+
Die "MS Amadea.

MS "Deutschland" ist Geschichte

MS "Amadea" ist das neue ZDF-"Traumschiff"

Mainz - Sascha Hehn steuert als Kapitän Victor Burger bald ein neues Schiff. Nach der Insolvenz der MS "Deutschland" dreht das ZDF "Das Traumschiff" nun auf der MS "Amadea".

Das Kreuzfahrtschiff MS „Deutschland“ ist nach der Insolvenz seiner Betreiber auch für das ZDF Geschichte: Künftig werden die neuen Folgen der populären Fernsehreihe „Das Traumschiff“ auf der MS „Amadea“ gedreht. Nach Angaben des Fernsehsenders würden die für Weihnachten 2015 und Neujahr 2016 vorgesehenen Folgen von Februar 2015 an auf dem Flaggschiff des Reiseveranstalters Phoenix-Reisen produziert.

Reiseziele während der Dreharbeiten seien Macao und Cook Island, hieß es in einer Mitteilung am Montag. Bereits vor zehn Tagen hatte Wolfgang Rademann, Produzent der ZDF-Reihe „Das Traumschiff“, angekündigt: „Verhandlungen mit möglichen neuen Eigentümern der MS „Deutschland“ wird es nicht geben.“ Beteiligungsgesellschaft und Reederei der MS Deutschland sind nach Angaben des Insolvenzverwalters wegen Verbindlichkeiten in Höhe von 60 Millionen Euro zahlungsunfähig.

Für 600 Passagiere ausgelegt

Benjamin Krumpen, Geschäftsführer von Phoenix-Reisen, freute sich am Montag über den Zuschlag für sein Unternehmen: „Sender und Produktionsfirma waren im Dezember an Bord und es ist schön, dass sie im Februar und März zu Dreharbeiten wiederkommen.“ Gedreht werde die Reihe mit Sascha Hehn als Kapitän Victor Burger während des regulären Kreuzfahrt-Betriebs.

Die für rund 600 Passagiere ausgelegte „Amadea“ ist laut Krumpen sogar älter als die „Deutschland“, sei aber moderner geschnitten: „Das bei Mitsubishi in Japan gebaute Schiff hat nur Außenkabinen.“ Das Bonner Unternehmen Phoenix-Reisen ist nach eigenen Angaben langfristiger Pächter des 1991 gebauten Schiffs, das der monegassischen Reederei V-Ships gehöre. Aktuell befindet es sich am Horn von Afrika. Warum und für wie lange sich das ZDF für die „Amadea“ entschieden hat, war vom Sender zunächst nicht zu erfahren.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sonya Kraus wieder im TV: Die hübsche Blondine bekommt eine große Show auf Sat.1
Was für ein schönes Comeback! Fünf Jahre nachdem Sonya Kraus (44) das Abendprogramm von Pro7 verlassen hat, kehrt sie nun ins deutsche Privatfernsehen zurück.
Sonya Kraus wieder im TV: Die hübsche Blondine bekommt eine große Show auf Sat.1
"Bachelor in Paradise"-Hammer! Diese Kandidaten könnten bei der zweiten Staffel dabei sein
Es gibt Hoffnung für alle abservierten TV-Singles! Denn RTL gibt grünes Licht: Die Erfolgs-Kuppel-Show "Bachelor in Paradise" wird in die zweite Runde eingehen.
"Bachelor in Paradise"-Hammer! Diese Kandidaten könnten bei der zweiten Staffel dabei sein
Nach Thomas Hayos GNTM-Aus: Jetzt schockt Heidi Klum mit Aussage über Zukunft der Show
Thomas Hayo wird in der 14. Staffel von "Germanys Next Topmodel" nicht mehr dabei sein. Das bringt Heidi Klum zum Umdenken. Wirft sie jetzt alles über den Haufen?
Nach Thomas Hayos GNTM-Aus: Jetzt schockt Heidi Klum mit Aussage über Zukunft der Show
Nach TV-Beitrag wird falscher Verdächtiger fast totgeschlagen - jetzt laufen Ermittlungen gegen RTL
Mehrere Männer wollten in Bremen das Recht in die eigene Hand nehmen und brachten einen mutmaßlichen Pädophilen fast um.
Nach TV-Beitrag wird falscher Verdächtiger fast totgeschlagen - jetzt laufen Ermittlungen gegen RTL

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.