen geben. Der Sender verspricht für die Folgen, die dann ausgestrahlt werden, eine besonders spannende Handlung. Obendrein spendiert er seinem Quotenbringer noch ein Jubiläumsspecial in Spielfilmlänge, das zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr gezeigt werden soll.

Andreas Weinek (li.) und Harry Blank (BlankWeinek) werden in der Jubiläumssendung auftreten.

Show im Schlachthof

Im Anschluss an das Special ist als Abschluss der Geburtstags­woche eine Jubiläumssendung aus dem Schlachthof geplant. Hierzu will der BR derzeit noch nicht viel verraten. Wie die tz erfuhr, wurde das bayerisch-steirische Musikduo BlankWeinek mitsamt Band angefragt. Dahinter stecken Andreas Weinek, gebürtig aus der Steiermark und Senderchef des History Channel, und der Münchner Schauspieler Harry Blank – der seit der ersten Folge von Dahoam is Dahoam den Mike Preissinger spielt. Die beiden werden die Bühne rocken und auch den Titelsong der Serie neu interpretieren. Ende September soll die Show aufgezeichnet ­werden.

Ein Auftritt von Markus Söder bei Dahoam is Dahoam ging mächtig daneben - der BR zog daraus seine Konsequenzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Bachelorette 2018: Der große Kandidaten-Check nach Folge 1
Beim ersten Treffen mit den Bachelorette-Kandidaten 2018 hat sich gleich gezeigt, welche der Männer interessant werden können. Hier der Überblick.
Die Bachelorette 2018: Der große Kandidaten-Check nach Folge 1
Darum verschenkt „Bachelorette“-Kandidat Jorgo ‚seine‘ Zeit!
Jorgo Alatsas bricht in der ersten Folge „Die Bachelorette“ 2018 einen Rekord: Er bekommt die schnellste Rose in der Geschichte der RTL-Kuppelshow! Lesen Sie hier …
Darum verschenkt „Bachelorette“-Kandidat Jorgo ‚seine‘ Zeit!
Patricia Blanco tickt im "Sommerhaus der Stars" 2018 völlig aus
Patricia Blanko hat sich im „Sommerhaus der Stars“ 2018 mal wieder von ihrer richtig guten Seite gezeigt. Sie ging mächtig auf Bobby Anne Baker los.
Patricia Blanco tickt im "Sommerhaus der Stars" 2018 völlig aus
Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Diese Kandidaten bei „Die Bachelorette“ 2018 haben eine Rose bekommen. Hier finden Sie den Überblick: Wer ist schon raus? Und wer ist noch dabei? Der aktuelle Stand nach …
Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Kommentare