+
Gute Nachricht für alle "Tatort"-Fans: Auf die Münchner Ermittler warten gleich vier neue Fälle.

Die nächsten Fälle von Leitmayr und Co.

"Tatort"-Guide: Alle neuen Folgen im Überblick

Die ARD strahlt seit dem 31. August 2014 neue "Tatort"-Folgen aus. Im September ist das Münchner Ermittler-Duo im Einsatz. Der "Tatort"-Guide mit allen geplanten Folgen.

"Tatort"-Fans mussten sich lange gedulden. Aus produktionstechnischen Gründen wurde die Sommerpause der berühmten ARD-Krimireihe um drei Wochen verlängert. Statt wie geplant am 3. August 2014 starteten die neuen "Tatort"-Folgen am Sonntag, 31. August wie gewohnt um 20.15 Uhr in der ARD. Zusätzlich laufen jeweils am Freitag um 22 Uhr Wiederholungen von alten Folgen. Auch wer sich den Sonntagabend nicht freihalten kann, muss nicht auf die Kult-Krimis verzichten. Alle Folgen stehen wie gewohnt sieben Tage lang kostenlos in der ARD-Mediathek zur Verfügung. Aus Jugendschutzgründen können die Videos nur zwischen 20 und 6 Uhr abgerufen werden. Ein besonderes Highlight gibt es am 14. September: Dann ermitteln Ivo Batic und Franz Leitmayr in einem brandneuen "Tatort" aus München! Auf diese Fälle und Kommissare dürfen Sie sich in den kommenden Wochen und Monaten freuen:

"Tatort: Borowski und der coole Hund" (Wiederholung)

In der Ostsee wird eine Leiche gefunden, die auf Bambus-Spießen steckt. Klaus Borowski und Sarah Brandt erhalten bei den Ermittlungen Schützenhilfe von einem schwedischen Kollegen. Dieser untersucht einen ähnlichen Fall aus Göteborg. Die Ermittlungen laufen gut, doch dann geschieht ein weiterer Mord, der alles überschattet.

Freitag, 12. September 2014 um 22 Uhr in der ARD

"Tatort: Der Wüstensohn"

Ein besonders vertrackter Fall für die Münchner Hauptkommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr: Sie ermitteln gegen einen Verdächtigen mit Diplomatenstatus - ein polizeilicher Albtraum. Batic und Leitmayr geraten ins Kreuzfeuer von Justiz, Politik und Wirtschaft und brauchen all ihr Können, um den wahren Schuldigen zu finden.

Hier geht's zur TV-KritiK

Sonntag, 14. September 2014 um 20.15 Uhr in der ARD  

"Tatort: Hanglage mit Aussicht" (Wiederholung)

Ausgerechnet am Schweizer Nationalfeiertag wird ein Mann tot ein einem Waldstück gefunden. Zunächst deutet alles darauf hin, dass er nach einem Streit aus der Seilbahn geworfen wurde. Doch die "Tatort"-Kommissare Reto Flückiger und Liz Ritschard glauben nicht so recht an dieses Szenario und ermitteln stattdessen in der Immobilienbranche.

Freitag, 19. September 2014 um 22 Uhr in der ARD

"Tatort: Mord ist die beste Medizin"

Der Tod von Pharmazeut Andreas Hölzenbein sieht zunächst wie ein Herzanfall aus, entpuppt sich dann jedoch als eiskalter Mord. Bei den Ermittlungen haben Hauptkommissar Frank Thiel und Rechtsmediziner Karl-Friedrich Boerne nur ein Problem: Die einzige Zeugin ist ein zehnjähriges Mädchen. Können sie ihrer Aussage wirklich vertrauen?

