+
V.l.n.r.: Die Schauspieler Christiane Paul, Heino Ferch, Burghart Klaußner, Ken Duken, Josefine Preuß, Johann von Bülow, Anja Kling und Wotan Wilke Möhring.

ZDF-Hotelsaga mit Top-Quote

"Das Adlon" schlägt sogar den "Tatort"

Berlin - Volltreffer für das ZDF: Die Hotelsaga „Das Adlon“ setzte sich am Sonntagabend beim Fernsehpublikum sogar gegen den siegesgewohnten ARD-„Tatort“ durch.

Die wilden 20er-Jahre, tiefe Gefühle und nackte Haut: 8,53 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 22,5 Prozent) verfolgten am Sonntagabend die Hotelsaga "Das Adlon" (20.15 Uhr) auf dem ZDF mit Josefine Preuß, Burghart Klaußner und Heino Ferch. Der Film zeigte den Werdegang des namhaften Berliner Nobelhotels. Die anschließende Dokumentation sahen ab 21.50 Uhr 7,03 Millionen Menschen (22,1 Prozent).

Der Berliner „Tatort“ mit dem Titel „Machtlos“, in dem die Kommissare Ritter (Dominic Raacke) und Stark (Boris Aljinovic) einen Entführungsfall klären müssen, interessierte zeitgleich 8,01 Millionen Zuschauer (21,1 Prozent).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm

Kommentare