+
„Dahoam is dahoam“-Darsteller (von links) Peter Rappenglück, Teresa Rizos und Pippi Soellner.

Alles schaut nach Lansing

München -Der Bayerische Rundfunk vermeldet einen neuen Quotenrekord für die Serie „Dahoam is dahoam“.

Nach Angaben des Senders erzielte die am Dienstag ausgestrahlte 348. Folge mit 21,1 Prozent den höchsten Marktanteil seit dem Start der Daily am 8. Oktober 2007. Damit hätten 630 000 Zuschauer im Freistaat „die neuesten Entwicklungen in Bayerns beliebtestem Fernsehdorf Lansing“ verfolgt. Der durchschnittliche Marktanteil liegt den Angaben zufolge bei 14,4 Prozent. „Dahoam is dahoam“ läuft montags bis donnerstags zwischen 19.45 Uhr und 20.15 Uhr und erzählt Geschichten aus einem fiktiven oberbayerischen Dorf.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Sandra Maischberger wollte in der letzten Talk-Sendung des Jahres eine politische Bilanz ziehen. Für den Aufreger des Abends sorgt aber eine Schauspielerin.
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Wann kommen die Griswolds an Weihnachten 2017 im TV?
Wann sind die Griswolds an Weihnachten 2017 im TV und im Live-Stream zu sehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine von „Schöne Bescherung“ zum Fest.
Wann kommen die Griswolds an Weihnachten 2017 im TV?
Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?

Kommentare