Die Kritik zum Tatort aus Münster ("Mord ist die beste Medizin")

Sonntag, 21. September 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

"Tatort: Ordnung im Lot" (Wiederholung)

Der Mord an einem Tankstellen-Besitzer gibt Nils Stedefreud und Inga Lürsen Rätsel auf. Raubmord war es nicht, die Kasse ist noch gut gefüllt. Die Hauptkommissare nehmen die Verwandtschaft des Opfers unter die Lupe und stoßen dabei auf dunkle Familiengeheimnisse.

Freitag, 26. September 2014 um 22 Uhr in der ARD

"Tatort: Wahre Liebe"

Die "Liebes-Päpstin" Natascha Klein liegt neben einem Umschlag mit 50.000 Euro tot in ihrem Büro. Für die "Tatort"-Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk liegt auf der Hand, dass hier jemand eine offene Rechnung mit der Chefin einer Partneragentur beglichen hat. Geschäftspartner, Ehemann, Kunden? Um Licht in den Fall zu bringen, meldet sich Assistentin Gabi als Lockvogel bei der Partneragentur an.

Die Kritik zum Tatort aus Köln ("Wahre Liebe")

Sonntag, 28. September 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

Diese Folgen liefen bereits

Lesen Sie hier, welche "Tatort"-Folgen bereits ausgestrahlt wurden:

"Tatort: Rendezvous mit dem Tod" (Wiederholung)

Der vermeintliche Selbstmord von Carla Schütz spaltet die Meinungen der Hauptkommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler so sehr, dass die beiden fortan getrennt ermitteln. Erst der Tod eines weiteren Mannes bringt die beiden "Tatort"-Kommissare notgedrungen wieder zusammen. Doch Keppler will den Fall unbedingt alleine lösen und begibt sich dadurch in tödliche Gefahr.

Freitag, 29. August 2014 um 22 Uhr in der ARD

"Tatort: Paradies"

Majorin Bibi Fellners verstorbener Vater hinterlässt seiner Tochter den Schlüssel zu einem Bankschließfach. Darin befinden sich 30.000 Euro - dabei war er völlig mittellos. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Moritz Eisner geht Fellner der Sache auf den Grund. Was die beiden bei ihren Ermittlungen in einem Altersheim in der Steiermark entdecken, hätten sie niemals für möglich gehalten.

Beim ersten neuen "Tatort" nach der Winterpause gibt der Schauspieler Peter Weck (bekannt aus "Ich heirate eine Familie") sein TV-Comeback. Weck hatte sich nach dem Tod seiner Frau vor zwei Jahren aus dem Geschäft zurückgezogen. Jetzt ist der 84-Jährige erstmals wieder auf der Leinwand zu sehen.

Die TV-Kritik zum "Tatort: Paradies"

Sonntag, 31. August 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

"Tatort: Scherbenhaufen" (Wiederholung)

Der Unternehmer Otto Imberger entkommt nur knapp einem Anschlag. Um den Attentäter zu finden, ermittelt "Tatort"-Kommissar Sebastian Bootz undercover und stößt auf familiäre Machtkämpfe in Imbergers Firma. Sein Kollege Thorsten Lannert folgt derweil einer anderen Spur, die in das Umfeld des Unternehmens führt.

Freitag, 5. September 2014 um 22 Uhr in der ARD

"Tatort: Verfolgt"

Eine junge Frau wird ermordet, der Verdächtige stellt sich den Behörden. Er behauptet, jemand wolle ihn umbringen und stirbt kurz darauf in der Psychatrie. Die Kommissare Reto Flückiger und Liz Ritschard versuchen, das Geflecht aus Betrug, Eifersucht und Bankgeheimnissen aufzudecken. Aber auf einmal fühlt sich auch Flückiger verfolgt.

