Alex aus Poing zieht in den TV-Knast

Poing - Ab heute wird Alex überwacht. Kameras werden dabei sein, wenn er schläft, wenn er isst, wenn er ins Bad geht. Der 31-Jährige aus Poing (Landkreis Ebersberg) ist Kandidat der neuen Staffel von "Big Brother".

Alex' neue Heimat ist ein zweigeschossiges Haus in einem Kölner Fernseh-Studio. Wenn "Big Brother" heute abend (RTL II, 20.15 Uhr) in seine achte Runde geht, zieht er dort ein. Verlassen wird er das Haus erst in einem halben Jahr, sollte er von den Zuschauern nicht vorher per Telefonabstimmung aus der Show geworfen werden.

Wie sein Leben in diesen sechs Monaten aussehen wird, weiß der Poinger noch nicht. Die achte Staffel der Überwachungs-Show steht unter dem Motto "Arm gegen Reich". Die Hälfte der zwölf Kandidaten wird im Überfluss leben, die andere Hälfte unter kargen Bedingungen.

Sollte er zu den Benachteiligten gehören, hätte Alex die Chance, in Wettbewerben um einen Wechsel in den luxuriösen Bereich kämpfen. Dabeidürfte ihm seine Vielseitigkeit zugute kommen. Der gebürtige Österreicher ist äußerst sportlich, war 35-facher österreichischer Kajak-Meister. Neben seiner Profi-Karriere hat er Englisch und Sport auf Lehramt studiert und arbeitet nun als Promoter, teilte RTL II mit. Der 31-Jährige selbst stand für ein Gespräch nicht zur Verfügung, weil er wie alle Kandidaten seit Tagen von der Öffentlichkeit abgeschottet wird.

Wenn der Poinger die Herzen der Zuschauer erobert und länger als alle Mitstreiter in der Show bleibt, gewinnt er 250 000 Euro. Trotz dieser stolzen Summe wird es Momente geben, in denen Alex hofft, nach Hause geschickt zu werden. Denn dort wartet Tanya auf ihn, für die er von Österreich nach Poing gezogen und mit der er seit sechs Jahren liiert ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Kritik zum Kieler Tatort: Die Spannung behielt Oberwasser
Beim neuen Kiel-Fall bekamen wir ein bildgewaltiges Werk serviert, das mutig zwischen Traum und Wirklichkeit mäandert. Eine alte Legende sorgt für eine dezente Prise …
TV-Kritik zum Kieler Tatort: Die Spannung behielt Oberwasser
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?
Das gab‘s noch nie bei GNTM: 50 Möchtegern-Models durften diesmal zu Beginn der 13. Staffel darauf hoffen, Deutschlands nächstes Topmodel zu werden. Wer beim Casting …
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?
„Das Ding des Jahres“: Decke „Huggle“ schafft es ins Finale
Wird der „Huggle“ etwa das Ding des Jahres? Am Samstag konnte eine Erfinderin die Juroren besonders überzeugen - und kuschelt sich ins Finale der Show.
„Das Ding des Jahres“: Decke „Huggle“ schafft es ins Finale
Günther Jauch: Gibt es einen geheimen „Wer wird Millionär“-Vertrag“?
„Wer wird Millionär“ - die RTL-Quizshow ist bei viele TV-Zuschauern mittlerweile Kult. Günther Jauch moderiert seit 1999 „WWM“. Doch was verdient der 61-Jährige …
Günther Jauch: Gibt es einen geheimen „Wer wird Millionär“-Vertrag“?

Kommentare