No Angels fahren nach Belgrad

Hamburg - Die vier Sängerinnen vertreten Deutschland beim Eurovision Song Contest am 24. Mai. Mit ihrer eingängigen Nummer "Disappear" setzte sich die Gruppe gegen ihre Konkurrenten durch und wurde damit ihrer Favoritenrolle gerecht.

In einem Herzschlagfinale wurden Lucy, Sandy, Nadja und Jessica mit 50,5 Prozent der Zuschauerstimmen zu Siegerinnen gekürt - knapp vor Musical-Sängerin Carolin Fortenbacher.

Beim Finale in Serbien trifft die Casting-Band auf 23 Konkurrenten aus ganz Europa. Insgesamt treten beim Eurovision Song Contest heuer 43 Länder an - so viele wie noch nie zuvor. Erstmals wird es zwei Halbfinals geben. Deutschland ist als großes Land allerdings automatisch in der Endrunde.

Auf dem Tiefpunkt der Publikumsresonanz ist der Vorentscheid in diesem Jahr angekommen: Nur 3,47 Millionen Menschen verfolgten die Show im Fernsehen. Das entspricht einem Marktanteil von 11 Prozent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dritter bei „Biggest Loser“: So krass reagieren Frauen jetzt auf Christos
Christos beendete die Sat.1-Show „Biggest Loser“ als Dritter. Seither hat sich sein Leben sehr verändert,er wurde zum Frauenmagneten.
Dritter bei „Biggest Loser“: So krass reagieren Frauen jetzt auf Christos
Knatsch in der DSDS-Jury: Wie gut kann Bohlen mit den anderen?
Friede, Freude, Eierkuchen - oder alles nur gespielt? Wie gut verstehen sich die Mitglieder der DSDS-Jury 2018 wirklich?  
Knatsch in der DSDS-Jury: Wie gut kann Bohlen mit den anderen?
Die Bachelorette 2018 - Alle Infos zur neuen Staffel
Auch 2018 wird es eine neue Staffel „Die Bachelorette“ geben. Wann ist der Start? Wer ist die Bachelorette? Was ist mit der Bewerbung? Alle Infos hier?
Die Bachelorette 2018 - Alle Infos zur neuen Staffel
„Meine Filme emotionalisieren“
Deutschlands größter Film- und Fernsehproduzent Nico Hofmann hat ein Buch geschrieben, das mehr ist als eine Zwischenbilanz seines Lebens und Werks. Es ist auch ein …
„Meine Filme emotionalisieren“

Kommentare