Die TV-Kritik zum "Tatort: Verfolgt"

Sonntag, 7. September 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

 ARD "Tatort": Alle neue Folgen im Ersten im Überblick

Tag Datum Sender Uhrzeit Stadt Titel Kommissare
Freitag 29. August 2014 ARD 22.00 Leipzig Tatort: Rendezvous mit dem Tod (Wiederholung von 2011) Saalfeld und Keppler
Sonntag 31. August 2014 ARD 20.15 Wien Tatort: Paradies Eisner und Fellner
Freitag 5. September 2014 ARD 22.00 Stuttgart Tatort: Scherbenhaufen (Wiederholung von 2012) Lannert und Bootz 
Sonntag 7. September 2014 ARD 20.15 Luzern Tatort: Verfolgt Flückiger und Ritschard
Freitag 12. September 2014 ARD 22.00 Kiel Tatort: Borowski und der coole Hund (Wiederholung von 2011) Borowski und Brandt
Sonntag 14. September 2014 ARD 20.15 München Tatort: Der Wüstensohn Batic und Leitmayr 
Freitag 19. September 2014 ARD 22.00 Luzern Tatort: Hanglage mit Aussicht (Wiederholung von 2012) Flückiger und Ritschard
Sonntag 21. September 2014 ARD 20.15 Münster Tatort: Mord ist die beste Medizin Thiel und Boerne
Freitag 26. September 2014 ARD 22.00 Bremen Tatort: Ordnung im Lot (Wiederholung von 2012) Lürsen und Stedefreund
Sonntag 28. September 2014 ARD 20.15 Köln Tatort: Wahre Liebe Ballauf und Schenk

ARD "Tatort": Weitere geplante Erstausstrahlungen 2014

Neben den oben vorgestellten Folgen soll es im Winter 2014 noch weitere Erstausstrahlungen geben - darunter einen weiteren Fall für die Münchner Ermittler Batic und Leitmayr. Da die ARD ihr endgültiges Programm nur wenige Wochen im Voraus bekannt gibt, gibt es für diese Folgen aber noch keinen endgültigen Sendetermin beziehungsweise Titel. Die voraussichtlichen Namen und Termine dieser Produktionen können sich also noch ändern.

"Tatort: Winternebel"

Am Bodensee werden zwei Leichen gefunden. Wer einen der Männer tötete, wird schnell klar. Der Schweizer Ermittler Mattheo Lüthi behauptet, ihn in Notwehr erschossen zu haben. Allerdings ist an der Leiche keine Waffe zu finden. Und dann finden Klara Blum und Kai Perlmann heraus, dass Lüthi mit dem Toten eine Rechnung offen hatte.

Die TV-Kritik zum "Tatort: Winternebel"

Am 5. Oktober 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

"Tatort: Im Schmerz geboren"

Die Überwachungskamera eines verlassenen Bahnhofes zeigt LKA-Ermittler Felix Murot Szenen wie aus einem Western: Drei bewaffnete Männer warten auf dem Bahnsteig. Ein einzelner Mann steigt aus dem Zug. Auf einmal liegen die drei tot am Boden. Doch der andere hat nicht geschossen. Ausgezeichnet mit dem Bernd-Burgemeister-Fernsehpreis auf dem Filmfest in München.

Die TV-Kritik zum Tatort aus Hessen ("Im Schmerz geboren")

Am 12. Oktober 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

"Tatort: Blackout"

Kommissarin Lena Odenthal ermittelt im Fall des toten Architekten Justus Wagner. Der wurde mit k.o.-Tropfen betäubt und anschließend schwer misshandelt. Odenthal stößt bei ihren Nachforschungen auf Ungereimtheiten und widersprüchliche Aussagen. Dazu muss sie auch noch auf ihren Kollegen Mario Kopper verzichten, der im Urlaub ist. Stattdessen muss sich Odenthal an die speziellen Methoden seiner Vertretung Johanna Stern gewöhnen.

Die TV-Kritik zum Tatort aus Ludwigshafen ("Blackout")

Am 26. Oktober 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

"Tatort: Borowski und der Himmel über Kiel"

Grausiger Fund in Mundsforde: In dem Dorf bei Kiel wird ein abgeschlagener Kopf angespült Die Ermittlungen führen Klaus Borowski und Sarah Brandt ins Kieler Drogenmilieu. Offenbar nahm das Opfer Crystal Meth. Doch was führte zu seinem gewaltsamen Tod?

