+
Das Serien-Biest Clarissa von Anstetten ist zurück.

4000 Folgen "Verbotene Liebe": Serienbiest auf dem Laufsteg

  • schließen

München - Böse Intrigen und heiße Liebesaffäre - das macht die Mischung der ARD-Serie "Verbotene Liebe" aus. Zur Jubiläumssendung kehrt der fieseste Charakter an den Schauplatz zurück, an dem vor 17 Jahren alles begann.

Seit 1995 läuft die Seifenoper von montags bis freitags im Ersten. Alles begann mit der Geschichte der Zwillinge Jan und Julia, die bei der Geburt voneinander getrennt wurden und sich später ineinander verliebten. Eine verbotene Liebe. Die Mutter, Clarissa von Lahnstein (Isa Jank), ist das Biest vom Dienst. Schließlich hat sie die beiden Kinder damals getrennt, will ihnen später ihre Vergangenheit verheimlichen.

Sechs Jahre lang zitterte die Düsseldorfer Schickeria vor der bösartigen Schwarzhaarigen, Familienmitglieder schickten sie zur Hölle, die Kontrahentin brachte sie schließlich ins Gefängnis. Mittlerweile regieren nicht mehr die von Anstettens, sondern die von Lahnsteins auf dem Serien-Schloss. Die Geschichten sind die selben geblieben. Mann und Frau verlieben sich - dann kommen die Probleme: Er ist der Ehemann der Schwester, Sie ist die Ex-Freundin vom kleinen Bruder. Eben alles verbotene Lieben. Aber keine war so verboten wie die von Jan und Julia 

Im Frühjahr holten die Drehbuchautoren das Zwillingspaar samt der bösen Mutter zurück in die Serie. Seitdem spielt in der 45-minütigen Episode ein zweiter Plot auf Mallorca, wo sich Familia von Anstetten unter verrückten Umständen wiedergetroffen haben. Jan und Julia erinnern sich an ihre verbotene Liebe und die zunächst geläuterte Clarissa läuft wieder zu Hochtouren auf. Der Höhepunkt: Die Jubiläumssendung am Dienstagabend, 18. Januar, um 18:00 Uhr im Ersten.

Die 4000. Episode ist zugleich die letzte für Julia-Schauspielerin Nina Bott. Erst kürzlich zog sich die Blondine für den Playboy aus. Jetzt kehrt sie den Serienkollegen von "VL" den Rücken.

Die Zuschauer werden es verkraften. Hauptsache, Clarissa bleibt noch eine Weile und liefert sich mit Kontrahentin Tanja von Lahnstein die fiesesten Gefechte der deutschen TV-Geschichte.

lot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz

Kommentare