+
Sandra Maischberger feiert ein rundes Jubiläum mit ihrem TV-Talk.

Reformen geplant

Das ändert sich beim "Maischberger"-Talk

Berlin - An diesem Mittwoch (22.45 Uhr) talkt Sandra Maischberger zum 500. Mal im Ersten. Den Herbst will die 50-Jährige nutzen, um ihrer ARD-Talkshow den einen oder anderen Schub zu verpassen.

So soll das Publikum zumindest in einigen Ausgaben die Gelegenheit bekommen, die Talkshow durch Fragen und Einwürfe mitzugestalten, zum Beispiel bei Themen wie Zuwanderung, dem Verhältnis der Religionen, sozialen Fragen oder Sexismus, sagte Maischberger in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. Außerdem möchte die Journalistin gelegentlich den Duell-Charakter zweier Interviewpartner mit konträren Einstellungen hervorheben. 

Das Thema lautet: „Pleite für die Populisten - Sieg für Merkels Europa?“. Zu Gast sind unter anderem die Journalistin Lea Rosh (Journalistin), der Bündnis 90/Grüne-Fraktionsvorsitzende Anton Hofreiter und die stellvertretende AfD-Parteivorsitzende Beatrix von Storch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Tina York ertrinkt fast
Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Auf die Kandidaten kommt gleich zum Einzug eine harte Prüfung zu. Alle Infos zur ersten Folge.
Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Tina York ertrinkt fast
Dschungelcamp 2018: Die 12 neuen Kandidaten bei RTL - alle Bilder
Dschungelcamp 2018: Das sind die 12 neuen Kandidaten „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ auf RTL. Hier sehen Sie die Bilder der Teilnehmer.
Dschungelcamp 2018: Die 12 neuen Kandidaten bei RTL - alle Bilder
Natascha Ochsenknecht im Dschungelcamp 2018: Kein Blatt vor dem Mund
Natascha Ochsenknecht (53) ist Kandidatin im  Dschungelcamp 2018. Die Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht nimmt kein Blatt vor den Mund. Alle Infos hier.
Natascha Ochsenknecht im Dschungelcamp 2018: Kein Blatt vor dem Mund
Dieser junge Mann hat Nerven!
Monate musste Philipp Unger darauf warten, bei „Wer wird Millionär“ weiterzuspielen – nun gewann er 500 000 Euro.
Dieser junge Mann hat Nerven!

Kommentare