Am 2. November 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

"Tatort: Vielleicht" 

Eine aufgelöste Studentin namens Trude sitzt im Büro von Hauptkommissar Felix Stark. Sie hat schreckliche Albträume, die ihr keine Ruhe lassen. Zwei Monate später wird eine Leiche gefunden. Die Hintergründe der Tat ähneln den Geschehnissen aus Trudes Traum. Hat die Studentin hellseherische Fähigkeiten? Letzter "Tatort" mit Ermittler Felix Stark.

Die TV-Kritik zum Tatort aus Berlin ("Vielleicht")

Am 16. November 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

"Tatort: Wohltäter"

Die Hauptkommissare Thorsten Lannert und Sebastian Bootz werden zu einem nächtlichen Raubüberfall gerufen. In der Hitze des Gefechts erschießt Lannert den Täter, der unter Drogen stand und eine Geisel genommen hatte. Als die Eltern des Opfers den Polizisten wegen fahrlässiger Tötung anklagen, kann nur sein Partner Lannert entlasten. Aber der ist sich nicht sicher, was er in der Nacht tatsächlich gesehen hat.

Am 23. November 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

"Tatort: Feigheit der Löwen"

Bei Oldenburg wird die Leiche eines Deutsch-Syrischen Mannes gefunden, der vor seinem Tod gefoltert wurde. Hauptkommissar Thorsten Falke und Kommissarin Katharina Lorenz ermitteln in der deutsch-syrischen Gemeinschaft der Stadt. Dort ist der Schrecken des syrischen Bürgerkriegs allgegenwärtig, denn viele Bewohner haben Flüchtlinge aufgenommen. 

Am 30. November 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

"Tatort: Der gute Hirte" 

Der Wurst-Mogul Jan-Peter Landmann (gespielt von Heino Ferch) entgeht nur knapp einem Anschlag. Hauptkommissarin Charlott Lindholm fordert Personenschutz für Landmann. Der will die attraktiven Ermittlerin allerdings beeindrucken und lehnt ab - ein tödlicher Fehler?

Am 21. Dezember 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

Tatort: Weihnachtsgeld

Von wegen frohes Fest: Zwei Tage vor Weihnachten wird ein Taxifahrer tot aufgefunden. Ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt für die Hauptkommissare Jens Stellbrink und Lisa Marx. Bei ihren Nachforschungen auf dem Saarbrücker Weihnachtsmarkt stoßen die Ermittler auf mehrere Verdächtige.

Der Weihnachts-"Tatort" am 26. Dezember 2014 um 20.15 Uhr in der ARD

"Tatort: Das verkaufte Lächeln"

Am Isarwehr wird die Leiche eines vierzehnjährigen Jungen gefunden. Die Hauptkommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr sind bei der Suche nach den Hintergründen zunächst erfolglos. Der Junge war beliebt, gut in der Schule und hatte keine familiären Probleme. Doch dann machen die Ermittler eine schockierende Entdeckung auf dem Computer des Opfers.

Der Ausstrahlungstermin dieser Folge steht noch nicht fest.    

"Tatort: Hydra"

Die Kommissare Peter Faber, Martina Bönisch, Nora Dalay und Daniel Kossik ermitteln in Dortmunds rechtsextremer Szene. Dabei muss Kossik erfahren, dass sein eigener Bruder zum harten Kern einer rechtsextremen Gruppierung gehört. Brenzlig wird es auch, als Kommissarin Dalay überfallen wird.

Der Ausstrahlungstermin dieser Folge steht noch nicht fest. 

