+
Rose Siggins, die „Beinlose Suzi“ aus der Fernsehserie „American Horror Story“, ist tot.

Mit nur 43 Jahren

„American Horror Story“-Darstellerin Siggins gestorben

Denver - Rose Siggins, die „Beinlose Suzi“ aus der Fernsehserie „American Horror Story“, ist tot. Die Schauspielerin starb am Samstag in Denver, wie CNN und NBC am Sonntag übereinstimmend berichteten.

Siggins, der wegen einer Krankheit im Alter von zwei Jahren beide Beine amputiert worden waren, wurde 43 Jahre alt.

Siggins spielte in der Serie die Dame ohne Unterleib. Das war kein Filmtrick, die Schauspielerin hatte tatsächlich keinen Körper unterhalb der Hüfte. Als Kind hatte sie gelernt, auf Händen zu laufen, später hatte sie ein spezielles Skateboard. „Es ist, als ob man bei einer Barbie die Beine abmacht. Was dann übrigbleibt, das bin ich“, hatte sie einmal gesagt. Siggins war Mutter zweier Kinder.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller

Kommentare