ARD "Tatort": Weitere geplante Erstausstrahlungen 2014 im Überblick

Tag Datum Sender Uhrzeit Stadt Titel Kommissare
Sonntag 5. Oktober 2014 ARD 20.15 Uhr Konstanz Tatort: Winternebel Blum und Perlmann
Sonntag 12. Oktober 2014 ARD 20.15 Uhr Wiesbaden Tatort: Im Schmerz geboren Murot
Sonntag 26. Oktober 2014 ARD 20.15 Uhr Ludwigshafen Tatort: Blackout Odenthal und Kopper
Sonntag 2. November 2014 ARD 20.15 Uhr Kiel Tatort: Borowski und der Himmel über Kiel Borowski und Brandt
Sonntag 16. November 2014 ARD 20.15 Uhr Berlin Tatort: Die Vorsehung Stark
Sonntag 23. November 2014 ARD 20.15 Uhr Stuttgart Tatort: Wohltäter Lannert und Bootz
Sonntag 30. November 2014 ARD 20.15 Uhr Hamburg & Umgebung Tatort: Feigheit der Löwen Lorenz und Falke
Sonntag 21. Dezember 2014 ARD 20.15 Uhr Hannover Tatort: Der gute Hirte Lindholm
Freitag 26. Dezember 2014 ARD 20.15 Uhr Saarbrücken Tatort: Weihnachtsgeld Stellbrink und Marx
Sonntag N.A. ARD 20.15 Uhr München Tatort: Das verkaufte Lächeln Batic und Leitmayr
Sonntag N.A. ARD 20.15 Uhr Dortmund Tatort: Hydra Faber, Bönisch, Kossik und Dalay

ARD "Tatort": Geplante Folgen für 2015

Auch 2015 können sich Fans der ARD-Krimireihe auf spannende Folgen und sowie einige neue Gesichter freuen. In Berlin und Frankfurt werden neue Kommissare ermitteln. Außerdem produziert der Bayerische Rundfunk erstmals einen fränkischen "Tatort", der Anfang des Jahres ausgestrahlt werden soll.

Die meisten neuen Folgen wurden im Frühjahr 2014 gedreht, zu manchen anderen laufen die Dreharbeiten gerade oder beginnen in den nächsten Monaten. Da die ersten Details zur Handlung meist erst bei Drehstart bekannt gegeben werden, gibt es zu manchen Folgen bisher keine Informationen. Für alle neuen Produktionen für 2015 gilt: Die Titel sind nicht endgültig und können sich noch ändern. Auch die Ausstrahlungstermine der meisten neuen Sendungen stehen bislang nicht fest. Deswegen stellen wir ihnen die "Tatort"-Folgen für nächstes Jahr in alphabetischer Reihenfolge vor.

"Tatort: Borowski und die Kinder"

Klaus Borowski und Sarah Brandt ermitteln im Mordfall an einem Alkoholiker, der wegen Pädophilie vorbestraft war. Schnell geraten die beiden in einen Strudel von Armut und Missbrauch. Der Tote lebte anscheinend völlig isoliert - nur eine Gruppe Kinder kam regelmäßig in seine Wohnung.

"Tatort: Château Mort"

Im Rucksack eines Toten wird eine antike Weinflasche gefunden. Dieser Hinweis führt die Hauptkommissare Klara Blum und Kai Perlmann in die Vergangenheit. Die Ermittler müssen sich mit den badischen Revolutionswirren von 1848 auseinandersetzen, um diesen kniffligen Fall zu lösen.

"Tatort: Das Haus am Ende der Straße"

Bei einer Routinebefragung wird ein Mädchen durch einen Querschläger getötet. Hauptkommissar Frank Steiners Aussage wird im Prozess angezweifelt, weil er in der Nacht vor dem Einsatz ausgiebig getrunken hatte. Wütend quittiert Steiner den Dienst und jagt fortan alleine den Täter.

Letzter "Tatort" mit Ermittler Frank Steiner  

"Tatort: Das Muli"

Willkommen in Berlin: Ab sofort ermitteln die Hauptkommissare Nina Rubin und Robert Karow in der Landeshauptstadt. Ihr erster Fall führt das "Tatort"-Duo in die Welt der jugendlichen Berliner Obdachlosen. 

Erster "Tatort" mit den neuen Berliner Kommissaren Rubin und Karow

"Tatort: Deckname Kidon"

Ein iranischer Diplomat stürzt vom Balkon eines Wiener Hotels in den Tod. Bei ihren Nachforschungen müssen sich Majorin Bibi Fellner und Sonderermittler Moritz Eisner mit der iranischen Botschaft und dem österreichischen Außenministerium herumschlagen, die strengste Geheimhaltung fordern. Die Ermittler lassen sich jedoch nicht beirren und nehmen schließlich den israelischen Geheimdienst Mossad ins Visier.

"Tatort: Der Himmel ist ein Platz auf Erden"

Der erste Fall für die Ermittler Felix Voss und Paula Ringelhahn. Ein Universitätsprofessor wird beim Sex in seinem Auto erschossen. Für seine hinterbliebene Ehefrau bricht eine Welt zusammen. Ein pikanter Start für die fränkische Mordkommission.

Erster "Tatort" mit den neuen fränkischen Kommissaren Voss und Ringelhahn

"Tatort: Dicker als Wasser"

Max Ballauf und Freddy Schenk ermitteln im Mordfall an einem Kneipenbesitzer. Schnell gerät der Ex-Freund seiner Lebensgefährtin unter Verdacht. Dessen Vater wurde erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen. Hat er sich von seinem Sohn zu einem Mord hinreißen lassen?

 "Tatort: Die Sonne stirbt wie ein Tier"

Die Hauptkommissare Lena Odenthal und Mario Kopper ermitteln im Fall eines toten Pferdepflegers. Dabei finden sie heraus, das auf dem Gestüt, auf dem das Opfer gearbeitet hatte, öfter Pferde geschändet wurden. Hat es ein Psychopath auf Menschen und Tiere gleichermaßen abgesehen?

"Tatort: Frohe Ostern, Falke"

Während einer Charity-Gala für Flüchtlinge überfallen politische Aktivisten die Veranstaltung. Unter den 80 Geiseln befindet sich auch Kommissarin Katharina Lorenz. Ihr Kollege Thorsten Falke startet daraufhin eine dramatische Rettungsaktion.

Der Oster-Tatort am 6. April 2015 in der ARD

"Tatort: Gier"

Bei einem Unfall in einer Chemiefabrik stirbt eine junge Laborantin. Die Tote ist das Patenkind von Bibi Fellners und Moritz Eisners Vorgesetzten. Nur zwei Tage später wird der Geschäftsführer eines Konzerns ermordet. Von einer seiner Tochterfirmen stammte der mangelhafte Schutzanzug, der den Tod der Laborantin herbeigeführt hatte.

"Tatort: Grenzfall"

Spurensuche in der Vergangenheit: Bibi Fellner und Moritz Eisner untersuchen einen Mord an der tschechischen Grenze. Dabei stoßen die Kommissare auf einen ähnlichen Fall aus den 60er Jahren, der bis heute ungeklärt ist. Um den Täter zu finden, müssen Fellner und Eisner die Ereignisse während des Prager Frühlings rekonstruieren.

Beruht auf einer wahren Begebenheit

"Tatort: Härtetest"

Der Häftling Timo Lemke darf an der Beerdigung seines Vaters teilnehmen und nutzt das zur Flucht. Dabei wird ein Beamter erschossen. Die "Tatort"-Kommissare Henry Funck, Maik Schaffert und Johanna Grewel suchen fieberhaft nach dem Flüchtigen. Dann wird ihre Vorgesetzte Petra Fritzenberger entführt. Die hatte Lemke damals hinter Gitter gebracht.

"Tatort: Im freien Fall"

Ein Fallschirmspringer liegt nach einem Unfall auf der Intensivstation. Offenbar wurde sein Fallschirm manipuliert. Die Kommissare Peter Faber und Martina Bönisch finden heraus, dass es in der Familie des Toten Spannungen gegeben hatte. Ihre Kollegen Daniel Kossik und Nora Dalay ermitteln unterdessen undercover in einem Springerclub.  

"Tatort: Im Laufe der Zeit"

Ein Abfallunternehmer wird erschlagen in seinem Haus gefunden. Die Kommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler durchleuchten das Umfeld des Opfers und finden heraus, dass der Mann Probleme mit seinem Schwiegersohn hatte. Auch die Ehe des jungen Arbeiters war gebeutelt, da seine Frau mehr zu ihrem Vater hielt. Kurz darauf ist auch sie tot.

"Tatort: Irrer Iwan"

In ihrem zweiten Fall ermitteln die Weimarer Kommissare Lessing und Dorn im Schausteller-Milieu. Dort jagen sie den titelgebenden "irren Iwan", der eine Schießbude besitzt. Auch sein Bruder und seine Frau, die eine Geisterbahn betreibt, scheinen eine wichtige Rolle bei diesem Fall zu spielen.

Der Neujahrs-"Tatort" am 1. Januar 2015 um 20.15 Uhr in der ARD

"Tatort: Mord in Suite 426"

Lena Odenthal und Mario Kopper untersuchen den Tod eines Zimmermädchens. Verdächtigt wird ausgerechnet ein prominenter Gast: Der EU-Kommissar Joseph Sattler. Dessen Ehefrau und Anwältin wittert eine politische Intrige und streitet die Vorwürfe gegen ihren Mann ab. Auch die Ermittler sind skeptisch, denn die zeitlichen Abläufe passen nicht zusammen.

"Tatort: Prügelknabe"

Die Leiche eines jungen Musikers wird aus dem Rhein gefischt. Er wurde brutal zusammengeschlagen und starb an inneren Blutungen. Max Ballauf und Freddy Schenk finden heraus, dass sich der Tote kurz zuvor als Pianist in einer Hotelbar beworben hatte. Doch dann kam es zum Streit mit drei fremden Männern. 

"Tatort: Liebe ist kälter als der Tod"

Noch gar nicht richtig in Frankfurt angekommen, schon steht ein turbulenter erster Arbeitstag in der Mordkommission an. Das neue Ermittler-Duo muss den brutalen Mord an einer Familie aufklären. Nur die 17-jährige Tochter ist spurlos verschwunden.

Erster "Tatort" mit den neuen Frankfurter Kommissaren.

ARD "Tatort": Diese Folgen kommen 2015

Datum Sender Stadt Titel Ermittler
N.A. ARD Kiel Tatort: Borowski und die Kinder Borowski und Brandt
N.A. ARD Konstanz Tatort: Château Mort  Blum und Perlmann
N.A. ARD Konstanz Tatort: Côte d'Azur (Handlung noch unbekannt) Blum und Perlmann
N.A. ARD Frankfurt Tatort: Das Haus am Ende der Straße Steiner
N.A. ARD Berlin Tatort: Das Muli Rubin und Karow
N.A. ARD Wien Tatort: Deckname Kidon Fellner und Eisner
N.A. ARD Nürnberg

Tatort: Der Himmel ist ein Platz auf Erden 

Voss und Ringelhahn
N.A. ARD Köln Tatort: Dicker als Wasser Ballauf und Schenk
N.A. ARD München Tatort: Die letzte Wiesn Batic und Leitmayr
N.A. ARD Ludwigshafen Tatort: Die Sonne stirbt wie ein Tier Odenthal und Kopper
N.A. ARD Münster Tatort: Erkläre Chimäre (Handlung noch unbekannt) Thiel und Boerne
6. April 2015 ARD Hamburg & Umgebung Tatort: Frohe Ostern, Falke Lorenz und Falke
N.A. ARD Bremen Tatort: Gegenwind (Handlung noch unbekannt) Lürsen und Stedefreud
N.A. ARD Wien Tatort: Gier Fellner und Eisner
N.A. ARD Wien Tatort: Grenzfall Fellner und Eisner
N.A. ARD Erfurt Tatort: Härtetest Funck, Schaffert und Grewel
N.A. ARD Dortmund Tatort: Im freien Fall Faber, Bönisch, Kossik und Dalay
N.A. ARD Leipzig Tatort: Im Laufe der Zeit Saalfeld und Keppler
1. Januar 2015 ARD Weimar Tatort: Irrer Iwan Lessing und Dorn
N.A. ARD Frankfurt Tatort: Liebe ist kälter als der Tod Brix und N.A.
N.A. ARD Ludwigshafen Tatort: Mord in Suite 426 Odenthal und kopper
N.A. ARD Köln Tatort: Prügelknabe Ballauf und Schenk
N.A. ARD Luzern Tatort: Schutzlos (Handlung noch unbekannt) Flückiger und Ritschard
N.A. ARD Hamburg

N.A.

Doppelfolge mit Til Schweiger

Tschiller und Gümer

Neuer München-Tatort wird auf dem Oktoberfest 2014 gedreht

"Die letzte Wiesn" - so heißt der neue Tatort aus München, der pünktlich zum Oktoberfest 2015 ausgestrahlt werden soll. Die Dreharbeiten haben bereits am 2. September 2014 auf der Theresienwiese begonnen und werden wahrscheinlich am 2. Oktober enden. Im neuen München-Tatort geht es um tödliche Drogen. Nachdem ein Italiener tot auf dem Oktoberfest gefunden wurde, häufen sich dort die Fälle von Drogenmissbrauch. Die Ermittlungen werden für die Kommissare Batic und Leitmayr zum Wettlauf gegen die Zeit. 

ARD "Tatort": Folgen in Vorbereitung

Das Verbrechen schläft bekanntlich nicht und deswegen arbeiten die Rundfunkanstalten der ARD bereits an der Produktion der nächsten "Tatort"-Folgen. Darunter ist auch ein neuer "Tatort" aus München. Gleich vier neue Folgen aus Kiel bereitet derzeit der Norddeutsche Rundfunk vor. Die Leipziger Kommissare werden dagegen ihren Dienst beenden. Wir zeigen Ihnen die aktuellen Projekte alphabetisch im Überblick. 

ARD "Tatort": Diese Folgen sind in Vorbereitung

Stadt Titel Ermittler
Erfurt Tatort: 24 Stunden Funck, Schaffert und Grewel
Berlin Tatort: Alte Schulden Rubin und Karow
Kiel Tatort: Borowski und das dunkle Netz Borowski und Brandt
Kiel Tatort: Borowski und das leere Zimmer Borowski und Brandt
Kiel Tatort: Borowski und die Kieler Woche Borowski und Brandt
Kiel Tatort: Borowski und die Last der Steine Borowski und Brandt
Köln Tatort: Der innere Tod Ballauf und Schenk
Köln Tatort: Die Eisbärin Ballauf und Schenk
München Tatort: Dritte Haut Batic und Leitmayr
Saarbrücken Tatort: Im Treibhaus Stellbrink und Marx
Luzern Tatort: Kleine Prinzen Flückiger und Ritschard
Ludwigshafen Tatort: Lou Odenthl und Kopper
Leipzig

Tatort: Niedrige Instinkte

letzter Fall der Kommissare aus Leipzig

Saalfeld und Keppler
Münster Tatort: Schwanensee Thiel und Boerne
Münster Tatort: Tod einer Domina Thiel und Boerne
Dortmund Tatort: Tod und Spiele Faber, Bönisch, Kossik und Dalay

sr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz

Kommentare